Monday Night Hell

FWF
Verfügbare Informationen zu "Monday Night Hell"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Eric Bischoff
  • Forum: FWF
  • Forenbeschreibung: Fantasy Wrestling Federation
  • aus dem Unterforum: Monday´s Night Hell Results
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Samstag 31.07.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Monday Night Hell
  • Letzte Antwort: vor 16 Jahren, 7 Monaten, 23 Tagen, 23 Stunden, 46 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Monday Night Hell"

    Re: Monday Night Hell

    Eric Bischoff - 19.10.2004, 11:22

    Monday Night Hell
    Die Show beginnt mit einem großen Feuerwerk. Die Arena ist gut gefüllt und JR und Jerry Lawler begrüßen die Fans der IWF.



    JR: Hallo und willkommen zur neuen Ausgabe von IWF Monday Night Hell.
    JL. Ja auch von mir ein herzliches willkommen. Es freut mich das sie eingeschaltet haben.
    JR: Ja die Card ist gut gefüllt und wir haben gleich einen spannenden Opener.
    JL: Genau der Verlierer des nächsten Matches wird nämlich gefeuert.
    JR: Richtig denn Eric Bischoff hat letzte Woche eine klare Ansage gemacht.

    Die Theme von The Rock ertönt und dieser erscheint auf der Rampe und läuft dann zum Ring. Er steigt dort auf das Top Rope und lässt sich von den Fans bejubeln.


    Noch bevor The Rock wieder runter steigen kann ertönt die Theme von Randy Orton und dieser erscheint auf der Rampe. Er schaut the Rock lange an bevor er endgültig sich auf den Weg zum Ring macht. Auch er steigt auf das Top Rope und lässt sich feiern.



    Ding – Ding – Ding

    Beide bearbeiten sich mit Faustschlägen, Randy Orton versucht ein paar in The Rock Magengegend anzubringen während dieser blitzschnell versucht mit ein paar Faustschlägen ins Gesicht zu kontern. Randy Orton gelingt ein Chop der The Rock Schmerzhaft an der Brust trifft . Aber keiner kann sich entscheidend durchsetzen und so gehen sie erstmal auf


    Beide Superstars fixieren einander und Randy rennt los und nimmt The Rock in einen Headlock , doch The Rock scheint kräftig genug zu sein und stößt Orton mit den Ellbogen in den Magen . Orton zeigt ein Grinsen was The Rock auffordern soll ihn anzugreifen .The Rock rennt los doch Orton weicht aus packt sich den Kopf und zeigt einen schönen Spinebuster .

    Orton macht weiter, er wirft The Rock in die Ringecke und zeigt einen Dropkick in die Magengegend ., er will wohl einen Superplex zeigen, doch The Rock ist wieder da und verpasst Mordecai einige Schläge in den Magen, so das dieser in den Ring zurückfliegt. The Rock hockt nun auf dem 3ten Seil und wartet bis Orton wieder auf die Beine kommt. Orton steht wieder und The Rock verpasst ihm einen schönen Clothesline welche Orton nach draußen befördert. The Rock nimmt Anlauf, er fliegt über das Toprobe und streckt Orton mit einem Flyingclothesline nieder.

    JR: „Wow was für eine Aktion von The Rock!!“
    JL: „Ja jetzt ist er endlich im Match!!“

    Er geht raus und wirft Randy Orton wieder in den Ring . Als er hinterher kommt kriegt er jedoch einen schönen Big Boot ab .

    JL: „Oh, das hat sich The Rock sicher anders vorgestellt!!“

    Jetzt hämmert Orton The Rock auf das Top Rope . The Rock torkelt ein wenig umher, Orton läuft an und zeigt einen Bulldog . The Rock ist sichtlich gezeichnet, er blutet über dem rechten Auge, doch Orton zeigt einen Whip In und Spinebuster: Das nächste Cover von Orton 1 – 2 - Twocount, wieder nur bis 2!

    JR: „Orton scheint jetzt langsam ernst zu machen, The Rock muss aufpassen!“
    JL: „Aber er muss schon noch mehr zeigen um The Rock zu besiegen!!“
    JR : '' Ja er mach es ,er macht es ''

    The Rock kontert mit ein paar Schlägen in die Magengegend . Er war nun in der genau perfekten Position für ....The Rock blickt sich kurz um ...The Rock DDT .. Blut spritzt über den Ring .

