Entstehung der Ritter

Life or die.....
Verfügbare Informationen zu "Entstehung der Ritter"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Arphen Maethor
  • Forum: Life or die.....
  • aus dem Unterforum: Allgemein
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Mittwoch 07.04.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Entstehung der Ritter
  • Letzte Antwort: vor 17 Jahren, 7 Monaten, 23 Tagen, 14 Stunden, 56 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Entstehung der Ritter"

    Re: Entstehung der Ritter

    Arphen Maethor - 12.04.2004, 09:30

    Entstehung der Ritter
    Es begann in der Antike bei den Griechen...
    Die Griechen gründeten als erste Europäer den wirklichen Adelsstand, und vergaben den niederen Adel an große Kämpfer, die ein Stück Land vom König erhielten, diesem jedoch nicht verpflichtet waren.
    Dann eroberten die Römer Griechenland und übernahmen den niederen Adelsstand in ihre Kultur. Die Legionäre und Zenturionen die sich in der Schlacht oft bewährt hatten bekamen den Titel Equus (Reiter), denn die meisten dieser Helden stammten aus der römischen Reiterei.
    Diese adeligen bekamen ebenfalls Land vom Kaiser, doch waren sie diesem nicht verpflichtet, damals sah man ihren dienst als schon erledigt an.
    Dieser römische niedere Adel wurde auch von den Germanen übernommen als diese Rom eroberten. So gab es auch in Germanien einen solchen Adelsstand, doch wurde das Land nicht von einem König übergeben sondern von einem Fürsten.
    Der Ritterstand verbreitete sich mit den Germanen in ganz Europa.
    Als die ersten Könige (Artus und Karl der Große) an die Macht kamen, ernannten sie die ersten, wirklichen Ritter, gaben ihnen Pferde, Rüstungen Land und Adelstitel für ihre Leistungen. Diese Ritter unterstanden direkt em Befehl des Königs.
    Mit der Zeit jedoch ging den Königen das Land aus, da sie alles an Fürsten verschenkt hatten, denn diese wollten Land für ihre HIlfe in Kriegen. Zuerst hatten die Könige das sogenannte Lehen zu vergeben, welches nach dem Tod des adligen an den König zurückging, jedoch konnte der Adel das erbrecht durchsetzen.
    Mit der Zeit wurden die Ritter dann nicht mehr vom König sondern vom Fürsten ernannt, der sein Land den Rittern als Lehen gab.
    Um Ritter zu werden, musste man entweder Heldenhafte Taten tun, oder als Sohn eines solchen geboren werden.
    Im 2. Fall lebte man bis zum 7 Lebensjahr auf dem väterlichen Hof, dann wurde man bis zum 14. Lebensjahr in die Obhut der Frau eines befreundeten Ritters gegeben, wo man als Page über das höfische Leben und die Etikette lernte. Dort bekam der Ritter seine ethische Ausbildung. Danach wurde man bis zum 21. Lebensjahr als Knappe dem Ritter unterstellt und lernte von ihm das Waffenhandwerk. Nach all dem musste man sich noch in einer Schlacht bewähren, dann erhielt man in den meisten Fällen ein eigenes STück Land vom Fürsten.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Life or die.....



    Ähnliche Beiträge wie "Entstehung der Ritter"

    Ritter des Lichts // 110 Gold, lvl 16, dragonhaerd 1 - LordEomer (Mittwoch 25.04.2007)
    Tuxedo Mask vs Ritter des Mondlichts - SailorSatrun (Sonntag 06.08.2006)
    Krieg mit [RdV] Ritter der Verdammnis - Narren King (Sonntag 12.11.2006)
    Suche Kürrollschuh-Complet Gr.41 - Lila (Freitag 04.05.2012)
    entstehung - neoconker (Mittwoch 23.11.2005)
    Ritter des Lichts // 245 Gold, lvl 15, Alb - LordEomer (Dienstag 24.04.2007)
    Entstehung neuen Lebens? Ein Wort zum Sonntag. - gumpel (Sonntag 30.09.2007)
    Ritter schlagen - Philippscher (Donnerstag 14.12.2006)
    Ritter - witcher (Mittwoch 07.11.2007)
    Ritter der Königin - Sargatanas (Samstag 03.11.2007)