Windows ist scheiße

www.FussballerStammtisch.tk
Verfügbare Informationen zu "Windows ist scheiße"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Tanzbaer - Goaleador - Stone
  • Forum: www.FussballerStammtisch.tk
  • Forenbeschreibung: Alles rund um die schwarz-weiße Wuchtel ...
  • aus dem Unterforum: PC-Probleme
  • Antworten: 9
  • Forum gestartet am: Freitag 30.04.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Windows ist scheiße
  • Letzte Antwort: vor 17 Jahren, 1 Monat, 10 Tagen, 1 Stunde, 8 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Windows ist scheiße"

    Re: Windows ist scheiße

    Tanzbaer - 06.05.2004, 21:44

    Windows ist scheiße
    Windows ist scheiße das leigt auf der Hand oder? Lasst uns darüber diskutieren :evil: :evil: :twisted:



    Re: Windows ist scheiße

    Goaleador - 06.05.2004, 21:47


    tja, ich sag nur eins

    MICROSOFT = Virus = :repuke



    Re: Windows ist scheiße

    Stone - 06.05.2004, 22:29


    ja ist es ABER!!!!
    wenn es so scheisse ist warum verwendt ihr es alle? fast jeder schimpft drüber aber die wenigstens tun etwas dagegen!



    Re: Windows ist scheiße

    Tanzbaer - 07.05.2004, 15:54


    Das ist ganz einfach zu beantworten Stone!!
    Windows und vorallem Microsoft ist aus der heutigen wirtschaft nicht mehr wegzudenken! Das heißt also wenn du keine Microsoft Produkte verwendest hast du praktisch keine Chance in der heutigen EDV Welt fuss zu fassen! Es ist ein fehler aber du kannst nur sehr schwer gegen den Strom anschwimmen! Ich habe dieses Thema einfach nur angeschnitten damit sich alle bewusst werden dass es scheiße ist!!! Die größten Virenattcken wären alle ohne Windows nicht möglich gewesen!!!
    Es ist wichtig dass man sich dessen bewusst ist! Nur dann kann man was dagegen tun!!!!



    Re: Windows ist scheiße

    Stone - 07.05.2004, 16:02


    das ist absoluter blödsinn den du da schreibst.
    ich selber verwende keine MS produkte. schon lang nicht mehr.
    viele firmen denken bereits um und steigen auf anderen produkte um.

    vor einigerzeit gab es in deutschland einen großen umschwung und die sind alle auf SuSE und Openoffice umgestiegen und es lauft alles prima. natürlich muss man die leute darauf neu einschulen aber die SW ist kostenlos. dh. du bekommst immer das neuerste kosten losweil es Open Source ist.
    der nächste große vorteil war das SuSE zu der zeit noch nicht von Novell gekauft war sondern noch in deutschen händen war.

    nichts gegen dich aber mit dieser antwort hast du gezeigt wieviel du wirklich von all dem verstehst.



    Re: Windows ist scheiße

    Stone - 07.05.2004, 16:14


    Zitat: Münchener Rathaus-SPD entscheidet sich für Linux

    Die SPD-Fraktion im Münchener Rathaus hat sich in ihrer heutigen Sitzung für den Einsatz von Linux auf den PCs der Stadtverwaltung ausgesprochen. Damit sei die Vorentscheidung gefallen, teilt Pressesprecher Jürgen Bühl mit: Die Münchner Stadtverwaltung migriert von Windows NT auf Linux als Client-Betriebssystem und ein Office-Paket aus dem Open-Source-Bereich.
    Anzeige

    Der Umstieg auf Linux garantiere größere Herstellerunabhängigkeit und mehr "Flexibilität bei der Gestaltung der künftigen IT-Landschaft der Stadtverwaltung". Hinzu komme, dass deutlich geringere Kosten anfallen. Dies sei angesichts der angespannten Etats der Landeshauptstadt ein Aspekt, der "die strategisch-qualitativen Vorteile untermauert", heißt es in der Mitteilung aus München.

    Stadträtin Christine Strobl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und SPD- Sprecherin im Personal- und Verwaltungsausschuss, meint: "Gleichzeitig sorgen wir für die weitere Profilierung des Technologiestandorts München. Denn für Entwicklung und Support im Rahmen der Umstellung wird die Stadt Leistungen einkaufen. Dadurch fördern wir hochwertige Arbeitsplätze in der Region. Dabei unterstreicht die Begleitung der Migration durch die Technische Universität die herausragende Position des Wissenschaftsstandorts München."

