Monday Night Hell 11. 10

FWF
Verfügbare Informationen zu "Monday Night Hell 11. 10"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Eric Bischoff
  • Forum: FWF
  • Forenbeschreibung: Fantasy Wrestling Federation
  • aus dem Unterforum: Monday´s Night Hell Results
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Samstag 31.07.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Monday Night Hell 11. 10
  • Letzte Antwort: vor 16 Jahren, 8 Monaten, 11 Tagen, 21 Stunden, 43 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Monday Night Hell 11. 10"

    Re: Monday Night Hell 11. 10

    Eric Bischoff - 11.10.2004, 18:50

    Monday Night Hell 11. 10
    Die Theme der Monday Night Hell wird gespielt und mit einem großen Feuerwerk wird die erste Ausgabe gestartet.



    JR: Hallo und willkommen zur ersten Ausgabe von Monday Night Hell!!!
    JL: Ja auch von mir herzlich willkommen. Wir wollen doch gleich mal anfangen, mit dem Opener Randy Orton vs. The Rock.



    Die Theme von Randy Orton ertönt und der Legendkiller macht sich auf den Weg zum Ring. Er schaut sich um und post erst einmal am Anfang der Stage. Die Fans buhen ihn lautstark aus. Er geht weiter in den Ring in dem er sich auf dem Top Rope weiterausbuhen lässt, was ihn aber nicht stört.



    Dann bricht Jubel unter den Fans aus. Die Theme des People Champs wird gespielt. Und dieser kommt unter lautem Jubel in die Halle. Er steigt in den Ring und lässt sich dort feiern. Dann stellt er sich auf das Top Rope und ein Blitzlichtgewitter erhellt die Halle.


    Dann schaut er sich seinen Gegner an und steigt wieder vom Top Rope runter. Beide Wrestler stehen sich dann gegenüber und schauen sich lange ins Gesicht. Dann lässt der Refree die Glocken läuten und das Match beginnt.

    Beide beginnen mit einem Log Up bei dem Randy Orton , den Peoples Champ in die Ringecke drängen kann. Orton schlägt ein paar mal auf ihn ein und schleudert ihn dann zurück in die andere Ecke. Rock schlägt dort ein und stolpert zurück in die Arme von Orton der einen Tiger Suplex zeigen kann. The Rock kracht auf den Boden und Orton macht weiter wie die Achterbahn. Er tritt auf The Rock ein doch der versucht sich unter das erste Seil nach draußen zu ziehen , doch Orton packt seinen Fuß und zieht ihn zurück. Orton hebt Rock wieder auf und zeigt einen DDT. Das Cover.................1.............2...............2 ½ .....Doch The Rock kann seine Schulter hochziehen.

    Orton ist sauer und diskutiert kurz mit dem Refree. Er hebt dann the Rock hoch und whippt diesen in die Seile, doch die Clothesline von Orton geht daneben und The Rock kann seine eigene zeigen. Die Fans Jubeln und The Rock kann sich ein wenig ausruhen. Er nimmt anlauf und gerade als sich Orton wieder aufgerichtet hat zeigt The Rock einen Flying DDT. Der Orton zu Boden bringt. The Rock hat immer noch nicht genug und tritt ein paar mal auf Orton ein bis er versucht ihn zu pinnen. 1....................2.....................2 ¾ .........Nein der Refree kommt nicht durch bis zur drei.

    The Rock hebt Orton hoch und whippt ihn ins Seil. Es folgt ein krachender Spinebuster und The Rock will den Peoples Elbow zeigen. Er reißt sein Armband vom Arm und wirft es ins Puplikum. Er läuft und...............


    „Whou...whou..........whou!!!!!!!!“ Eric Bischoff steht auf der Rampe und schaut ziemlich Siegessicher drein.

    „Guten Abend liebe Wrestlingfans. Gefällt euch was hier geboten wird? Ja?......Die Fans jubeln laut da ihr Champ gerade am Siegen ist.



    „Mir gefällt hier allerdings überhaupt nichts. Was denkt ihr beiden eigentlich wofür ich euch bezahle? Für den Scheiß den ihr hier abliefert? Wisst ihr was........nächste Woche tretet ihr noch mal gegeneinander an. Und solltet ihr noch mal so eine schlechte Leistung zeigen dann fliegt ihr hochkantig raus!! Das verspreche ich euch.

    Damit lässt Eric Bischoff die bedröppelten The Rock und Randy Orton im Ring stehen.

    JR: Was soll das ich will doch weiterschaun.
    JL: Ich hab mich auch gelangweilt
    JR: Du bist doch blöd, das Match war gut.
    JL: Lass uns lieber das nächste Match anschaun.

