[20-05-2005] Freitagsnachrichten

Colors-of-Midgard
Verfügbare Informationen zu "[20-05-2005] Freitagsnachrichten"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Zitter
  • Forum: Colors-of-Midgard
  • Forenbeschreibung: Das Gildenforum der Colors of Midgard
  • aus dem Unterforum: Rundum DAoC
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Donnerstag 10.06.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: [20-05-2005] Freitagsnachrichten
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 5 Monaten, 25 Tagen, 18 Stunden, 57 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "[20-05-2005] Freitagsnachrichten"

    Re: [20-05-2005] Freitagsnachrichten

    Zitter - 21.05.2005, 10:41

    [20-05-2005] Freitagsnachrichten
    [20-05-2005] Freitagsnachrichten

    Diese Woche sprechen wir noch einmal über die Umfrage zum /level-Befehl, über die eventuelle Zusammenlegung einiger unserer Server und über die Netzwartung am gestrigen Morgen. Des Weiteren könnt ihr das hervorragende Gedächtnis eines jeden wohlerzogenen Nordmannes in unserem Hintergrundstext bewundern.


    Ende der Zugangsschwierigkeiten zu unserer Plattform
    Mit der gestrigen Serverwartung sind die Lagprobleme und Verbindungsabbrüche, die vielen Spielern in den letzten Tagen das Leben schwer gemacht haben, behoben. Es sind noch andere Aktionen vorgesehen, um ein Fortbestehen dieser Korrekturen zu sichern. Immerhin konntet ihr jetzt schon von einer hohen Spielqualität profitieren.


    Als Dankeschön für eure Geduld und eure Hilfe, vor allem für eure zahlreichen Meldungen an unseren technischen Support, schenken wir euch sieben kostenlose Abonnementstage, die an euer laufendes Abonnement angehängt werden.


    Der /level-Befehl
    Letzte Woche haben wir in unserer Umfrage-Sektion die Frage zum /level-Befehl auf unseren beiden neuen Servern Deira und Cumbria aufgeworfen.


    Diese Umfrage hat heiße Debatten auf den Foren ausgelöst und wir erhielten zahlreiche Nachrichten an unseren Kundenservice. Die Umfrage hat nun ergeben, dass die Mehrheit der Spielergemeinschaft diesen Befehl erhalten will, selbst wenn viele seine Verbannung wünschen.


    Deshalb haben wir ihn ab heute auf Deira und Cumbria wie auch auf den anderen europäischen Servern von Dark Age of Camelot aufgespielt.


    Zusammenlegung der Server
    Bei unserer vorigen Umfrage bezüglich der Zusammenlegung von Servern hat sich eine Mehrheit der Spielergemeinschaft dafür ausgesprochen. Wir überlegen daher, die Hauptstädte und die RvR-Gebiete von je zwei deutschen, englischen und französischen Servern ab der Version 1.75 zusammen zu legen.


    Nichtsdestoweniger schließen wir aus einigen eingegangen Bemerkungen und Fragen an unsere Community Manager, dass die Fragen zu der Zusammenlegung bestimmter Zonen der Server eventuell missverständlich formuliert und die genauen Konsequenzen eines solchen, unwiderruflichen Schrittes nicht allen bewusst waren.


    Falls ihr direkt von einer solchen Zusammenlegung betroffen seid, das heißt, wenn ihr auf Logres, Lyonesse, Excalibur, Prydwen, Carnac oder Orcanie spielt, bitten wir euch, nach aufmerksamer Lektüre der folgenden Zusammenfassung uns eure Meinung in einer letzten Umfrage mitzuteilen.


    Was passiert also, wenn euer Server mit einem anderen zusammengelegt wird ?


    Als erstes wird die Bevölkerung in den Grenzgebieten ungefähr verdoppelt, wodurch die Begegnungen wie auch groß angelegte Operationen wie Festungseinnahmen und Reliktraids vervielfacht werden. Die Schlachtfelder, Darkness Falls, die Passage des Konflikts und die Halle der Toten gehören selbstverständlich zu den hiervon betroffenen Gebieten.


    Das gleiche gilt für die Hauptstädte, wo ihr übrigens einen neuen NSC vorfinden werdet, der das Wechseln von einem Server zum anderen ermöglicht. So könnt ihr zum Beispiel eure Einkäufe beim angestellten Händler des angefügten Servers machen, dort ein Artefakt holen, das ihr nicht in den atlantischen Gebieten eures Servers findet, oder sogar an einem Versuch eine Meisterstufe abzuschliessen mit einer Gilde des angefügten Servers teilnehmen. Danach müsst ihr nur zu entsprechendem NSC zurückkehren und euch auf euren Heimserver transportieren lassen, um eure Freunde und Gilde wieder zu treffen.


    Die Hauptstädte und Grenzgebiete gehören dann beiden Servern gemeinsam an, so dass ihr automatisch auf alle Spieler der beiden Server trefft. Darüber hinaus habt ihr noch die Möglichkeit, alle anderen Gebiete des anderen Servers zu betreten. Ein NSC wird euch dorthin transportieren.


