Strafe von Gambitspieler??

Schachforum der Mannschaft Königswächter
Verfügbare Informationen zu "Strafe von Gambitspieler??"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: storminator - charles - Anonymous - _snoopy_
  • Forum: Schachforum der Mannschaft Königswächter
  • Forenbeschreibung:
  • aus dem Unterforum: Fragen, Kommentare rund um das Mannschaftsturnier
  • Antworten: 12
  • Forum gestartet am: Samstag 02.06.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Strafe von Gambitspieler??
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 10 Monaten, 1 Tag, 16 Stunden, 29 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Strafe von Gambitspieler??"

    Re: Strafe von Gambitspieler??

    storminator - 21.07.2007, 15:19

    Strafe von Gambitspieler??
    Im Arena Forum hab ich gerade gelesen, dass wir angeblich unsere Aufstellung zu spät abgegeben haben. Dann hat er etwas von der Turnierordnung geschrieben, wo bei 2 Tagen zu spät ein Brett mit 0:1 gegen uns gewertet wird, oder waren es sogar 4 Tage?

    Was passiert nun. Braucht jetzt einer nicht zu spielen oder was passiert jetzt. Ist die strafe endgültig?



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    charles - 21.07.2007, 19:53


    Also der Teamleiter Tiefschwarz, kann einen Punkt an einem Brett seiner Wahl beantragen....


    Tut mir leid Leute, ich wollte noch auf die Antwort von Morgenstern warten, er hatte gestern Abend sogar noch gezogen, aber die Frage nicht beantwortet.


    Morgenstern wollte eigentlich heute 18h spielen, hat er nicht, ich trage das >Ergebnis einfach ein! (kamplos 1-0)

    Anonsten könnten wir an jedem Brett punkten.... sieht nicht sachlecht aus!
    Vielleicht kennt einer von euch ja TS ganz gut und ich glaube auch nicht, dass er auf diesen Punkt wert legt!

    charles



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    Anonymous - 22.07.2007, 00:04


    Tiefschwarz ist ein sympathischer Typ, mit dem man reden kann. Vielleicht solltest du ihm vortragen, wieso wir einen Tag zu spät melden konnten und fragen, ob er auf das kampflose Brett verzichten will. oder wir halten uns bedeckt. Denn wenn die Partien gespielt sind, dann kann er ja nachträglich wohl auch nichts mehr machen.

    Bzgl. Morgenstern: Hier bestehen wir darauf, dass Wizzard zum angesetzten (ersten) Termin nicht erschienen ist (dem war doch so - oder?) und gemäß FIDE-Regeln somit der Punkt kampflos an uns geht, da Morgenstern eine Stunde gewartet hat.

    --- Gruß, turris



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    charles - 22.07.2007, 13:11


    hab ich schon gepostet - heute sagt aber Morgenstern, dass sie um 18h spielen.........



    versteht ihr jetzt langsam, wieso es nervt! Die Aufstellung ist zu spät raus, weil ich gar nicht wusste wen ich aufstellen soll. Morgenstern hat sich erst am Samstag geäußert, stormi ist gerade beim Bund.....


    ich kann TS schon mal anschreiben, aber wie sagt man "schlafende Hunde soll man nicht wecken" - also ich weiß nicht!?

    ich bin schon das ein oder andere mal mit ihm zusammengekracht, verstehen uns aber wieder gut! ob so gut, dass er auf den Punkt verzichtet, weiß ich auch nicht!



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    charles - 22.07.2007, 13:16


    gerade eben liest TS die Turnierregel.....

    wenn er vor 18 h diesen Punkt beantragt, soll Morgenstern nicht spielen und ich hoffe auf Unterstützung von euch, bezgl. der FIDE Regel (von der ich keine Ahnung habe - also schlecht kontern kann)


    gruss charles

    VON TS:

    [quote="Tiefschwarz"]

    5.4.Protest
    5.4.1.Zeitraum des Protestes
    Ein Protest gegen die Wertung eines oder mehrer Mannschaftsergebnisse muss innerhalb einer Woche nach dem offiziellen Ende der betreffenden Runde an den Turnierleiter gerichtet werden.

    5.4.2.Durchführung
    Der Protest wird dem Turnierleiter per PN oder Mail mitgeteilt.

    5.4.3.öffentlicher Protest
    Den Protest ins Forum zu stellen ist nur zulässig, wenn der Turnierleiter trotz einer Nachfrage per Mail oder PN nicht innerhalb von 3 Tagen auf den Protest reagiert hat.