    Es ertönt das Theme von Brian Pillman und dieser kommt unter großem Jubel der Fans in den Ring.

    Doch bevor er in ihn steigt klatscht er mit ein paar Fans ab und dann geht er endgültig hinein wo dann auch schon das Theme von Sting eingespielt wird und sein Scorpion erscheint an der Wand bevor auch Sting selbst in der Arena erscheint.




    Als beide Gegner im Ring sind lässt der Refree den Gong ertönen und das Match kann beginnen.
    Sting geht sofort in die Offensive und zeigt einen Sidehadlock doch dann wird er in die Seile geWhipt und Pillman chekct ihn mir einem Shoulderblock nieder.
    Sofort folgen harte Tritte gegen den Sting der sich aber in die Seile retten kann und so wird Brian Pillman angezählt.
    Bei 4 muss er aufhören und Sting kann sich in die Ringecke flüchten wo er erst einmal verschnauft doch lange kann er das nicht tun denn Pillman macht mit einem weiteren Lock Druck und zwingt Sting zu Boden.
    Doch dieser denkt nicht einmal an eine Aufgabe und kämpft sich wieder hoch und kann eine kurz gezogene Closeline zeigen die ihn aber mit umreißt und so werden nun beide Wrestler angezählt.
    Bei 7 kommt Sting wieder auf die Beine und Pillman steht auch schon fast wieder und ein offener Schlagabtausch kommt zwischen den beiden zustande den dann Sting mit einem DDT beenden kann.
    Jetzt macht Sting ein Zeichen das jetzt das Ende kommt und er setzt zum Skorpien Death Lock an und Pillman ist fast vor der Aufgabe aber kann sich noch gerade mal in die Seile retten was Sting natürlich wütend macht und so geht er weiter auf ihn ein und will nun seinen Special zeigen, den Skorpien DeathDrop doch dieser gelingt nicht denn Brian kann mit einem gewaltigen Sidewalkslam countern und als er langsam wieder steht macht er nun das Zeichen das es aus sein soll und steigt auf das oberste Seil und will den Flying Brian zeigen doch er hat zu lang gewartet und Sting kann sich wegrollen und Brian kommt unsanft im Ring auf und sofort zeigt Sting das Cover 1…..2…. KICK OUT!
    Sting kann es nicht fassen und fängt an mit dem Refree zu sprechen doch Brian ist wieder halbwegs da und zeigt einen School Boy.
    1…..2…..3…


    Winner: Brian Pillman

    JR. Pillman hat doch tatsächlich sein erstes Match gewonnen.
    JL: Ja aber beide Wrestler haben eine Tolle Leistung gebracht.
    JR: Dann ist nun Zeit für den Mainevent.


    Und da ertönt auch schon die Theme von Brock Lesnar. Dieser kommt auch in die Halle gestürmt und lässt sich von den Fans ausbuhen .


    Dann ertönt die Theme von Heart Break Kid und dieser kommt unter lautstarken Pops in die Arena.


    Ding – Ding – Ding


    Beide Superstars fixieren einander und Shawn Micheals rennt los und nimmt Brock in einen Headlock , doch Lesnar scheint kräftig genug zu sein und stößt Shawn Micheals mit den Ellbogen in den Magen . Shawn Michaels zeigt ein Grinsen was Brock auffordern soll ihn anzugreifen .Brock rennt los doch Shawn Micheals weicht aus packt sich den Kopf und zeigt einen schönen Spinebuster .

    Shawn Michaels macht weiter, er wirft Brock in die Ringecke und zeigt einen Dropkick in die Magengegend ., er will wohl einen Superplex zeigen, doch Brock ist wieder da und verpasst Shawn Michaels einige Schläge in den Magen, so das dieser in den Ring zurückfliegt. Brock hockt nun auf dem 3ten Seil und wartet bis Shawn Micheals wieder auf die Beine kommt. Shawn Michaels steht wieder und Brock verpasst ihm einen schönen Missile Dropkick welcher Shawn Michaels nach draußen befördert. Brock nimmt Anlauf, er fliegt über das Toprobe und streckt Shawn Micheals mit einem Flyingclothesline nieder.

    JR: „Wow was für eine Aktion von Brock!!“
    JL: „Ja jetzt ist er endlich im Match!!“

    Er geht raus und wirft Shawn Micheals wieder in den Ring . Als er hinterher kommt kriegt er jedoch einen schönen Big Boot ab .

