Ein-Satz-Philosophie

Zeger's Lenbach-Stüberl
Verfügbare Informationen zu "Ein-Satz-Philosophie"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: lenbach
  • Forum: Zeger's Lenbach-Stüberl
  • Forenbeschreibung: Kunst- & PhilosophiePhorum>>> zurück zum Atelier
  • aus dem Unterforum: Philo-Archiv
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Dienstag 22.06.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Ein-Satz-Philosophie
  • Letzte Antwort: vor 16 Jahren, 2 Monaten, 12 Tagen, 11 Stunden, 42 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Ein-Satz-Philosophie"

    Re: Ein-Satz-Philosophie

    lenbach - 05.11.2004, 10:08

    Ein-Satz-Philosophie
    wie vor einer halben stunde kreiert - hier ist der ort dafür - man möge sich beteiligen, wer mag! :!: :wink:



    Re: Ein-Satz-Philosophie

    lenbach - 06.11.2004, 10:53


    An einem Tag wie diesem, im Herbst, der den alljährlichen winterlichen Tod ankündigt, winkt das nebelig-trübe Depressionswetter mit dem Zaunpfahl zum symbolischen Vergleich mit der manipulativ-errungenen 'Wiederwahl' der zur Zeit gefährlichsten Marionette unseres schönen blauen Planeten und gemahnt an seligere Zeiten, als unterdrückerische Elemente 'projektil abgewählt' werden durften, im Unterschied zu jetzt, wo die Marionettenspieler dafür gesorgt haben, Gesetzgebungen zu schaffen, die es ihnen selbst und anderen Massenmördern gestattet, ehrenhafte Leute kleindenkerisch und angsterfüllt zu halten und wenn nötig, mittels diverser legaler und illegaler Drogen chemisch nachzuhelfen - denn das Privileg, 'projektil entfernt' zu werden, bleibt nur den ohnehin in 'Kriege' verwickelte Barbaren oder den mächtigen, aber besser gesinnten Artgenossen vorbehalten, zwecks Abschreckung der vielleicht sogar noch verbliebenen Mitspieler - auf dass dieses unselige Spiel, aus dem auszusteigen keinem mehr möglich zu sein scheint, sich solange endlos fortsetzen möge, bis wirklich niemand mehr weiß, nach wessen Pfeife er gerade tanzt - im künstlich erzeugten Wahn, frei zu sein und ohnehin 'die Wahl zu haben'.



    Re: Ein-Satz-Philosophie

    lenbach - 08.11.2004, 10:40


    <center>Beitrag
    1000
    läßt etwas besonderes erwarten - etwas ganz spezielles - etwas außerordentlich erhebendes, erbauliches, ergötzliches, hehres, dauerhaft einprägsames - etwas, wovon man in hundert jahren noch gerne spricht und was man seinen enkerln und urenkerln erzählt - etwas mit SINN & TIEFGANG - etwas extraordinäres :lol: - und dennoch dreht es sich (mir) NUR um die schöne runde milleniums-ZAHL, die mich allerdings erkennen läßt, dass ich hier fast nur für mich alleine schreibe, der gefahr ausgesetzt, dass dieses ausgeborgte forum irgendwann einmal durch die unbillen und wirren des digital-fragilen schicksals sang- und klanglos verschwinden kann und somit all die zeit und interessanten daten auf ewig im orkus des internets verloren gehen würden, mit dem eigenen wissen, DASS es einmal dieses und jenes ganz dezitiert und nachprüfbar gegeben HAT, bei gesprächen und diskussionen, in denen es nötig wäre, sich darauf zu beziehen und vor allem die bilder als ersatz für die wirklichkeit herzeigen zu können - aber es bleibt wohl nur die erinnerung - und JETZT der schöne

    1000er
    :lol: :idea: :wink: </center>



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Zeger's Lenbach-Stüberl



    Ähnliche Beiträge wie "Ein-Satz-Philosophie"

    philosophie ecke - counterfactual (Montag 09.04.2007)
    die Philosophie der sog. Lichtarbeiter - Shekhina (Montag 05.06.2006)
    Den Satz weiterführen. - Funmaster (Sonntag 09.12.2007)
    Drachen pflanzen sie sich fort - Florian Felicies (Freitag 23.05.2008)
    » Philosophie RULES « - Lavendel (Dienstag 10.10.2006)
    5 Wörter, 1 Satz - Interruptman (Sonntag 17.06.2007)
    Der ein Wort Satz - Anonymous (Montag 01.11.2004)
    Der unendliche Satz - pfannkuchen2001 (Mittwoch 22.11.2006)
    Lustiger Satz von Headless - Supa Richie (Sonntag 07.01.2007)
    Mit dem letzten Wort einen neuen Satz bilden - Blood_Hunter (Montag 26.02.2007)