Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

Motorsportforum.de.gg
Verfügbare Informationen zu "Adria Raceway 2010 - "Europafinale""

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Helmpflicht99 - amen11 - JamieCruz - Ferrarist - Thommo - speedy-99 - daschaos - oeck - HKRacing
  • Forum: Motorsportforum.de.gg
  • aus dem Unterforum: DTM
  • Antworten: 23
  • Forum gestartet am: Freitag 15.06.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"
  • Letzte Antwort: vor 10 Jahren, 2 Monaten, 12 Tagen, 8 Stunden, 26 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Adria Raceway 2010 - "Europafinale""

    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    Helmpflicht99 - 30.10.2010, 13:18

    Adria Raceway 2010 - "Europafinale"
    Dieses Wochenende gibt es das Europafinale der DTM auf dem Adria Raceway. Auf der "besseren Kartstrecke" fuhr die DTM bereits 2003 & 2004. Sieger damals: Christijan Albers (MB) und Mattias Ekström (Audi).

    An diesem Wochenende geht der Mercedes-Interne Titelkampf weiter. Paul di Resta (63 Pkt.) könnte am Sonntag bereits neuer DTM-Champion sein. Dafür müsste Bruno Spengler (60 Pkt.) aber 7 Punkte weniger holen. Das wäre der Punkteabstand zwischen Position 1 und 6, bzw. 2 und 8. Gary Paffett (49 Pkt.) hat nur noch Außenseiter-Chancen.

    Audi hat für die letzten beiden Rennen das Ziel ausgegeben, sich so gut wie möglich aus der Saison zu verabschieden. Soll heissen: SIEGE.

    Gerade eben gab es in der Quali aber schon den ersten Dämpfer. Erst hieß es nach Ende von Q1, dass neben Legge, Cheng und DC auch Mattias Ekström raus ist. Kurz danach wurde die letzte (beste Zeit) von Timo Scheider gestrichen. Man hatte sich bei Audi (mal wieder) vertan und er fuhr zu spät über die Start-/Ziellinie. Dieser Fehler wurde entdeckt und weg war seine Zeit (reichte eigentlich für P2).

    In Q2 flogen Tomczyk, Winkelhock, Prémat, Engel, die DTM-Fixgröße Stoddart und Ralle S. raus.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    amen11 - 30.10.2010, 18:04


    Die Strecke ist echt ein Witz... die Streckenbegrenzung wird da ähnlich gehandhabt wie die Richtgeschwindigkeit auf unseren Autobahnen.

    Einziger Hoffnungsschimmer für morgen ist, dass es tatsächlich regnet wie es der Lufen am Anfang der Qualy angepriesen hat (vllt. sagt man das auch nur, damit die Leute morgen einschalten?)



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    Helmpflicht99 - 30.10.2010, 19:37


    Schau hier:

    http://www.myweather2.com/Motor-Racing/Italy/Adria-International-Raceway/webplugin.aspx

    Also momentan sieht es so aus als würde es morgen früh regnen und gegen Mittag wieder aufklaren. Zum DTM-Rennen würde es dann wohl eher nicht regnen.

    Das Klaus Lufen die Vorhersage mit Blick auf die Quoten gesagt hat, ist natürlich möglich. Ohne Regen gibt es auf dieser Strecke so viele Überholmöglichkeiten wie in Brands-Hatch Indy.

    Wenn´s morgen trocken bleibt, lohnt sich das einschalten also kaum. So gesehen "freue" ich mich schon mehr auf die Zahlen vom Montag, als auf das Rennen an sich. Mal sehen ob´s morgen den nächsten Rückschlag für die Misson "nicht unter 10% M.A." gibt.....



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    JamieCruz - 31.10.2010, 10:05


    Warum musste man wieder auf diese Kartstrecke?

    Wieso nicht Mugello, Misano oder gar Imola?

    Italien bietet soviele tolle Strecken und die DTM muss auf diese Kindergartenpiste.

    Ich werde die Prozessionsfahrt mir definitiv nicht geben.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    Ferrarist - 31.10.2010, 10:45


    JamieCruz hat folgendes geschrieben:Warum musste man wieder auf diese Kartstrecke?

    Wieso nicht Mugello, Misano oder gar Imola?

    Italien bietet soviele tolle Strecken und die DTM muss auf diese Kindergartenpiste.

    Ich werde die Prozessionsfahrt mir definitiv nicht geben.

    Ich verstehe auch nicht wieso man nicht nach Monza gegangen ist. Gerade die DTM als "Populärste Tourenwagenserie" sollte ja normal zu den bekannten Strecken.

    Aber vielleicht bringt ja der Regen Segen. Immerhin herrscht laut MS-Total 90% Regenwahrscheinlichkeit.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    Ferrarist - 31.10.2010, 14:07


    Heftiger Unfall von Premat. Zum Glück ist dem nichts passiert, im ersten Moment sah dies schon ein wenig wie der Unfall von Gilles Villeneuve aus. :shock:

    EDIT: Dämliche Frage vom Lufen gerade: "Wie froh sind sie, dass es ihm gut geht?" Natürlich gar nicht...:rolleyes: Da haben sie mal den Delling da unten, und dann moderiert er nicht...



