Momentanes Unwohlsein in der Gilde

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Momentanes Unwohlsein in der Gilde"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Palpatine - Bizzarul - Schnuckelche - Krtak - Phintias - Nelma - Toothclaw - Spongie
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: Aktuelles und Termine
  • Antworten: 10
  • Forum gestartet am: Sonntag 22.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Momentanes Unwohlsein in der Gilde
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 8 Monaten, 29 Tagen, 19 Stunden, 35 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Momentanes Unwohlsein in der Gilde"

    Re: Momentanes Unwohlsein in der Gilde

    Palpatine - 06.05.2008, 12:28

    Momentanes Unwohlsein in der Gilde
    Hallo Gildenkollegen,

    wie die Überschrift schon sagt hab ich momentan ein kleines Problem vielleicht könnt ihr mir bei deren Beseitigung helfen.

    Im Moment hat es für mich den Anschein, daß die Hilfsbereitschaft in der Gilde sowie die Höflichkeit stark nachlassen.

    Zum Beispiel wenn ich eine Frage im Gildenchat schreibe ob jemand lust hat mir bei einer Elite Quest zu helfen, bekomme ich zu 99% absolut keine Antwort egal ob die Leute in einer Ini sind oder nicht. Klar ist wenn man grad in einer Ini ist gibts keine Antworten, aber die die nicht drinnen sind könnten ja vielleicht doch mal aushelfen oder zumindest antworten.

    Daraus resultiert sich, das ich meine Elite Quests und normalen Inis so gut wie nie mit der Gilde bestreiten kann weil entweder keiner Lust oder Zeit hat. 99% dieser Aufgaben muß ich ohne die Gilde erledigen. Und das kommt mir etwas komisch vor. Eigentlich sollte doch die Gilde dafür da sein, damit man einander hilft oder?

    Vielleicht kann mir jemand helfen dies zu verstehen.

    lg
    Palpatine
    aka Belegur



    Re: Momentanes Unwohlsein in der Gilde

    Bizzarul - 06.05.2008, 13:30


    Naja ich kann und will nur für mich reden. Manchmal gibt’s es halt dass ich was im Gildenchat überseh. Grundsätzlich bleibt für ein hallo immer Zeit ;)
    Das mit der Hilfsbereitschaft ist sone sache ;) Beispiel, Stomper sucht nach einer Grp für Terasse des Magisters Heroisch. 10min später steht die gruppe.
    Ich merk dass ich weder mit dem Paladin noch mit dem Mage die Instanz auf normal besucht habe. Also muss für mich Ersatz her, obwohl ich gerne
    Ausgeholfen hätte aber es halt einen Heiler braucht. Also stand ich am Schluss dummerweise auch nur rum ;)

    Elite Quests, helf ich wenns die Zeit erlaubt immer gerne, nur bin ich halt in letzter Zeit nur noch zu den Raids online.
    Werd da wohl in Zukunft schrittweise kürzer treten damit ich mehr Zeit für Gilde usw. hab ;)

    Mich wirst du in Zukunft wieder vermehrt online sehen und ich helf immer gerne ;)

    Warum dass bei den anderen so ist weiss ich nicht, damit müssen Sie schon selber rausrücken :D

    Aber ich teile deine Beobachtungen



    Re: Momentanes Unwohlsein in der Gilde

    Schnuckelche - 06.05.2008, 15:00


    Hm, ich teile mal meine Antwort auf und schreibe einmal "für mich" und einmal meine Beobachtungen in der Gilde.
    Dann will ich noch mal ganz allgemein schreiben.

    "für mich"
    Ich kann leider aus privaten Gründen im Moment nicht so verstärkt am Gruppenspiel teilnehmen. Das wird sich bestimmt in den nächsten Wochen / Monaten ändern, aber im Moment ist das leider so. Dazu kommt, da ich eben im Augenblick vermehrt solo unterwegs bin, ich viel PVP mache und es mir da aus "Geschwindigkeitsgründen" sehr oft passiert, dass ich was im Gildenchat übersehe. Ich habe sogar schon Whispers übersehen, weil ich einfach hektisch zappelnd im BG versucht habe, am Leben zu bleiben ;).
    Wenn ich kann, versuche ich aber schon gerne zu helfen.
    Dazu kommt übrigens auch, dass ich nicht jedesmal, wenn jemand was im Gildenchat schreibt, "Sorry, kann grad nicht" antworten will, erstens hilft das dem Fragenden nicht unbedingt weiter, zweitens würde ich das derzeit leider recht oft schreiben.