    :mad:



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    Anonymous - 23.07.2007, 02:37


    Hallo Charles, hier mal die FIDE-Regel im Wortlaut:


    "6.6 Ein Spieler verliert die Partie, wenn er mehr als eine Stunde nach dem plangemäßen Beginn der Spielzeit am Brett eintrifft (es sei denn, das Turnierreglement sehe etwas anderes vor oder der Schiedssrichter entscheide anders)."

    Konkret bedeutet das doch wohl: Ist eine Partie terminiert worden, dann muss der Gegner auch anwesend sein. Wenn ich dann eine Stunde gewartet habe und er erscheint nicht am Brett, dann habe ich gewonnen. Natürlich kann ich, wenn ich kulant bin, meinem Gegner einen neuen Termin zugestehen. Dann erwarte ich aber zumindest eine vorherige Abmeldung. Das Reglement für das MT der Schacharena sieht diesbezüglich nichts anderes vor (stellt hingegen ganz allgemein fest, dass nach FIDE-Regeln zu verfahren sei).


    Kann sein, dass wir das vielleicht doch noch mal brauchen, daher mal diese Info an dich. Es ist aber gut, dass Morgenstern doch noch gespielt hat und wir den Punkt durch Spiel bekommen haben. Damit steht es jetzt wohl 2:2 und das ist für uns ein ordentliches Ergebnis.



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    Anonymous - 23.07.2007, 11:14


    So, die Strafe ist schon vollstreckt worden. Es ist so gekommen, wie ich es mir gedacht hatte: Die tiefschwarzen Gambitfüchse haben sich die Chance nicht entgehen lassen und das Snoopy-Brett kampflos für sich gewonnen.
    Das Ergebnis ist so schon in der Turnierübersicht eingetragen.

    Damit sind unsere Chancen auf ein Unentschieden in der aktuellen 4. Runde doch arg gesunken. --- Gruß, Christoph



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    _snoopy_ - 23.07.2007, 14:56


    Ich habs auch grad mitbekommen das ich schon wieder 1 Runde nur zuschauen kann. Echt schade. Aber da kann mann nix machen. Ich drück euch allen für die 4 Runde die Daumen.



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    charles - 23.07.2007, 22:30


    Dieser TS ist doch auch ein Miststück! lacht dir ins Gesicht und sticht fir in den Rücken! solche mag ich ja besonders gerne....

    ich poste mal seine Beiträge Sonntag 14 Uhr bevor wir die Partie Wizzard anfechten konnten - Wir als Team aber bereit waren uns ans Brett zu setzen..............


    so eine Frechheit! tzz.... Mann sowas nervt mich!


    ZITAT TS:

    5.4.Protest
    5.4.1.Zeitraum des Protestes
    Ein Protest gegen die Wertung eines oder mehrer Mannschaftsergebnisse muss innerhalb einer Woche nach dem offiziellen Ende der betreffenden Runde an den Turnierleiter gerichtet werden.

    5.4.2.Durchführung
    Der Protest wird dem Turnierleiter per PN oder Mail mitgeteilt.

    5.4.3.öffentlicher Protest
    Den Protest ins Forum zu stellen ist nur zulässig, wenn der Turnierleiter trotz einer Nachfrage per Mail oder PN nicht innerhalb von 3 Tagen auf den Protest reagiert hat.


    ZITAT CHARLES:

    Hi TS,


    also ich hatte PN Kontakt mit Gambit und er hat gesagt, ich soll das posten. Die Partie Morgenstern wird ja anscheinend doch noch gespielt (was mir auch lieber ist.
    schalkidiki hat sich auch in der letzten Runde nicht gemeldet, darum der erste Antrag!

    Die Partie von Morgenstern und Wizzard hat sich durch die ganze Woche gezogen (PN`usw usw). Meine Info war Samstag 18h und Gambit hat mich auch darauf hingewiesen, das die Runde am Samstag endet.

    gruss charles


    ZITAT TS:

    ok charles wollte nur drauf aufmerksam gemacht haben!
    Alles klar....schade das in letzter Zeit so viel ausfällt und zu spät gemeldet wird...ich bin immer fürs spielen als geschenkte Punkte.
    Beste Grüße Tiefschwarz



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    Anonymous - 24.07.2007, 00:38


    Na ja in diesem Fall hat er als ML für sein Team wohl die günstige Chance auf einen Punkt gegen unseren stärksten Spieler wahrgenommen. Ob man ihm da einen Vorwurf machen kann, da es ja regelkonform war? Ist natürlich unschön, dass er sich vorher anders geäußert hat.