    Die Migration der 14.000 PC-Systeme und Notebooks mit über 16.000 Anwendern solle "sanft erfolgen". Insbesondere Referate mit umfangreichen Fachanwendungen sollen so langfristig planen können. Die endgültige Entscheidung trifft der Stadtrat in der Vollversammlung am 28. Mai. Seit über einem Jahr hat die SPD dort 35 von 80 Sitzen, die CSU 30, die Grünen 8 und die FDP 3. An sonstige Parteien entfallen die übrigen vier Sitze.

    "Wir sind uns voll darüber bewusst, dass unsere Entscheidung Signalwirkung hat", meint Strobl. "Deshalb haben wir uns intensiv mit der Materie auseinander gesetzt." Die Beraterfirma Unilog habe zunächst das nachgebesserte Microsoft-Angebot als vorteilhafter bewertet. Doch habe es noch ungeklärte Fragen gegeben und schließlich ein neues Angebot von IBM vorgelegen.

    Die erneute Gesamtbewertung aus Kapitalwert und qualitativ-strategischen Kriterien habe zum Gleichstand zwischen beiden Lösungsvarianten geführt, meint die Stadträtin weiter. Da die Kombination Linux und Open- Source-Office "qualitativ-strategisch eindeutig die Nase vorn hat, entschied sich die SPD-Fraktion für diese Alternative als langfristige Weichenstellung". (anw/c't)

    so hab des wieder gefunden.



    Re: Windows ist scheiße

    Goaleador - 07.05.2004, 17:59


    Linux RULEz



    Re: Windows ist scheiße

    Tanzbaer - 07.05.2004, 18:14


    also ich meinte eigentlich die entwickler!
    rein vom wirtschaftlichen Standpunkt aus gesehen ist eindeutig lukrativer Aplikationen für Windows zu entwickeln, da mehr User zur verfügung stehen. Ich gebe dir in so fern recht das es natürlich geht auf Unix/Linux usw.. umzusteigen! Man sollte allerdings beachten dass die meisten die von sich behaupten Linux zu verwenden nur die Server auf Linux aufgesetzt haben daruf aber mit Windows arbeiten und das ist der Punkt!! Ist bei uns in der Schule genau das gleiche!!!
    Ich finde es auch sehr gut dass du den Schritt gewagt hast und auf Linux umgestiegen bist! Da ich aber vorallem den Computer für Spiele verwende kannst du dir warscheinlich denke warum ich mich für Microsoft entschieden habe!!!



    Re: Windows ist scheiße

    Stone - 09.05.2004, 18:45


    aplikation für mehrer system zu machen ist heute nicht mehr das problem ausser man coden in vb oder sonstigen sprachen die only MS sind.

    ich hab früher auch nur server unter linux gemacht aber bin vor über 6 monaten komplett umgestiegen drauf. habe jetzt ca. 4 jahre ehrfahrung damit und muss sagen es gibt noch immer sachen mit denen ich micht nicht beschäftigt habe. wenn man umsteigen will sollte man das nicht nur zu 100% wollen sondern mehr weil es wirkich komplett anderst ist und vorallem sollte man sich nicht erwarten wie bei win das du etwas anspreckst und es lauft 5 sec später :)

    bin jetzt dabei mir BSD etwas genauer anzusehen weil BSD grad im server sektor noch etwas besser unterwegs ist.

    aber jedem das seine.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.FussballerStammtisch.tk

    Get Carter - The truth hurts - gepostet von Goaleador am Sonntag 30.05.2004



    Ähnliche Beiträge wie "Windows ist scheiße"

    Scheiße - splash (Donnerstag 08.09.2005)
    Große Scheiße - Anonymous (Montag 17.04.2006)
    Scheiße labern - thierryf (Sonntag 11.02.2007)
    Wer hat noch ne Windows cd? - FlAcHmAnN (Montag 04.02.2008)
    Tips zum Umgang mit Windows Server 2003 - mcsalinux (Freitag 09.03.2007)
    Windows XP 64 - Michael Teichert (Donnerstag 16.02.2006)
    WINDOWS XP PERFEKT INSTALLIEREN - xlimited (Samstag 22.01.2005)
    Prison Break - Sheena (Mittwoch 30.04.2008)
    ich finde das scheiße ^^ - Fire1102 (Sonntag 14.08.2005)
    Windows für Ärzte - Katzenfreundin (Donnerstag 19.07.2007)