    Ein fiese Platzwunde hat sich auf Ortons Stirn breit gemacht . Er wischt das Blut weg liegt jedoch weiter ziemlich K.O am Boden .The Rock zeigt noch einige Tritte . Dann wandert sein Blick umher .Auch er wischt sich das Blut weg und steigt nun auf den Turnbuckle . Orton steht langsam auf . Er trokelt ein wenig . Als er sich umdreht kommt die Überraschung mit einem Flying Spear angeflogen .

    Die Fans kreischen .
    JR : '' Hartes BRot . echt verdammt hartes Brot ''
    JL : '' Ohhje die Sanis haben viel nachdem Match zu tuen . Bekommen die die Überstunden eigentlich bezahlt ? ''

    Und der Grund dieses Kommentares war folgender . Genau als The Rock mit einem Diving Spear anflog hob Orton sein Fuß hoch und mit einem wiederliccen Knacken traf Triple H´ s Gesicht den Stiefel . Blut quillt aus seinem Mund und der Ring verwandelt sich uin eine Blutlache .
    Beide gehen langsam aufeinander zu . Beide versuchen einen Big Boot . Doch irgendwie sind beide so fertig das sie einfach einenander vorbei gehen . The Rock rennt ungewollt ins Seil während Orton sich direkt auf die Schnauze legt . The Rock geht langsam auf Orton zu.

    JR: ROOOOOOOCK BOTTTTOM!!!!



    The Rock geht mit letzter Kraft auf Orton zu und setzt zum Cover an.

    JR : '' Das ist das Cover ''

    1..2..doch Randy kommt raus. The Rock kann es nicht fassen und nun muss er ersteinmal mit dem Refree diskutieren. Orton kann sich wieder aufsetzten und rollt dann The Rock ein.

    1, 2, 3.

    JR : '' Was für ein blutiger Opener''
    JL : '' Da hast du absolut Recht . Die haben mhr Blut vergossen als manche Leute im Körper haben . Schau dir mal den Ring an ''
    JR: Gott sei dank muss ich das nicht sauber machen. Aber schau mal dort auf dem Titantron.

    Erich Bischoff ist zu sehen. Er schaut direkt in die Kamera und grinst schelmisch. Er weiß das er soebend seine Macht bewiesen hat.



    „Ja liebe Fans der IWF das war was. Ich habe gezeigt wer der mächtige Mann hier ist. The Rock nach der Show komm bitte noch einmal in den Ring ich möchte mich von dir Verabschieden. Und nun zu dir Austin. Du denkst du bist so toll. Aber ich sage dir eins. Gegen mich bist du ein nichts. Auch dich könnte ich einfach so feuern. Du bist auch nur ein einfacher Angestellter von mir.“

    Bischoff geht einige Meter zu einer Galerie zum dort hängenden Austinportrait. Er holt eine Farbdose und sprüht das Bild voll.


    Mit einem lauten lachen von Bischoff schaltet die Kamera wieder in die Halle.

    JR: Das sind harte Ansagen von Bischoff.
    JL: Das wird uns noch weiter begleiten.

    Da erklingt die Theme von Sting und der Dark Warrior lässt sich die Decke runterseilen. Die Fans sind vollkommen aus dem Häuschen als sie das sehen.

    Schon erklingt die Theme von Nathan Jones. Und der Junge macht sich laut brüllend auf den Weg zum Ring. Er lässt sich von den Fans ausbuhen das macht ihm allerdings kaum was aus. Der Refree lässt nun das Match anläuten.

    Ding..Ding..Ding..

    Jones stürzt sich sofort mit harten Faustschlägen auf seinen Gegner . Er rammt ihn zu Boden und steigt auf den Turnbuckle . Danach zeigt er einen Diving Headbutt der auch perfekt sitzt .
    Sting hat heftige Schmerzen in der Magengegend . Dies dient zum Vorteil für Jones. Er tritt ein paar mal auf Stings Magen Danach zeigt er einen Headlock . Sting kriecht zu den Ropes und kriegt sie gerade noch zu packen und Jones muss loslassen . Sting kann sich aufrichten aber kriegt als er sich umdreht einen Diving Spear zu spüren . Sting liegt völlig erschöpft an Boden wärend Jones noch für angeberisch rumpost . Doch als Jones sich umdreht .steht dort kein Sting mehr . Jones schaut sich um .... NECKBREAKER....
    Sting hat sich von hinten angeschlichen und zeigte seinen ersten Move . Nun hat er es in der Hand . Spinebuster gefolgt vom Camel Clutch . Jones versucht an die Ropes zu rücken . Nur noch 1 Centimeter hätte gefehlt . Doch Sting bemerkt dies . Er zieht Jones wieder in die Mitte des Ringes . Jones hat heftige schmerzen .- Er versucht verzweifelt sich zu befreien . Er schreit , und wie er schreit .