    Wie hätten wir uns verhalten? Wir haben ja gegen Schalkidicki auch auf kampflos gepocht (und zwar mit Recht). Wir müssen eben einfach aufpassen, dass wir nicht noch mal durch etwas leichtsinniges Agieren Punkte kampflos herschenken. Es ist leider verdammt schwer geworden, nachdem Alfil und FrankH uns haben sitzen lassen (finde ich nach wie vor eine miese Aktion von den beiden) und Mia nicht spielen darf, noch auf Rang 3 zu kommen.

    Wie sieht es jetzt mit Morgenstern aus? Können wir den nochmal für einen Kampf aufstellen? Wir müssen jetzt schon auf Runde 5 schielen, wenn sich die Kommunikation so langwierig gestaltet. ---- Gruß, turris



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    _snoopy_ - 24.07.2007, 06:46


    Ich finde es wirklich sehr schade das meine Partie kl an den Gegner übergeht. Es trifft mich ja weniger, aber das Team hat darunter zu leiden. Und das trifft mich dann doch. Naja die Regeln müssen wir nun mal alle einhalten und befolgen, aber irgendwann kommt die Zeit da haben wir dann die chanche uns genauso am grünen Tisch zu revanchieren.....

    Der Punkt in Runde 3 bei mir war ja gerechtfertigt, weil wenn sich gegner nicht meldet..... ich hab mit meinen Gegner aus Runde 4 pn Kontakt, auch er hätte gerne gespielt. Werde mit ihm dafür paar Liveplay Spiele machen weil ist ein freundlicher und sympatischer spieler.


    Ich finde es sollte eine Regeländerung fürs nächste Turnier her, das sich die Gegner nicht mehr das Brett aussuchen können sondern Brett 4 kl endet, also von hinten angefangen.




    gruss snoopy



    Re: Strafe von Gambitspieler??

    charles - 24.07.2007, 21:03


    @ turris, also das wir auf den Punkt in der letzten Runde "gepocht" haben würde ich nicht sagen.

    Gambit hat mir geschrieben, ihm ist es egal, wenn ein Ergebnis im Foprum steht wertet er das / ergo: wir hätten einfach kurz vor Rundenende (bezgl der Partie Frank-ylai) posten können Frank-ylai 1-0

    wieder so eine Sache in dieser TR !

    Versteht mich nicht falsch, cih bin eigentlich immer ein lustiger Kerl, nehme (meist) alles mit Fassung, weil es relativ wenig bringt sich immer aufzuregen. Aber diese Saison hat mir echt den Rest gegeben. Wie sie alle durch die Bank auf blöd gemacht haben, nach alfil`s Abgang - das ist zwar Regelkonform, aber nicht fair und auch nicht korrekt. Die meisten Spieler in der Arena kennen sich von der einen oder anderen Partie und das sie uns so auf die Füße getreten sind, finde ich bis heute nicht o.k., ich lönnte mich Stunden darüber aufregen, weil es m.M. nach keinen vernünftigen Grund gibt (in so einem speziellen Fall) einen gleichstarken Spieler nachzumelden!

    Aber egal, ich will nicht schon wieder abdriften, wir ihr seht passiert ja ständig was neues.

    Nochmal, ich entschuldige mich für die verspätete Aufstellung, wollte nur von Miorgenstern eine aussage ob er spielt abwarten - wir hätten ihn schon brauchen können...

    gruss charles



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Schachforum der Mannschaft Königswächter

    Vorstellung DieterWill - gepostet von DieterWill am Samstag 13.10.2007
    Mannschaftsbanner - gepostet von storminator am Samstag 21.07.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Strafe von Gambitspieler??"

    Strafe.. - Dave.. (Freitag 30.03.2007)
    30.000 Euro Strafe für Sichone - starbuck77 (Dienstag 27.03.2007)
    Strafe gegen Microsoft! - sanctus (Mittwoch 12.07.2006)
    Pornstar Kyra Shade im Hofbräuhaus kein Slip an 900€ Strafe! - ~*_MANYAK_*~ (Mittwoch 01.02.2006)
    Sperre Köcher & Strafe nach A** - Spiel - daniel (Dienstag 08.11.2005)
    Hydren werden von Strafe nicht ausgelöst - Caim (Dienstag 24.05.2005)
    Strafe? - tommy c (Samstag 12.05.2007)
    Strafe für Christoph Daum - Wolfgang Overath (Montag 27.08.2007)
    Zidane kommt mit milder Strafe davon - Steve3 (Donnerstag 20.07.2006)
    Frau bezahlte 20 Cent zu viel, trotzdem 40€ Strafe wegen ... - Mrs-Durst (Mittwoch 06.04.2005)