Haaranalyse

Shettyclub
Verfügbare Informationen zu "Haaranalyse"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Twenny - Shettyxx - Satchlin
  • Forum: Shettyclub
  • Forenbeschreibung: Das Forum für Shettyfreunde
  • aus dem Unterforum: Archivierte Beiträge/
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Donnerstag 09.12.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Haaranalyse
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 4 Monaten, 11 Tagen, 15 Stunden, 21 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Haaranalyse"

    Re: Haaranalyse

    Twenny - 21.02.2008, 23:18

    Haaranalyse
    Hallo,
    ich habe vorhin in der Januarausgabe des Pferdeanzeigers gelesen und einen Bericht über eine Tierheilpraktiker gelesen. Ich war sehr angetan von den Erfahrungsberichten ihrer Patienten (bzw. deren Besitzern).
    Momentan mache ich mir Sorgen um meine 14jährige Ministute Hera. Ihr Fell ist stumpf und zottelig. Gut, sie ist momentan stark im Fellwechsel aber das erklärt das stumpfe Fell nicht. Ich habe sie regelmäßig entwurmt und hatte auch schon den TA da. Sie scheuert sich am Hals, hat aber weder Haarlinge noch ein Ekzem. Der Teirarzt hat nichts festgestellt und meint sie wäre okay. Aber ich kenne doch meine Ponys und merke das etwas nicht stimmt.
    Nun überlege ich die Tierheilpraktikerin zu Rate zu ziehen da ihre Praxis glücklicherweise nur 15 Min. von mir entfernt ist.
    Was habt ihr für Erfahrungen mit Tierheilpraktikern gemacht? für mich wäre das absolutes Neuland und ich würde mich freuen eure Erfahrungen zu lesen.



    Re: Haaranalyse

    Shettyxx - 22.02.2008, 11:58


    ich habe mit einer Tierheilpraktikerin eher schlechte Erfahrungen gemacht...
    so hat sie z.B. bei eine Stute die (was sich erst nachträglich herausstellte) hochgradig Rehe hatte.... aufgrund des unsicheren Gangbildes.... einen Schaden an Hüfte und Wirbelsäule diagnostiziert.
    Erst eine Tierärztin stellte danach die richtige Diagnose....

    Es war so... daß die Rehe im ersten Moment nicht sehr eindeutig zu erkennen war... das Pony war keineswegs fett oder dergleichen und hatte auch vorher niemals Probleme damit, trat auch nicht vorsichtig mit den Vorderhufen auf oder dergleichen, sondern wölbte den Rücken beim gehen auf und ging "hinten" eher unsicher. Stellte sich aber nachher raus daß die Stute hochgradig Rehe in beiden Vorderfüßen hatte.
    Also von daher.... bin ich eher vorsichtig bei Heilpraktikern.
    Stumpfes Fell und SCheuerstellen am Hals können aber auch wirklich am Haarwechsel liegen...gerade bei etwas älteren Ponies hab ich das schon öfter gehabt, denen juckte schlichtweg das alte Fell und es wurde ihnen (gerade jetzt, ist ja nicht wirklich kalt draussen) einfach zu warm. Diese Scheuerei hat sich dann immer von ganz allein wieder gegeben. und gerade wenn du schon abgeklärt hast daß keine Milben, Haarlinge oder ein Ekzem dafür infrage kommen.
    Ich habe diese Scheuerstellen, die manchmal bis auf die blanke Haut gingen, eingesprüht mit einem Aloe Vera Produkt, hat immer bestens geholfen. :D



    Re: Haaranalyse

    Satchlin - 22.02.2008, 16:27


    Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit zwei unterschiedlichen Tierheilpraktikerinen gemacht. Beide sind im Verband freier Tierheilpraktiker e.V. organisiert und haben eine sehr umfassende Ausbildung und sich zu regelmäßigen Fortbildungen etc. verpflichtet. Und Sie arbeiten eng mit Tierärzten zusammen. Einige Erkrankungen konnte ich schneller, effektiver und weniger kostenintensiv durch (m)eine Heilpraktikerin behandeln lassen. Besonders bei chronischen Erkrankungen, zur Unterstützung anderer Behandlungen (z.B. Chiropraktiker oder TA) und wenn der"normale TA" nichts findet kann Sie neue oder zusätzliche Möglichkeiten aufzeigen. Ich rufe bei unterschiedlichen Behandlungsfällen immer den, der mir am hilfreichsten erscheint. Z.B. Kolik meinen TA (Er wohnt 300m Luftlinie entfernt und kommt am schellsten!) Husten/ Durchfall/ Augen (außer hochakuten Entzündungen), Überbeine etc. meine Heilpraktikerin. Lahmheiten meinen TA aus der Klinik (Er ist auch Chiropraktiker u. behandelt auch homöopatisch)
    Wenn die Ausbildung stimmt, warum nicht alle Möglichkeiten nutzen?



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Shettyclub

    @ shetty team - gepostet von black_devil am Sonntag 17.02.2008
    17.11. Kinder und Internet - gepostet von Fjordi777 am Samstag 17.11.2007
    4-Spänner Peitsche? - gepostet von Farina am Donnerstag 27.12.2007
    bamboo lernt auch ; ) - gepostet von Jazz am Samstag 08.04.2006
    Halli Hallo - gepostet von pegasus333 am Sonntag 12.02.2006
    Mini-Shetty-Stutfohlen ,Braunschecke - gepostet von Ribanna am Samstag 08.09.2007
    Julchens-Bande => reinschauen lohnt sich :-) - gepostet von Ronja80 am Mittwoch 09.05.2007
    Cavallo Hefte Sammlung - gepostet von dudu am Montag 05.03.2007
    Postkandarre aus Kunststoff?? - gepostet von Attila am Mittwoch 13.09.2006
    Gypsy und Cora kommen zurück - gepostet von cabero am Freitag 19.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Haaranalyse"

    Vote new Days? - Uranos (Samstag 10.06.2006)
    Check out these awesome guitars! - BluesDawg (Montag 04.04.2005)
    WoW 10 Days Gast-Pass - laaber (Samstag 25.03.2006)
    Cooper und ich drehen durch - rockyhund (Dienstag 19.03.2013)
    Bildergalerie Homepage - martin (Samstag 17.10.2009)
    Race Days in Rotenburg/Wümme - janina (Sonntag 23.07.2006)
    Registrierung - Christoph (Donnerstag 06.03.2008)
    Bluff-Training-Days - Elli123 (Donnerstag 02.11.2006)
    happy days in dellwig - oselangen (Mittwoch 10.05.2006)
    Japan Days Biesenthal - bigbrother_74 (Montag 28.08.2006)