    JR :'' Aua das tut bestimmt weh .''
    JL : '' Weh ? Wenn Jones Glück hat bricht man ihm nur ein Bein.''

    Jones jedoch scheint dies anders zu sehen . Anstatt weiter zu schreien hat er jetzt Wutgebrüll das es Stings Adern gefrieren lässt . Jones schlägt wie ein bekloppter auf Stings Rücken ein . Sting Lässt los . Jones steht auf . Er rennt mit einem gewaltigen Satz auf Sting zu und rammt ihn nieder . Er zieht ihn auf und schlägt ihn doch Sting kann mit härteren Schlägen kontern und zeigt dann eine Double Axe Handle auf den Kopf . Jones wirkt benommen , wird in die Ecke geschleudert und bekommt dann einen.....STINGER SPLASH.... Sting ist mit einem Riesen Sprung auf den benommenen Jones gesprungen. Jones liegt am Boden . Er regt sich kein bisschen mehr . Doch er scheint noch bei Sinnen zu sein .Das macht die Sache nicht besser den somit muss er immer noch die heftigen Schmerzen ertragen .

    JL : '' Puh . Jones muss ganz schön Leiden ''
    JR : '' Ja Sting hat es drauf ''

    Jones liegt immer noch am Boden während Sting Post . Sting schaut JBL an . Er stellt sich auf den Turnbuckle und.....will eine Flying Clothesline zeigen . Doch Nathan Jones kann ausweichen. Nathan Jones kann nun Sting so platzieren für seinen Torture Rack in der Sting leider aufgeben muss.

    JR: Da hat doch tatsächlich Jones den Stinger besiegt.
    JL: Ja damit hätte ich gar nicht gerechnet.
    JR: Dann kommen wir nun zum MainEvent.
    JL: Au ja das wird spannend.

    Die Theme von Brian Pillman wird gepielt und dieser erscheint unter lauten Pops in der Arena. Er post ein wenig für die Fans bevor dann die Theme von Brock Lesnar ertönt dieser muss allerdings eine Menge Heat über sich ergehen lassen.

    Brock und Brian umkreisten sich, bevor sie zu einem Lockup ansetzten. Brock drückte Pillman in die Ringecke und unterbrach dann seinen Hold. Pillman duckte sich bei einem Schlagversuch und kickte Brock Lesnar. Dann spuckte er ihn an und nahm ihn in den Headlock, wobei er gleich darauf durch den Ring gewhippt wurde. Brock verpasste ihm einen Kick in den Magen, doch Pillman konterte mit einer Springboardaktion von den Seilen für Zwei. Lesnar kickte Pillman in den Bauch, doch Pillman konterte und setzte ihn aufs oberste Seil, wo er ihm ein paar harte Rechte verpasste und anschliessend zu ihm hoch stieg.
    Er wollte einen Superplex folgen lassen, doch Lesnar prügelte ihn nach draussen, stieg gleich nochmals auf die Seile und zeigte einen wunderschöne Flying Clothesline nach draussen und rollte sich gleich wieder zurück in den Ring, als es in die Werbung ging.