    Dennoch sollte man nicht vergessen, dass :


    Die Serverzusammenlegung unwiderruflich ist.


    Wenn ihr das RvR oder euer Reich auf dem anderen Server betretet, wird der Name eures Servers an den Namen eures Charakters angehängt, falls ein Charakter des anderen Servers den gleichen Namen trägt (zum Beispiel Maesk von Logres oder Maesk von Lyonesse).


    Man kann nicht mehr einen Namen wählen, der auf dem anderen Server schon existiert, selbst wenn er zu eurem eigenen Konto gehört.


    Wenn ihr zum Beispiel ein neues Konto oder Charaktere nur auf einem Server habt, gilt eure Reichswahl für beide Server. Wenn ihr momentan in Midgard auf Logres spielt und keine Charaktere auf Lyonesse habt, werdet ihr in Zukunft auf Lyonesse nur Charaktere in Midgard erstellen können.


    Wenn ein Spieler noch nie auf einem der beiden Server gespielt hat, so kann er Charaktere auf beiden Servern erstellen, aber nur in einem Reich ! Die Spieler, die Charaktere verschiedener Reiche auf beiden Servern haben, können diese immer noch spielen, aber sie müssen mehrere Stunden warten, wenn sie von einem dieser Charaktere zum anderen wechseln wollen.

    Dieser Punkt ist für allem für die englischen Server wichtig, da die Spieler bei einer Zusammenlegung außerhalb von Camlann nur noch Zugang zu einem Reich haben, wenn sie nicht schon in beiden Reichen Charaktere erstellt haben.


    Mit diesem Wissen und wenn ihr auf einem der genannten Server spielt, möchten wir euch bitten, auf unsere Umfrage in der entsprechenden Rubrik links neben diesem Artikel zu antworten, um die Resultate des letzten Monats zu befürworten oder nicht. Diskutiert dieses Thema ruhig mit euren Freunden im Spiel und auf Foren, damit jeder seine Meinung abgeben kann.


    Hintergrundstext Midgard : Vorstellungen von Tapferkeit
    "... und ich hacke also mit meiner Axt zu ! Mit einem einzigen Schlag Ehre über meine Familie ! Und Schmach über seine ! Ha !"


    Der gewaltige Rohling beendet seine Erzählung mit einem unangenehmen Räuspern. Das Knarren des Sitzes, auf welchem er sich wieder niederlässt, übertönt einen Moment lang das zustimmende Gemurmel seiner Leidensgenossen. Während er sich erhebt, um einen neuen Scheit ins knisternde Feuer zu legen, beginnt nun ein anderer zu sprechen.


    "Vor den mutigen Kriegern, die heute meine Waffenbrüder waren und an deren Seite ich ein weiters mal meinem Blut Ehre erweisen konnte, indem ich es furchtlos auf dem Schlachtfeld vergoss..."


    Er unterbricht sich einen Moment und zieht eine Grimasse unterdrückten Schmerzes, während er seine Hand an sein Gesicht führt. Der Tanz der Flammen, der ununterbrochen die Schatten seiner tiefen Falten nachmalt, hatte bis jetzt den frischen Schnitt über seiner linken Wange versteckt, ein schmerzhaftes Souvenir der unglücklichen Begegnung seiner kleinen Gruppe etwas früher an diesem Tage.


    "Ich bitte, mich vorstellen zu dürfen. Ich bin Arnvarr Jótryggrson, Sohn des Jótryggr Björnverdrson, Sohn des Björnverdr Jöfurhvatrson, Sohn des Jöfurhvatr Hjalmvinrson, Sohn des Hjalmvinr Ulfmundrson, Sohn des Ulfmundr Jórmarrson, Sohn des Jórm..."


    Mit einem respektvollen Hüsteln bedeutet der Beistand dem Redner, dass seine Abstammung anerkannt und geschätzt ist, und dass es nun an der Zeit ist, mit seiner Geschichte zu beginnen.


    "Heute Abend werde ich euch das erste und letzte Abenteuer meines Ahnherren Hjalmvinr erzählen, dessen Wert so groß war, dass er ihn nur einmal beweisen musste, um seinen Platz am Festmahl von Valhöll zu ergattern. Er ist fortgegangen, Ehre und Ruhm in den wilden Gegenden von Svealand zu finden."


    Hier und da zeichnete sich ein Lächeln auf den Gesichtern ab, denn dies war nun wirklich die letzte Gegend Midgards, die derartige Adjektive verdiente, aber Arnvarr ließ sie so schnell wie ein Peitschenschlag mit einem einzigen Blick verschwinden.