    "Beobachtungen in der Gilde"
    Ich habe derzeit das Gefühl, dass recht viele Leute sehr stark in Instanzen unterwegs sind. Es finden sich offensichtlich auch viele Gruppen im TS oder eben hier im Forum. Da sind die Leute ausgebucht, ohne dass man es im Gildenfenster als offensichtlich erkennt.
    Ich denke nämlich schon, wenn ich mir mal so die Namen und Leute dahinter durch den Kopf gehen lasse, dass viel Hilfsbereitschaft da ist.

    "Allgemeines"
    Vielleicht ist es aber auch so: Wir sind in den letzten Monaten ganz schön stark gewachsen. Da ist das "Kleine Gruppengefühl" einem "Großen Gruppengefühl" gewichen.
    Und wie das bei großen Gruppen so ist, wenn jemand etwas in den Raum wirft, weiß jeder. Ist nur menschlich.
    Wenn ich einen Raum betrete und eine Bitte ausspreche, kriege ich recht sicher eine Antwort wenn 3 Leute in dem Raum sind. Das ist aber anders, wenn 25 Leute in dem Raum sind.
    Ich würde Dir empfehlen, whisper doch die Leute mal an, die nicht in der Instanz sind und die potentielle Helfer sein könnten.
    Dann erfährst Du vielleicht zumindest den Grund, warum sie nicht helfen. Ich würde schätzen, es ist gar nix Großes dahinter.

    Ligrü.Schnuck.



    Re: Momentanes Unwohlsein in der Gilde

    Krtak - 06.05.2008, 18:16


    Hi!

    Auch ich möchte primär für mich sprechen, denke aber, dass sich das doch auf einige übertragen läßt.

    Ich bin mit meinen Chars im großen und ganzen beim Questen und 5-er Instanzen durch. Der Fokus hat sich bei mir dadurch auf 10er Raids und Heroische verlegt (die 25er mag ich nicht so). Und dadurch bin ich so 4 Mal in Woche in Karazhan und Zul'Aman unterwegs. Worauf ich damit raus will: für eine 5er Instanz plane ich i.A. nicht vorher und bin dann für 60-90min gebunden; danach schaue ich wieder was ich mache.

    Bei einem Raid ist der bereits vorher geplant und ich bin mehrere Stunden, oft den ganzen Abend verplant. Meine "Verfügbarkeit" für andere Sachen hat sich also von früher zu jetzt stark gewandelt. Das dürfte besonders auch für alle gelten, die an 25er Raids teilnehmen. Solange man noch selbst am Questen ist, hat man zum einen sofort Zeit und zum anderen braucht's oft nur einen Katzensprung um dort zu sein.

    Also ganz unabhängig von meiner Bereitschaft zu helfen, kann ich oft einfach nicht. Ein gutes Beispiel ist sicherlich letztens die Anfrage von Phintias & Co, ob ich ZH heroisch tanke, wo wir dann erst5-6 Tage später gehen konnten, weil es vorher keinen gemeinsamen Zeitpunkt gab. Auch wenn das nicht wirklich etwas daran ändert, an deinem Gefühl, hoffe ich, dass es vielleicht etwas Licht ins Dunkel gebracht hat.



    Re: Momentanes Unwohlsein in der Gilde

    Phintias - 07.05.2008, 08:10


    hi bele,

    möchte das gesagte nischt noch mal wiederholen und schliße mich meinen Vorrednern an.

    Den Punkt den Krtak erwähnte will ich aber noch mal aufgreifen.
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass bei spontanen Anfragen nach Hilfe, die Mehrzahl gerne mitwollte aber leider keine Zeit hatte da schon verplant (Raisd, Ini, etc.).

    Daher ist es am Besten die einzelnen Personen anwhispern die benötigt werden und einen gemeinsamen Termin finden.

    Ich für meinen Teil helfe dabei immer gerne aus, wenn ich nicht schon anderweitig verplant bin (entweder als dd oder heal).

    LG
    Phintias



    Re: Momentanes Unwohlsein in der Gilde

    Nelma - 07.05.2008, 08:18


    *schäm*

    Ich gebe zu, das ich mit zu den Spielern gehöre die nicht immer oder sofort auf den Gildenchat reagieren.

    Wenn ich in einer Instanz bin, mag ich das grundsätzlich nicht. Man sieht ja in der Gildenübersicht das ich in einer Ini bin und kann sich somit denken das ich in diesem Moment nicht kann.

    Wenn ich in keiner Instanz bin ist das wirklich nicht so ganz korrekt von mir. Das liegt aber auch daran, das ich gerne so vor mich hinwurschtel und natürlich in Vanish meinen persönlichen Assistenten habe der mir immer helfen muß ;-). Dabei vergißt man gerne das es anderen nicht so geht.
    Ich werde versuchen mich zu bessern.

