CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

Specterforum
Verfügbare Informationen zu "CARSON Failsafe / Failsave programmieren???"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: NandaSteve - sido - V25 - carson-drive - Max
  • Forum: Specterforum
  • Forenbeschreibung: Das Forum für alle Specterbesitzer und deren Chassis
  • aus dem Unterforum: Elektrik
  • Antworten: 11
  • Forum gestartet am: Donnerstag 07.12.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 7 Monaten, 1 Tag, 1 Stunde, 43 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "CARSON Failsafe / Failsave programmieren???"

    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    NandaSteve - 16.07.2007, 11:50

    CARSON Failsafe / Failsave programmieren???
    Hallo Leute,

    mein Wagen ist gestern mit konstantem Halbgas abgehaut, weil die AKkus leer waren. Gott sei Dank nichts passiert... aber irgendwie ist mein Failsave wohl falsch, nämlich auf Halbgas und nicht auf bremsen programmiert. Wie stellt man das um? Bei mir war leider keine Anleitung dabei....

    Könntet ihr vielleicht was posten oder einen Link angeben oder so? Auf der Carson HP selbst steht nix....

    DANKE!
    greez
    steve



    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    sido - 16.07.2007, 11:51


    ich glaub da ist nur so ein knopf oder? den musst du drücken und dan blinkt etwas auf und da n gashebel drücken oder lassen wie des willst

    probier es halt ma aus



    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    V25 - 16.07.2007, 12:24


    ich habs mal verschoben.

    mfg johannes



    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    NandaSteve - 16.07.2007, 13:28


    hallo,

    ich hab auch schon viel herumprobiert und wie das ding aussihet weiß ich auch und dass da ein knopf ist ist mir auch klar und auch lichter die blinken. ABER ich würde echt gerne wissen wie man das failsave nach plan und mit system programmiert... und nicht irgendwas herumprobieren stunden lang......

    carson muß doch wohl bei einem produkt das auf den markt kommt oder ist auch eine beschreibung oder eine anleitung haben oder beilegen oder auflegen oder rausrücken.....

    und V25 was meinst du mit verschoben? bei mir gibts nicht zu verschieben nur zu drücken....
    EDIT by V25: ich hab das thema vom bereich "probleme und fragen"in den bereich "elektrik" verschoben

    greez
    steve



    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    NandaSteve - 16.07.2007, 20:35


    Hallo V25,

    ach soooooooo - VERZEIHUNG... ich wusste nicht dass du dieses "verschieben meinst" ....

    SORRY!

    und danke!



    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    carson-drive - 17.07.2007, 10:24


    es liegt doch eine beschreibung bei, jedenfalls bei mir.



    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    Max - 17.07.2007, 12:29


    Zitat: Bei mir war leider keine Anleitung dabei....

    Er hat doch geschrieben, dass bei ihm keine dabei war.

    Max



    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    NandaSteve - 18.07.2007, 12:15


    hallo leute,

    stimmt bei mir war eben keine beschreibung dabei! carson hat mir aber 4 zettel gemailt.....

    passt für mich also...

    ich würde euch die dokumente auch gerne zur verfügung stellen....
    allerdings weiß ich nicht wie man hier was einstellt...

    wenn mir aber jemand der das heir einstellen kann (moderator V25???)seine e-mail adresse gibt leite ich die docs gerner weiter!

    sollen ja alle was davon haben....

    lg
    steve



    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    V25 - 18.07.2007, 13:01


    ok, ich mach das

    FlemmingJohannes@web.de

    ich werd das dann digitalisieren und direkt als text hier posten, das ist besser, als wenn man sich das als bild durchlesen muss



    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    sido - 18.07.2007, 17:50


    danke lieber mod :gut:



    Re: CARSON Failsafe / Failsave programmieren???