    JL: „Oh, das hat sich Brock sicher anders vorgestellt!!“

    Jetzt hämmert Shawn Micheals Brock auf das Top Rope . Brock torkelt ein wenig umher, Shawn Micheals läuft an und zeigt einen Bulldog . Brock ist sichtlich gezeichnet, er blutet über dem rechten Auge, doch Shawn Micheals zeigt einen Whip In von Shawn Micheals und Spinebuster: Das nächste Cover von Shawn Micheals 1 – 2 - Twocount, wieder nur bis 2!

    JR: „Shawn Micheals scheint jetzt langsam ernst zu machen, Brock muss aufpassen!“
    JL: „Aber er muss schon noch mehr zeigen um Brock zu besiegen!!“
    JR : '' Ja er mach es ,er macht es ''

    Brock konnte Shawn Micheals mit ein paar Schlägen in die Magengegend abwehren . er war nun in der genau perfekten Position für ....Brock blickt sich kurz um ...Brock DDT .. Blut spritzt über den Ring .

    Ein fiese Platzwunde hat sich auf Shawn's Stirn breit gemacht . Er wischt das Blut weg liegt jedoch weiter ziemlich K.O am Boden .Brock tritt weiter auf ihn ein . Dann wandert sein Blick umher .Auch er wischt sich das Blut weg und steigt nun auf den Turnbuckle . Shawn Micheals steht langsam auf . Er torkelt ein wenig . Als er sich umdreht kommt die Überraschung mit einem Flying Spear angeflogen .

    Die Fans kreischen .
    JR : '' Hartes Brot . echt verdammt hartes Brot ''
    JL : '' Ohje die Sanitäter haben viel nachdem Match zu tun . Bekommen die, die Überstunden eigentlich bezahlt ? ''

    Und der Grund dieses Kommentares war folgender . Genau als Brock mit einem Diving Spear anflog hob Shawn Micheals sein fuss hoch und mit einem widerlichen Knacken traf Brocks Gesicht den Stiefel . Blut quillt aus seinem Mund und der Ring verwandelt sich in eine Blutlache . Brock spuckt einen Zahn . Er ist sehr angeschlagen . Langsam steht er auf . er rennt los versucht mit lezter Kraft Shawn´s Gesicht zu treffen . es gelingt . Gleichzeitig jedoch trifft Shawn Micheals Fuss mit einem Big Boot in Brocks Magen . Beide torkeln ein wenig . dann kippen sie fast gleichzeitig um .Der Refree schaut beide an und beginnt zu zählen . 1...2...3...4...5...6...7...8 Brock zieht sich an einem Seil hoch und auch Shawn Michaels kommt langsam wieder auf die Beine .

    Beide gehen langsam aufeinander zu . Beide versuchen einen Big Boot . Doch irgendwie sind beide so fertig das sie einfach einander vorbei gehen . Brock rennt ungewollt ins Seil während Shawn Micheals sich direkt auf die Schnauze legt . Brock geht langsam auf Shawn Micheals zu fällt auf ihn und hebt mit letzter Kraft Shawn Michaels Bein .

    JR : '' Das ist das Cover ''

    1..2..3 und Brock ist der Sieger des Matches . Brock wird von ein paar MA's aus den Ring getragen . Shawn Michaels wird ebenfalls aus dem Ring getragen.

    JR : '' Was für ein blutiger Mainer ''
    JL : '' Da hast du absolut Recht . Die haben mhr Blut vergossen als manche Leute im Körper haben . Schau dir mal den Ring an ''
    JR: „Das wars dann auch schon mit der ersten Monday Night Hell ausgabe und wir hoffen sie schalten auch nächstes mal wieder ein!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum FWF

    If ya ssssmmmmmeeelllllllll..... - gepostet von Anonymous am Freitag 01.10.2004



    Ähnliche Beiträge wie "Monday Night Hell 11. 10"

    RWL Highway To Hell 2006 - Borschi (Samstag 09.12.2006)
    Wednesday Dark Night #20 - CB (Samstag 29.07.2006)
    Night Master 2008 - Daddy Cool (Sonntag 09.12.2007)
    Wednesday Dark Night #15 - Bob Holly (Donnerstag 22.06.2006)
    Night Flight - frisch (Freitag 27.01.2006)
    Hell Blauer Name!!! - Jin (Sonntag 01.04.2007)
    frenchies kampf gegen das chaos / 2 - Rumpelnöff (Samstag 20.08.2011)
    ABBA charities - Starbuck (Dienstag 07.08.2012)
    21.01 Evil-Boyz Night - Clubbersparadise @ Bermudafunk (MA) - mister jay (Freitag 27.01.2006)
    Henry Hell - Henry Hell (Dienstag 10.04.2007)