Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?

GPZ / GPX 600R Forum & Bikerforum
Verfügbare Informationen zu "Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Mayer Thomas - sashi_hh - Gustl
  • Forum: GPZ / GPX 600R Forum & Bikerforum
  • Forenbeschreibung: Forum für GPZ / GPX 600R & anderer Bikes
  • aus dem Unterforum: Tipp´s & Trick´s
  • Antworten: 5
  • Forum gestartet am: Sonntag 09.05.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 11 Tagen, 17 Stunden, 35 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?"

    Re: Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?

    Mayer Thomas - 01.10.2007, 22:35

    Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?
    Hallo Freunde, habe jetzt seit längerer Zeit das Problem gehabt, dass der O -Ring beim Thermostat nicht Dicht zu bekommen war.
    Meine Versuche:

    1) 2 O-Ring einbauen - nicht dicht
    2) Original O-Ring von Kawahänlder eingebaut - nicht dicht 3,50 Teuro für 1 O-Ring :shock: :shock:
    3) O-Ring und Silikon - nicht dicht

    4) Teflon Band aus dem Baumarkt um das Metallrohr gewickelt, O-Ring drüber :lol: :lol: entlich dicht !

    Jetzt bin ich echt geübt im Kühlwasser ablassen und füllen - geht am besten wenn man sich aus dem Baumarkt einen PVC Schlauch holt der gnau über die Ablassschraube der Wasserpumpe passt - Wichtig ist den Kühlerdeckel erst aufzumachen wenn die Ablassschraube draußen ist und der Schlauch in einen eimer schaut - dann kann man mit dem Öffnen und Schließen die Wassermenge super dosieren. Zum Füllen einfach das Wasser ganz langsam in den Kühler laufen lassen dann entlüftet sich das System ganz von selbst. Ev. noch das flexible Schlauchstück bei der Wasserpumpe etwas drücken, wenn das Kühlwasser ca. 2cm unter dem Rand des Wassereinfülldeckels steht, um die letzten Luftreste zu entfernen.

    WICHTIG - vor dem Füllen Ablassschraube schliessen !!! Gilt auch für die Ölablassschraube da man sich sonst den teuren Wurzelholz Werkstattboden versaut.



    Re: Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?

    sashi_hh - 01.10.2007, 22:38


    Jetzt weiss ich, warum meine Kiste immer 7 Liter Öl braucht. Ich muss die verdammte Ablassschraube vor dem Einfüllen wieder festschrauben! Warum hat mir das noch Keiner gesagt. Was für ein Glück, das ich nicht das teure Wasser verschwendet habe. Das hätte mich ja echt umgehauen! ;-)

    Werde das neue Verfahren mal testen und berichten! 8)



    Re: Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?

    Mayer Thomas - 01.10.2007, 23:09


    ....ja du lachst - bis es dir mal passiert....

    Das kann wirklich leicht gehen - da geht man kurz aus der Garage weil ein nettes Mädel vorbeikommt - und wieder zurück und gießt das neue Öl dann direkt durch den Motor in die Altölwanne - wie ein Freund von mir.
    :lol: :lol: (SCHADENFREUDE)



    Re: Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?

    sashi_hh - 02.10.2007, 01:16


    Naja, aber es hätte im auch nicht gehofen, wenn er am Vorabend diesen Thread gelesen hätte! Ich freu mich mit Dir! :lol:

    Bislang ist mir sowas noch nicht passiert, aber zum Lachen ist das Thema ja!



    Re: Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?

    Gustl - 06.10.2007, 22:28

    Re: Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?
    Mayer Thomas hat folgendes geschrieben: Hallo Freunde, habe jetzt seit längerer Zeit das Problem gehabt, dass der O -Ring beim Thermostat nicht Dicht zu bekommen war.
    Meine Versuche:

    1) 2 O-Ring einbauen - nicht dicht
    2) Original O-Ring von Kawahänlder eingebaut - nicht dicht 3,50 Teuro für 1 O-Ring :shock: :shock:
    3) O-Ring und Silikon - nicht dicht

    4) Teflon Band aus dem Baumarkt um das Metallrohr gewickelt, O-Ring drüber :lol: :lol: entlich dicht !


    Hm, hört sich so an, als ob die Passung zwischen deinem Wasserrohr und dem Thermostatgehäuse nicht mehr ganz in Ordnung ist. Vielleicht mal hier an Tauschteile denken, denn die Teflonlösung ist IMHO nur ein Notbehelf, der schnellstmöglichst behoben werden soll. Ich denk da nur an die Situation, wie du 1000km von zu Haus bei 38°C im Schatten bei 8750U/min plötzlich nasse Füsse bekommst.... :roll:

    Bei mir war ebenfalls die Verbindung Wasserrohr und Thermostatgehäuse undicht, aber nach verbau der drei O-Ringe (1x Thermostatgehäuse und 2x Zyl.kopf) war es bei mir dicht. :wink:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum GPZ / GPX 600R Forum & Bikerforum

    Geschwindigkeit! - gepostet von 8ball am Samstag 27.05.2006
    zur klus - gepostet von muenchi am Donnerstag 11.01.2007
    Tip für rote Sitzbank - gepostet von BanBan am Sonntag 20.08.2006
    Startknopf ist weg... - gepostet von Maddrax am Samstag 02.09.2006
    Will auch kurz erzählen mit wem ihr es zu tun habt! - gepostet von hansi am Montag 18.12.2006
    Rarität - gepostet von Rennleiter am Freitag 17.11.2006
    neumitgliedvorstellung - gepostet von kawabiker76 am Montag 16.04.2007
    Continental UBB - gepostet von Frank am Montag 03.04.2006
    Hatte jemand schon Metzeler Lasertec drauf? - gepostet von sashi_hh am Sonntag 29.04.2007
    Vergaser Synchronisieren - gepostet von lipper am Sonntag 18.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Was machen wenn der O- Ring beim Thermostat rinnt ?"

    ZITATE BEIM ZOCKEN! - -Kale- (Montag 11.06.2007)
    Melanie beim Einkaufen - Jessy (Freitag 03.03.2006)
    Die Knigge Beim Maffen - screamboy (Mittwoch 14.03.2007)
    Unfall beim Namen ändern :( - Alchi (Donnerstag 05.04.2007)
    Wassermann 21.01 - 19.02 (300° - 330°) - Angel_of_Darkness (Mittwoch 19.08.2009)
    Rock am Ring 08 - kleinesfieseswindchen (Mittwoch 30.01.2008)
    Bremsen beim Burgman - Frehni (Sonntag 04.03.2007)
    Heckrotor beim df 36 nicht senkrecht stimmt das? - Anonymous (Sonntag 02.10.2005)
    Hilfe beim umwandeln von .mov dateien - Virus52 (Freitag 15.12.2006)
    "Ein Echter Gangster" beim UT spielen - Raziel (Sonntag 19.02.2006)