    "Erinnert euch der alten Zeiten als Jordheim noch keine Mauern besaß, Vasudheim nur aus einer Fischerhütte bestand und die Erde von Audliten nur wildes Brachland war. Das Svealand war weit davon entfernt, das Wunder der Zivilisation zu sein, um das uns unsere Feinde heute beneiden. Niemand wusste wirklich, wo die Grotte zu finden ist, in der Nisse und seine Diener sich jetzt verkriechen. Mein Ahne ist ohne Furcht und Zweifel losgezogen in der Hoffnung, diese zu finden."


    Sich das Kinn kratzend, scheint der Erzähler einen Moment zu zögern. Er überfliegt die Runde mit den Augen, bevor er mit wenig überzeugter Stimme fortfährt.


    "Und seitdem ward er nicht mehr gesehen ! Ist das nicht der unbestreitbare Beweis dafür, dass ihm ein heroisches Schicksal zuteil wurde, so wie es die Nornen vorgesehen hatten ? Niemand hat seither seine sterbliche Hülle gefunden ! Ist dies nicht ein unleugbares Zeichen dafür, dass noch niemand so tief ins Ungewisse vordringen konnte, wie er es tat ? Ich sage es euch ohne die Spur eines Zweifels, Kameraden : Mein Vorfahr weilt unter den Einherjars : Dies ist so sicher wie die Tatsache, dass auch ich ihn eines Tages dort wieder sehen werde !"


    Die Arme kreuzend und die Versammlung musternd, endet Arnvarr kurz angebunden seinen Bericht und lässt keine Zeit für unangenehme Fragen.


    "Dies zeigt noch einmal, wie die Ehre meine Familie durch alle Generationen begleitet !"


    Hierauf nimmt er wieder Platz und gibt vor, das vorsichtige Gemurmel nicht zu hören, das nicht ausbleibt und seine geschraubte Darstellung beschließt. Doch schon ergreift ein anderer das Wort und gewinnt die Aufmerksamkeit der Zuhörer.


    "Ohne einige Kameraden schlecht machen zu wollen, so muss ich doch sagen, dass die Tapferkeit meiner Vorfahren diejenige all derer, die heute Abend gepriesen wurden noch übertrifft. Lasst mich euch folgendes erzählen : Ich heiße Eysteinn Styrbjörnson, Sohn des Styrbjörn Hrólfrson, Sohn des..."


    Tipp der Woche
    Binden und unschöne Abenteuer
    Jeder weiß es : wir sind starke und beinahe unsterbliche Krieger im Kampf gegen andere Reiche und gewaltige Monster. Dennoch kann es manchmal vorkommen, dass man stirbt. In diesem Falle könnte ein Release hilfreich sein.
    Nach allem, was in unserer Welt geändert wurde, seid ihr nun vielleicht an einen Platz gebunden, den es nicht mehr gibt. Ihr könnt euch in einer Wand oder einem Stein steckend oder in wer weiß was für Möglichkeiten wieder finden. Daher hier unser kleiner Tipp : Vergesst nicht, von Zeit zu Zeit euren Bindepunkt zu erneuern, um solch unschönen Abenteuern aus dem Weg zu gehen.


    Natürlich hoffen wir, dass ihr dies nicht häufig benutzen müsst. Wenn ihr euch in einer dieser prekären Situationen befindet, in welchem euer Charakter feststeckt oder nicht mehr spielbar ist, dann sendet bitte eine Anfrage an unseren Kundensupport, wobei ihr die Kategorie Probleme im Spiel und die Unterkategorie Feststeckende Charaktere (stuck) angebt.

    Wenn ihr auf Logres, Lyonesse, Excalibur, Prydwen, Carnac oder Orcanie spielt, dann vergesst nicht, auf die Umfrage zu antworten. Und falls euer Charakter ein Nordmann ist, dann solltet ihr die Liste eurer Vorfahren über fünfzehn Generationen wiederholen und auswendig lernen, um beim nächsten Gildentreffen nicht als Idiot dazustehen.

    Schönes Wochenende und habt Spaß im Spiel !



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Colors-of-Midgard

    1.71 erst im januar - gepostet von Zitter am Samstag 18.12.2004



    Ähnliche Beiträge wie "[20-05-2005] Freitagsnachrichten"

    [3-06-2005] Freitagsnachrichten - Shinjan (Samstag 04.06.2005)
    Freitagsnachrichten 17.12.2004 - Zitter (Samstag 18.12.2004)
    Die Freitagsnachrichten vom 08.10.2004 - Zitter (Samstag 09.10.2004)
    Die Freitagsnachrichten 22.10.2004 - Zitter (Samstag 23.10.2004)
    [20-05-2005] Freitagsnachrichten - Shinjan (Samstag 21.05.2005)
    Freitagsnachrichten 19.11.2004 - Zitter (Freitag 19.11.2004)
    Die Freitagsnachrichten 17.09.2004 - Zitter (Freitag 17.09.2004)
    Freitagsnachrichten 02.07.04 - nigogin (Freitag 09.07.2004)
    [8-07-2005] Freitagsnachrichten - Zitter (Samstag 09.07.2005)
    [5-08-2005] Die Freitagsnachrichten - Zitter (Freitag 05.08.2005)