    Werbung



    Zurück aus der Werbung hatte Pillman Brock in einem Arm Lock, aus welchem sich Lesnar mit einigen Rechten befreien wollte, doch Pillman verpasste ihm einen Kniestoss in den Bauch. Brock konnte Pillman auf die Matte bringen, doch dieser konterte gleich damit, indem er Brock Lesnar mit dem Gesicht voran aus dem Ring schmiss. Er sprach mit dem Ringrichter. Nachher ging er nach draussen und kümmerte sich um Lesnar, indem er ihn in den Ringpfosten whippte. Der Ringrichter schrie ihn an, doch Pillman versuchte ihm klar zu machen, dass er Rey nur in den Ring helfen wollte. Dies tat er anschliessend und coverte ihn für Zwei. Anschliessend nahm er Brock in einen Headlock. Brock kämpfte sich wieder zurück, doch Pillman liess nicht locker und sandte ihn in die Ringecke. Brock konnte jedoch ein paar Elbows und Rechte gegen Pillman zeigen, welcher allerdings dann einen Backbbreaker folgen liess. Pillman konnte sich aus diesem mit einem harten Kick gegen das Gesicht von Brock befreien und schon lagen beide Männer am Boden, während der Ringrichter damit begann, sie auszuzählen. Beide Männer schafften es allerdings noch rechtzeitig, wieder auf die Beine zu kommen, wobei Brock nun die Oberhand gewann und Pillman mit einer Schlagsalve in den Bauch eindeckte. Rey konnte anschliessend eine heftige Clothesline für Zwei zeigen. Brock rammte das Knie in das Gesicht von Pillman, was dieser allerdings nicht mehr cool fand, ihn in die Ringecke whippte und anschliessend auf ihn losstürmte. In diesem Fall kriegte Brock sein Bein hoch und verpasste ihm einen DDT für einen erneuten Twocount. Lesnar wurde dann von Pillman in die Seile geschickt, welcher ihn anschliessend mit dem Gesicht voran auf den Boden slammte und ihm einen Flying Armbar für Zwei verpasste. Pillman nahm Brock hoch und slammte ihn nochmals auf die Matte, bevor er aufs oberste Seil stieg und heruntersprang, doch Brock schaffte es gerade noch, seinen Fuss noch oben zu strecken ins Gesicht von Pillman . Rey traf einen Backdrop für Zwei, wurde dann aber von Pillman in die Seile gesandt und mit einem Kniestoss in den Bauch festgenagelt. Wie aus dem Nichts konnte Brock jedoch eine Clohtesline gegen Pillman zeigen, welcher offensichtlich geschockt war und den F5 einstecken musste. Brock gab sich damit aber noch nicht zufrieden und wollte noch einen Facebuster zeigen, welche jedoch von Pillman mit einem Armbar gekontert wurde. Brock versuchte in die Seile zu gelangen, was ihm letzten Endes auch gelang. Pillman liess von ihm ab, kickte auf Brock und nahm ihn hoch. Er sandte Rey in eine Ringecke, doch als er wiederum anstürmte, landete er erneut in einem Elbow von Brock. Brock rollte nun Pillman ein, doch dieser konterte und rollte rüber, so dass Rey nun der Eingerollte war. Carlito nahm sich unbemerkt die Seile zur Hilfe und der Ringrichter konnte durchzählen.

    JR. Wow Pillman ist der Sieger.
    JL: Ja welch ein Match mir hat es gefallen.
    JR: Ja mir auch aber wir sind noch nicht am Ende unserer Show angelangt.
    JL: Stimmt ja Eric Bischoff wollte ja noch was sagen.

    Da ertönt die Theme von The Rock und dieser kommt fertig angezogen und ziemlich niedergeschlagen in den Ring.

    Er lässt sich ein Mikro geben.

    R: Eric du wolltest mir noch etwas sagen...komm her und sag es mir!

    Da ertönt auch schon die Theme und Eric Bischoff und auch dieser erscheint auf der Rampe wo er allerdings stehen bleibt. In der Hand scheint er den Vertrag von The Rock zu haben.

    E: Ja stimmt Rock genau das wollte ich. Ich wollte dir klar machen was du hier verlierst.

    R: Das weiß ich schon längst Eric aber ich schwöre dir ich komme zurück und mach dich fertig.

    Eric fängt an zu grinsen. Und setzt seine Brille auf. Dann holt er den Vertrag hervor und ließt laut vor.


    E: „Im Falle einer Kündigung, kann kein Anspruch auf wiedereinstellung gehoben werden. Es sei denn im Falle einer einigung des Arbeitgebers.“

    E: Rock ...............ICH bin dein Arbeitgeber und ich kann entscheiden ob du zurückkommst oder nicht........nur ich kann das........sonst keiner. Und es wäre das letzte was ich tuen würde.

    Eric grinst und The Rock schaut entäuscht.

    Damit geht die Show Off Air



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum FWF



    Ähnliche Beiträge wie "Monday Night Hell"

    RWL Highway To Hell 2006 - Borschi (Samstag 09.12.2006)
    Wednesday Dark Night #20 - CB (Samstag 29.07.2006)
    Night Master 2008 - Daddy Cool (Sonntag 09.12.2007)
    Wednesday Dark Night #15 - Bob Holly (Donnerstag 22.06.2006)
    Night Flight - frisch (Freitag 27.01.2006)
    Hell Blauer Name!!! - Jin (Sonntag 01.04.2007)
    frenchies kampf gegen das chaos / 2 - Rumpelnöff (Samstag 20.08.2011)
    ABBA charities - Starbuck (Dienstag 07.08.2012)
    21.01 Evil-Boyz Night - Clubbersparadise @ Bermudafunk (MA) - mister jay (Freitag 27.01.2006)
    Henry Hell - Henry Hell (Dienstag 10.04.2007)