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    Thommo - 31.10.2010, 15:51


    Ferrarist hat folgendes geschrieben:Heftiger Unfall von Premat. Zum Glück ist dem nichts passiert, im ersten Moment sah dies schon ein wenig wie der Unfall von Gilles Villeneuve aus. :shock:


    Das war vor fast 30 Jahren. Mag vielleicht so aussehen, aber die Folgen sind doch erheblich besser heutzutage. Selbstverständlich steigt der Premat da fast unverletzt aus.
    Heutzutage sind es die harmlos aussehenden Crashs, die böse enden. Solche wie dieser tun nur dem Geldbeutel weh.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    speedy-99 - 31.10.2010, 17:09


    Rennen war doch ganz unterhaltsam.

    Eigentlich finde ich solche winkligen Kurse für Tourenwagen ideal. In England gibt es ja auch einige davon und die BTCC-Rennen da sind immer recht ansehnlich. Liegt wie immer an den Fahrzeugen.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    Helmpflicht99 - 31.10.2010, 19:07


    Die DTM fährt auf ´ner absoluten Kartstrecke und legt dank des Regens eines der besten Rennen seit Jahren hin. :shock: Ich habe mir das Rennen gerade eben erst vom Band angesehen und musste nicht einmal aus Langeweile vor spulen. Das kam in dieser Saison eigentlich noch gar nicht vor.

    Der Crash von Premat war extrem heftig. Zum Glück sind die DTM-Autos in puncto Sicherheit wirklich die absolute "Nr.1".

    Ich fand das Interview während der Rennunterbrechung mit Nobby lustig. "Rockenfeller wegen dem Unfall mit Paul di Resta sperren"........samma hat der seine Pillen vergessen ??? :roll: :wink:

    edit: Braucht jemand nach diesem tollen Rennen einen Grund warum die DTM nicht nochmal an die Adria kommt....

    Zuschauer am Rennwochenende: 5.500 :shock:
    Ich glaube das ist neuer Minus-Rekord. Aber daran dürfte auch der Regen einen recht großen Anteil haben.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    Ferrarist - 31.10.2010, 20:35


    Helmpflicht99 hat folgendes geschrieben:

    edit: Braucht jemand nach diesem tollen Rennen einen Grund warum die DTM nicht nochmal an die Adria kommt....

    Zuschauer am Rennwochenende: 5.500 :shock:
    Ich glaube das ist neuer Minus-Rekord. Aber daran dürfte auch der Regen einen recht großen Anteil haben.

    Japp, es waren doch recht wenige Zuschauer zu sehen. Aber das Rahmenprogramm war auch eher dürftig. Ein VW-Scirocco-Prominenten-Rennen sowie KTM-X-Bow-Rennen. Man hätte vielleicht besser noch 1-2 Italienische Serien ins Boot holen sollen.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    daschaos - 31.10.2010, 20:38


    Da werde ich nachher doch glatt mal DSF einschalten. Aber die machen mit ihrer Werbeveranstaltung eh die ganze Sendung kaputt.

    Mich freuts für Timo, so sch***e wie die ganze Saison gelaufen ist.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    Ferrarist - 31.10.2010, 20:41


    daschaos hat folgendes geschrieben:Da werde ich nachher doch glatt mal DSF einschalten. Aber die machen mit ihrer Werbeveranstaltung eh die ganze Sendung kaputt.

    Mich freuts für Timo, so sch***e wie die ganze Saison gelaufen ist.

    Ich habe auf der HP von Sport1 geguckt, aber im Programm ist keine Wdh. vermerkt. Aber den Unfall kann man sich mittlerweile auf YouTube angucken.

    Da fällt mir noch was ein, wie lange dauert es eigentlich ein DTM-Auto aufzubauen bzw. wiederaufzubauen? Das könnte ja knapp werden mit Shanghai, sofern Prémat überhaupt fahren darf.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    JamieCruz - 01.11.2010, 08:56


    Mein Tipp, da ja alle 2008er Testträger ja schon im Einsatz sind, das Premat dann einen 2007er bekommt. Denn die Chinesen werden bestimmt einen Passus im Vertrag haben das eine bestimmte Anzahl von Fahrzeugen starten muss. Und da ja dieses ein verdammt kleines Feld am Start ist, wird Premat also im Uralt Wagen starten.

    SChnell entsprechend beklebt ist der Wagen ja.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    amen11 - 01.11.2010, 12:01


    Also wenn das Monocoque und der ganze Rohrbau drumrum noch intakt ist, sollte das sogar relativ zügig gehen denke ich.

    Ansonsten wirds wohl auf 07er Wagen hinauslaufen..