    Auch wenn es keine prima Lösung ist, hilft es oft, wenn man die Gildies anwispert die in keiner Ini sind. Wenn man persönlich angesprochen ist, trauen sich die wengistens es zu ignorieren und falls es übersehen worden ist hat man die Chance doch noch jemanden zu finden der gerne mitkommen würde.

    LG Nelma



    Re: Momentanes Unwohlsein in der Gilde

    Toothclaw - 07.05.2008, 10:58


    Na dann will ich mich auch mal melden!
    Bei mir ist es ja bekanntlich so, das ich nur noch sehr wenig online bin und dann auch meist schon verplant.. wenn dem nicht so ist stehen meine Chars aber immer gerne bereit zu helfen wo es geht! Weiter kenne ich einige bei denen das genauso ist sofern nichts anderes ansteht! Den Chat überlese ich leider auch oft, aber das war bei mir ja schon immer so...lol also immer mal per wisper fragen!
    Oder wie es schon öfters war.. einfach hier Posten... da lesen zwar nicht alle aus der Gilde... aber doch viele.



    Re: Momentanes Unwohlsein in der Gilde

    Spongie - 07.05.2008, 13:38


    Ich finde die Aussage von Krtak trifft es auf den Punkt.

    Zu mir persönlich muss ich sagen, den Gildenchat beachte ich sehr selten, ich vergesse auch oft ein Hallo oder CU zu erwiedern. Es kann oft vorkommen dass ich zwar online bin aber auf dem Desktop was nachschaue, oder gerade Items hin und her schicke oder mal wieder mit 3 Leuten whispere weil jemand Gems von mir braucht. Und wenn ich dann nicht antworte dann liegt dass nicht daran dass ich keinen Bock habe, sondern einfach deine Nachricht nicht mitbekomme. Am meisten Chancen hast Du wenn du mich direkt anflüsterst. Oder hier im Forum einen Post aufmachst und die Quests angibst die dir noch fehlen.

    So long Fiesebraut



    Re: Momentanes Unwohlsein in der Gilde

    Palpatine - 19.05.2008, 15:45


    Also erstmals danke für eure Antworten die mir gezeigt haben, daß das eine oder andere mir nicht nur so vorkommt sondern tatsächlich im Moment halt so ist.

    Allerdings ist es auch Schade das obwohl viele Aufrufe waren doch nur einige wenige geantwortet haben.

    Aber aus den Antworten ist für mich auch einiges wichtiges herauszulesen. Mal sehen ob sich in nächster Zeit was ändert, war ja jetzt einige Zeit nicht on.

    Danke nochmals für eure Antworten



    Re: Momentanes Unwohlsein in der Gilde

    Krtak - 19.05.2008, 17:37


    Kleiner Kommentar zu der Ratio der Views/Replies: die ist aktuell 8/82. Ich habe zwar (bis eben) nur 1 Reply geschrieben gehabt, aber 8 Mal den Thread angeschaut (u.a. um die Antworten der anderen zu lesen). Die Anzahl der Leute, die den Thread gelesen haben, aber keine Antwort geschrieben haben, muss also bei weitem nicht so schlecht sein, wie du annimmst.

    Update: Und durch mein Posten ist er bei 86... anscheinend zählt das Forum auch bei jedem Edit einen View.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Was soll in der Anmeldung stehen und wo soll sie stehen - gepostet von Uschan am Sonntag 19.11.2006
    Schnuckelche - gepostet von Schnuckelche am Mittwoch 13.12.2006
    HdZ1 Heroic ;) - gepostet von Bizzarul am Montag 11.06.2007
    Bad Ass Texas Rabbit - gepostet von Schnuckelche am Dienstag 18.03.2008
    ZA Gruppe...... - gepostet von Bizzarul am Mittwoch 23.01.2008
    Dreck & Dörte - gepostet von sartana am Montag 23.10.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Momentanes Unwohlsein in der Gilde"

    Frage - Mobra69 (Freitag 03.09.2004)
    Frage an den Wing - gobi (Dienstag 30.05.2006)
    Bisquitrolle - Frage dazu - Kerstin (Montag 06.08.2007)
    Frage&Antwort - Mod (Donnerstag 16.06.2005)
    Frage: - Vani (Montag 05.11.2007)
    noch ne frage :D - Mogi (Sonntag 13.05.2007)
    frage - Atem (Sonntag 29.04.2007)
    Frage - MaYa (Montag 11.12.2006)
    Frage Antwortspiel - mcdenis (Dienstag 27.03.2007)
    Und noch die letzte Frage zu den Tunieren: Uhrzeit???? - Sparhawk (Sonntag 07.08.2005)