    V25 - 19.07.2007, 11:27


    da die qualität der bilddatei leider nicht so pralle war, haben sich bei der umwandlung in ein textdokument auch einige fehler eingeschlichen. ich hab aber keine lust, das alles zu berichtigen:

    R/C Ausstattung

    Funktionen
    Programmierbar durch Tastendruck
    Doppelte Leltungtfunktlonen
    Nlextonpannungwitonnung
    Einsehbar mit 4 Zellen oder S Zellen Empfänger-Sets
    Fuzzy Logik Micro
    Kontrolle für Störimpulsfreien Betrieb

    Mtronlks FAILSAFE
    Dieses Intelligente Fallsafe-System des Servosignals basiert auf einen Mini-RISC Prozessor mit hoch entwickelten Fuzzy-Loglk Steuertechniken. Dos Fafcafe nimmt das Eingangssignal eines Ernpföngeis und übeiprüfl die Qualität dieses Einganges. Ein gültiges Signal wird an den FallsafeAjsgang weltergelertet, aber ein In gewisser Welse schwaches Signal (Problem mit dem Sender, mit der Reichweite oder eine schwache RX- Batterte) wlid zurückgewiesen und ein neues Signal erzeugt, entsprechend einer voteingestelten Fafcafeposltlon am Ausgang.

    Betrieb
    Das Fallsafe stett die Verbindung zwischen dem Ausgang des Empfängeis und des Servo-Emgongs. oder des elektronischen Gescn»«rKllgkBl1sreglert)ngangs her. Dos Fafcafe funktioniert nur dann, wenn es ein gültiges Signal auf seinem Eingang empfangt. Das rote Licht leuchtet solange, bis ein gültiges Signal empfangen wird.

    Das Fallsafe wird durch die SET-HP Taste aktiviert. Um die SET-UP Taste zu aktivieren, muss diese gleichzeitig heruntergedrückt werden, wenn das Geiät eingeschaltet wird. Wird ste nicht betätigt läuft der Normafcetrieb.

    Beim Programmieren (gleichzeitig Taste drücken und Gerat einschalten).

    Das lote Licht blinkt, um anzuzeigen, dass das Foüsafe eingestellt weiaen muss (de Standardeinstellung Ist ein typischer Mittelpunkt für die meisten Femsfcxjeayaeme). Steten Sie das Empfängersignal auf die gewünschte Posnon em. Indem Sie den Sender benutzen und betätigen Sie die Taste nochmals. Die neue Fafcafe-ElnsteHung wird gespeichert.

    Das grüne Ucht blinkt jetzt, damit Sie auf Ntedeoparmungserkennung ensteleo kämen oder die Niederspannungserkennung deaktivieren können (die Standardelnstelung für Ntederspannungseikennung Ist EIN, 4 Zellen. 4.8V RX-BatteHen). Wenn de taste ntent betätigt wird, beginnt der normale Faitsafe-ßetrleb der «ztmalig benutzt wurde. WW <se lasfe betätigt, Einstellung l (Meaerspannungseitennung EIN. 4 Zellen, 4,8V RX-Bottenen) wia gewählt.

    Während das grüne Ucht an Ist. blinkt das Rote Dtes zeigt an, dass Einstellung l aktiviert ist. Wird die Taste rtcht betätigt, setzt der normale Failsare Betrieb ein. Wird die Toste betätigt, Einstellung 2 (Niederspannungserkennung EIN. 6 Zellen, 6V RX-Batterlen) wW gewähn.

    Während das rote Licht an ist, blinkt das Grüne. Dies zeigt an, dass Einstellung 2 aktiviert Ist. Wird die Taste nicht betätigt, setzt der normale Failsate Betrieb ein. Wird die Taste betätigt, Einstellung 3 (Niederspannungserkennung AUS) Ist aktiviert.

    Das gleichzeitige Leuchten des roten und grünen Lichtes bedeutet, Einstellung 3 Ist aktiviert. Der normale Falsafe-Betrleb wird aktiviert.

    Der Failsafe-Ausgang reagiert auf den Failsafe-Eingang, es sei denn, dass das Signal ungültig oder die RX- Batterie schwach ist (wenn diese Einstellung gewählt wurde) dann wird der Failsafe-Ausgang benützt. Verbessert sich das Fallsafe-Eingangs-SIgnal, reagiert der Failsafe-Ausgang wieder auf den Fallsafe-Eingang. Sollte der Failsafe-Mode aktiviert werden, well die Batterie schwach ist, bleibt das Failsafe im Failsafe-Mode bis das Gerät ausgeschaltet wird.