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    oeck - 01.11.2010, 12:32


    das sah nicht mehr so wirklich intakt aus... und selbst wenn, irgendeinen Knacks wirds auf jeden Fall abgekriegt haben. Ich habe auch größte Zweifel, dass man irgendein fahrendes Gerät rechtzeitig fertig bekommt.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    JamieCruz - 01.11.2010, 14:59


    Ach ich denke schon das Premat einen fahrbaren Untersatz bekommt, und wenn es ein alter TT-R ist :wink:



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    daschaos - 01.11.2010, 15:59


    Beim kleinsten Schaden ist die Sicherheitszelle unbrauchbar und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie da zu 100% unversehrt raus gekommen ist.

    Der TT würde mir gefallen, das waren echt tolle Autos (vor allem der Sound). :D



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    Helmpflicht99 - 01.11.2010, 17:21


    Also ich persönlich rechne nicht mit einer Rückkehr von Prémat in Shanghai. Es sei dahingestellt ob es wegen möglichen körperlichen Spätfolgen des Unfalls, des komplett zerstörten Autos oder weil Audi ihn bis dahin vor die Tür gesetzt hat.

    Mich würde mal interessieren was jetzt überhaupt passiert, wenn der Wagen wirklich "Schrott" ist. Baut man denn nun als "2008er-Spec" wieder auf oder nimmt man gar den 2009er Testträger ???

    So einen wird es doch wohl geben ???
    Das wäre zumindest realistischer als einen 2007er Audi zu reaktivieren oder gar einen TT-R zu benutzen.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    HKRacing - 01.11.2010, 18:43


    Zitat:Für Prémat, der von der Rennleitung als Unfallverursacher entlarvt, aber lediglich verwarnt wurde, muss nun in Windeseile ein völlig neues Auto aufgebaut werden. Dafür hat das Phoenix-Team aus Meuspath in der Eifel exakt bis zum 11. November Zeit. Denn einen Tag später werden die DTM-Boliden per Flugfracht nach Schanghai geschickt, wo am 28. November erstmals das Saisonfinale der DTM über die Bühne geht.

    http://www.motorsport-total.com/dtm/news/2010/11/Das_DTM-Wunder_Sicherheitskaefig_rettet_Prmat_das_Leben_10110104.html



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    JamieCruz - 02.11.2010, 21:06


    Ich denke Helmi hat den Lösungsansatz schon gehabt, es wird wohl der 2009er Testträger....



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    Ferrarist - 02.11.2010, 21:34


    JamieCruz hat folgendes geschrieben:Ich denke Helmi hat den Lösungsansatz schon gehabt, es wird wohl der 2009er Testträger....

    Dann dürfte ihn aber wohl nicht Premát bekommen. Erst einen spektakulären Crash bauen, und dann noch einen Neuwagen kriegen. Entweder Phoenix kann Premáts Auto rechtzeitig aufbauen, oder er kriegt Rockenfellers Auto und der wiederrum den 2009er Testträger.



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    daschaos - 03.11.2010, 09:44


    Ferrarist hat folgendes geschrieben:JamieCruz hat folgendes geschrieben:Ich denke Helmi hat den Lösungsansatz schon gehabt, es wird wohl der 2009er Testträger....

    Dann dürfte ihn aber wohl nicht Premát bekommen. Erst einen spektakulären Crash bauen, und dann noch einen Neuwagen kriegen. Entweder Phoenix kann Premáts Auto rechtzeitig aufbauen, oder er kriegt Rockenfellers Auto und der wiederrum den 2009er Testträger.

    Die DTM kann Premat doch dankbar sein, ohne ihn wäre das Rennen in den Medien doch wieder komplett untergegangen. :D



    Re: Adria Raceway 2010 - "Europafinale"

    JamieCruz - 05.11.2010, 21:47


    Das ist wohl wahr, ist aber irgendwie auch traurig.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Motorsportforum.de.gg

    Motorsportbilder - gepostet von thennema am Donnerstag 21.02.2008
    Michael Schumacher - Enttäuscht oder Zufrieden ??? - gepostet von Helmpflicht99 am Dienstag 30.03.2010
    Das war 2007 - gepostet von Abt-1986 am Montag 31.12.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Adria Raceway 2010 - "Europafinale""

    ICQ - Anonymous (Donnerstag 21.07.2005)
    +++ Auswertung 18. Runde +++ - eazyberny (Sonntag 16.11.2008)
    Icq - deathbastard (Sonntag 06.05.2007)
    ICQ & MSN - Nightmare the First (Samstag 21.07.2007)
    Warnung an folgende Member - Schinkenwasser (Freitag 08.04.2005)
    Warnung vor resistenten Aids-Viren - Villucia (Dienstag 17.01.2006)
    Icq/MSN - Fly (Donnerstag 11.10.2007)
    85er Motor & Antrieb - pomfredi (Mittwoch 23.05.2012)
    ICQ/ MSN - Anonymous (Dienstag 27.07.2004)
    icq liste - bomberpilot (Montag 14.08.2006)