GEMA

Electronic Music for Life
Verfügbare Informationen zu "GEMA"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: HajoNova - Midicat - Funatic - Freeze_Frame - daniel_b
  • Forum: Electronic Music for Life
  • aus dem Unterforum: Meckerecke
  • Antworten: 18
  • Forum gestartet am: Donnerstag 29.07.2004
  • Sprache:
  • Link zum Originaltopic: GEMA
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 7 Monaten, 5 Tagen, 5 Stunden, 42 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "GEMA"

    Re: GEMA

    HajoNova - 24.02.2005, 13:01

    GEMA
    Das mit dem deutschen Recht ist in der Hinsicht ganz komisch...
    Weil bei Radiosendern auch immer die GEMA ihren Anteil haben möchten!!!
    Ich hab mal bei Sunshine gelegt und da wollten die nach meinem Set eine genaue Auflistung wann ich welchen Titel wielange gespielt hab,
    das brauchten die für die GEMA weil sie für jeden Titel eine Gebür abgeben müssen die in einer gewissen Größe an den Producer geht (so verdienen die mämlich auch noch Geld)
    Wie das bei Live- Übertragungen ist weiß ich leider nicht...
    Aber ich glaub die Sets die hier drin stehen sind nicht illegal man sollte bloß nicht richtig lizensierte Scheiben direkt kopieren und zum Download anbieten, da kanns ganz derbe eine auf den Deckel geben!!!



    Re: GEMA

    Midicat - 24.02.2005, 16:19


    ich weiss nur, das die das es ja jetzt auch dazu kommt, das das mitschneiten(rippen) von i-net radio geld kosten soll.



    Re: GEMA

    HajoNova - 24.02.2005, 17:01


    Midicat hat folgendes geschrieben:: ich weiss nur, das die das es ja jetzt auch dazu kommt, das das mitschneiten(rippen) von i-net radio geld kosten soll.
    Ist das schon offiziell?!



    Re: GEMA

    Funatic - 24.02.2005, 17:02


    also ich glaube nich



    Re: GEMA

    HajoNova - 24.02.2005, 17:04


    Aber was mich da mal ganz dringent interessiert:
    Wie ist das bei Mixen, die man selbst zu Hause legt und dann zum Download freigibt?!
    Ich meine schliesslich hat Derjenige der es gelegt hat die Rechte an den Mix,
    aber man nimmt doch dafür Platten von Producern die Rechte an den Platten haben... (verstanden?)
    Da müsste doch der DJ auch eine Gebür abtreten?! Schliesslich pupliziert man doch in diesen Sinne...



    Re: GEMA

    Midicat - 24.02.2005, 20:59


    HajoNova hat folgendes geschrieben:: Aber was mich da mal ganz dringent interessiert:
    Wie ist das bei Mixen, die man selbst zu Hause legt und dann zum Download freigibt?!
    Ich meine schliesslich hat Derjenige der es gelegt hat die Rechte an den Mix,
    aber man nimmt doch dafür Platten von Producern die Rechte an den Platten haben... (verstanden?)
    Da müsste doch der DJ auch eine Gebür abtreten?! Schliesslich pupliziert man doch in diesen Sinne...

    richtig, eigentlich müsste man abgeben, kenn das von nem kumpel der in diskos legt, der muss och irgendwie nen gemabescheid haben oder da angemeldet sein oder so was.



    Re: GEMA

    HajoNova - 24.02.2005, 22:19


    Discos auch???
    hm... ich weiss nich!!!
    Die ganze Saache ist irgentwie ziemlich undurchsichtig...
    Hab mir sagen lassen das es grade hier in Deutschland am schlechtesten gelegelt sein soll...



    Re: GEMA

    Midicat - 24.02.2005, 22:26


    HajoNova hat folgendes geschrieben:: Discos auch???
    hm... ich weiss nich!!!
    Die ganze Saache ist irgentwie ziemlich undurchsichtig...
    Hab mir sagen lassen das es grade hier in Deutschland am schlechtesten gelegelt sein soll...

    wäre nicht das erste was in deutschland nicht so ganz klar läuft.



    Re: GEMA

    HajoNova - 24.02.2005, 22:30


    Midicat hat folgendes geschrieben:: wäre nicht das erste was in deutschland nicht so ganz klar läuft.
    Jup... :evil:



    Re: GEMA

    Funatic - 24.02.2005, 22:33


    hab da was gefunden.. ein lacher..

    Die neue Kundenbroschüre der GEMA
    Die neue Kundenbroschüre der GEMA "Musik für alle" informiert über Rechte und Pflichten von Musikveranstaltern und gibt einen Einblick in die Arbeit der Bezirksdirektionen vor Ort im Dienste der musikalischen Urheber. Die 24-seitige Publikation informiert über die Zusammenarbeit mit der GEMA bei den unterschiedlichen Formen der Musiknutzung sowie über Rechte und Pflichten des Veranstalters. Die Broschüre unterstützt das neue Außendienstkonzept der GEMA, das der Kundenorientierung Priorität gibt.