    Verbindungen
    Das Fallsafe sollte eingebaut werden, bevor die Geräte eingeschaltet werden. Teile sollten niemals ein- oder ausgebaut werden, wenn ein Gerät eingeschaltet Ist. Stellen Ste vor dem Einschalten des Gerätes sicher, dass alte Verbindungen richtig und Minus- und Plus-Pole korrekt verbunden sind.

    Vorsicht!
    Das Fallsafe muss durch richtige Einstellung Itnem Modell angepasst werden, damit es funktioniert. Es kann sein, dass die Standardeinstellungen des Fallsafes nicht für Ihr Modell geeignet sind.
    l. verbinden Sie den Failsafe-Eingang mrt dem Empfängerkanal, den Sie
    absichern wollen. Stelen Ste sicher, dass dos Sono*abeL(orange] mit der Empföngersignalverbindung verbunden Ist (befindet sich normalerweise in der Mitte des Empfängers). Es sollte ebenfalls sichergestellt werden, dass das rote Kabel (positiv) und das braune Kabel (negativ) des Empfängers richtig angebracht sind.
    2. Verbinden Ste den Failsafe-Ausgang n* dem Servo oder Geschwindigkeitsregler, den Ste konträreren wollen. Stellen Sie nochmals sicher, dass alle Kabel des Servos und des Geschwincigteitsregteis richtig verbunden sind.
    3. Nun kann das Gerät eingeschaltet werden vergessen Ste bitte nicht, dass der Fallsafe programmiert weiden muss (stehe oben). Wenn das Gerät nicht richtig funktioniert, schalten Sie es sofort aus und überpiüren Sie nochmals alte Verbindungen.

    Garantie
    Für dieses Gerät besteht eine Garantie durch Mtronics Ltd von 24 Monaten. Dte Gorantiezett
    beginnt mit dem Kauf. Zum Nachweis des Datums bewahren Ste bitte den Koufbeteg auf.

    Von der Garantie ausgenommen sind Schäden, dte auf veochteB. auf Eingriff durch Dritte. unsachgemäßen Gebrauch, Änäeungen der Originafcobindungen oder Kabel, Schaden an Empfänger oder anderen Geräten auch unsachgemäßen Gebrauch oder Transportschaden hervorgerufen wuden. Dte Haftung ist auf dte Reparatur oder den Ersatz des Origlnakjerätes beschränkt und tonn den Kaufpree nicht übersteigen. Der Käufer akzeptiert mit dem Kauf dieses Produöes unsere Bedingungen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Garantie ohne Nachricht zu ändern.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Specterforum

    Der Unterschied - gepostet von dapollli am Montag 10.09.2007
    Auto(Empfänger)akkus - gepostet von schattenparker am Freitag 08.12.2006
    HeiFei´s specter - gepostet von HeiFei am Samstag 30.12.2006
    Kommisar´s schrauberecke - gepostet von Kommisar am Freitag 30.03.2007
    Mein Specter - gepostet von Max Merkel am Freitag 22.06.2007
    Standardfedern zu weich ??? - gepostet von Ulf689 am Sonntag 25.02.2007
    V-spec - gepostet von sido am Samstag 10.11.2007
    bilder benutzen - gepostet von sido am Montag 16.07.2007



    Ähnliche Beiträge wie "CARSON Failsafe / Failsave programmieren???"

    anssman failsave - maxx92x (Freitag 08.06.2007)
    Rebirth 100% Failsafe? - Chron (Donnerstag 03.08.2006)
    Conrad-Failsave defekt durch 6V??? - mas0384 (Donnerstag 10.05.2007)
    neues carson reso - robsi1993 (Donnerstag 29.03.2007)
    Carson Specter ful tunend in Ebay - julian7 (Sonntag 27.01.2008)
    Carson Nitrofire - spaghetti (Dienstag 01.05.2007)
    Carson 3,5ccm Force Motor Kupplung - RadioActiveMan (Donnerstag 23.08.2007)
    Carson-Tamiya-forum - NITROkid (Samstag 13.10.2007)
    Failsave trotz DX-3.0 sinnvoll? - Mig369 (Sonntag 15.07.2007)
    Carson- kulant und unbürokratisch? - TFFY (Freitag 25.05.2007)