    Musik für alle - Kundenbroschüre der GEMA
    1090 KB download-> http://www.gema.de/cgi-bin/mediadownload?dir=de%2fad_kundengr&file=gema_infoblatt_ad.pdf



    Re: GEMA

    HajoNova - 24.02.2005, 22:51


    Das werd ich mir mal reinziehen...
    Unwissenheit schützt leider nicht vor Strafe...



    Re: GEMA

    Midicat - 25.02.2005, 17:00


    HajoNova hat folgendes geschrieben:: Das werd ich mir mal reinziehen...
    Unwissenheit schützt leider nicht vor Strafe...
    da hast du recht.

    Funatic hat folgendes geschrieben:: Die Broschüre unterstützt das neue Außendienstkonzept der GEMA, das der Kundenorientierung Priorität gibt

    so kann man das auch umschreiben... :D heisst am ende so viel wie,da sind jetzt spacken von da gema unterwegs und globen kohle ein



    Re: GEMA

    HajoNova - 25.02.2005, 19:14


    Midicat hat folgendes geschrieben:: so kann man das auch umschreiben... :D heisst am ende so viel wie,da sind jetzt spacken von da gema unterwegs und globen kohle ein
    wie meist du das???



    Re: GEMA

    Midicat - 26.02.2005, 21:40


    HajoNova hat folgendes geschrieben:: Midicat hat folgendes geschrieben:: so kann man das auch umschreiben... :D heisst am ende so viel wie,da sind jetzt spacken von da gema unterwegs und globen kohle ein
    wie meist du das???
    denk mal das werden unaufällige leuts sein, die in clubs und soe unterwegs sind, und jedem an die platten gehen wenn ma nicht gema zahlt



    Re: GEMA

    HajoNova - 05.03.2005, 11:22


    Undercover... 8)



    Re: GEMA

    Freeze_Frame - 13.09.2006, 11:21


    Trotzdem verdienen nur die großen Namen oder Bands die im Radio hoch und runter gespielt werden.

    Habe da einen Bericht bei News reingestellt. :bescheuert:



    Re: GEMA

    daniel_b - 16.09.2006, 12:23


    Du musst für jegliche öffentliche Vorführung von Musik GEMA bezahlen.
    Egal wo und wofür. Vereine brauchen z.B. eine geringere Gebühr zahlen, zahlen muss laut GEMA jeder. Öffentlich heißt in soviel wie alles was du nicht für dich privat spielst bzw. auf jegliche öffentlich zugängliche Plätze, Bars, Cafes, Discos, Bühnen, etc.!
    Ob das Geld jemals bei dem passenden Künstler ankommt ist fraglich, gerade im elektronischen Bereich werden von Clubs selten die kompletten Playlists zur GEMA geschickt aber eine hohe Abgabe gezahlt, wodurch eine Zuordnung nicht gegeben ist. :bescheuert:



    Re: GEMA

    Freeze_Frame - 16.09.2006, 18:55


    Da sollten die sich mal was einfallen lassen....



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Electronic Music for Life

    16.12.06 Boxcutter (Planet Mu) Live @ Club Whatever, Dresden - gepostet von Funatic am Montag 11.12.2006
    29.9.07 House Castle > Schloss Püchau - gepostet von Funatic am Dienstag 18.09.2007
    23.6.07 DJ RUSH @ Lagerhöhlen Lockwitzgrund DD - gepostet von Funatic am Dienstag 15.05.2007
    3 Jahre SOAPCLUB Hannover mit Moguai (04.05.07) - gepostet von daniel_b am Freitag 04.05.2007
    YMCA - gepostet von Baacaadii am Montag 14.08.2006
    mission imstoffible - gepostet von Baacaadii am Mittwoch 20.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "GEMA"

    GEMA - DJ Mixe - Narcotic303 (Dienstag 06.02.2007)
    GEMA - Ryko (Dienstag 05.07.2005)
    @@@ANTI GEMA@@@ scheiß auf die penner!!!! - Der Hausherr (Freitag 07.04.2006)
    Die GEMA mal wieder - Aysha (Donnerstag 16.08.2007)
    Gema-Recht - haenibert (Mittwoch 08.11.2006)
    GEMA - DJ Mixe - Narcotic303 (Dienstag 06.02.2007)
    GEMA gegen RapidShare - Aysha (Freitag 19.01.2007)
    gema - Markus (Freitag 06.10.2006)
    GEMA - Musikonkel (Donnerstag 15.02.2007)
    Hat einer von euch ahnung mit der GEMA - Hip Hop (Freitag 13.04.2007)