Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

GPZ / GPX 600R Forum & Bikerforum
Verfügbare Informationen zu "Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Zacho18 - catman - 8ball - sashi_hh - kawabiker76 - jekla - saschbo - hellbilly - Basti
  • Forum: GPZ / GPX 600R Forum & Bikerforum
  • Forenbeschreibung: Forum für GPZ / GPX 600R & anderer Bikes
  • aus dem Unterforum: Reifen & Fahrwerk
  • Antworten: 16
  • Forum gestartet am: Sonntag 09.05.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 4 Monaten, 25 Tagen, 6 Stunden, 5 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???"

    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    Zacho18 - 18.02.2008, 15:36

    Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???
    Hallo
    Ich will mir demnächst die Bridgestone 150er / 120er kaufen und eintragen lassen und habe mir deshalb vorher das Teilegutachten bei Bridgestone auf der Homepage geholt.
    Jetzt habe ich aber beim gerade googeln in einem anderen Forum gelesen "Die BT45 in 120/80 16 und 150/80 16 müssen weder auf der GPZ noch auf der GPX eingetragen werden, eine Abnahme ist nicht erforderlich...".
    Kann das stimmen??? Ich kenn mich zwar mit dem ganzen TÜV Zeug und eintragen nicht ganz so gut aus, doch im Teilegutachten steht ja drin, dass ich sie eintragen muss, darum glaube ich nicht, dass dass diese Aussage stimmt.
    Kann mir jemand genau sagen wie ich vorgehen muss, dass ich diese Reifen ordnungsgemäß und legal auf meiner GPX 600R bj 89 fahren darf.
    Würde mich über Meinungen und Ratschläge sehr freuen.
    mfg Matt



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    catman - 18.02.2008, 17:33


    Du benötigst die "Gutachterliche Stellungnahme" in der steht explizid drin, dass eine Abnahme der Reifen bei Verwendung auf GPZ/GPX 600 nicht erforderlich ist. Aber diese Stellungnahme ist dann immer mitzuführen. Ich schicke dir die Freigabe per Mail.



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    8ball - 18.02.2008, 21:34


    Wie Catman schon schrieb. Das was diese Aussage sagt ist nur möglich wenn du eine Unbedenklichkeits Erklärung eines Prüfers hast. Mit dem Wisch von Brigdestone, musst du sie eintragen lassen was nicht die Welt ist. Falls du aber noch irgendwas anderes zum eintragen hast mach es gleich mit, kostet genau soviel.
    Reifen müssen aber schon drauf sein wenn du zum TÜV gehst für die eintragung.

    8ball



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    sashi_hh - 18.02.2008, 23:21


    Jupp, ist so! Musst nur das Gutachten mit Dir führen. Ist seit 2007 neu! Freu Dich, Du sparst Geld!



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    Zacho18 - 19.02.2008, 20:35


    Hab jetzt den Zettel bzw. Dokument von catman bekommen. Ich bedanke mich für die schnellen und hilfreichen Antworten. Das Forum hat echt super Mitlglieder.



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    kawabiker76 - 19.02.2008, 20:39


    könnte mir jemand auch diesen zettel schicken. habe mir welche bestellt.
    dann uss ich nicht zum tüv und kann geld sparen.
    das investiere ich dann lieber beim nächsten treffen.
    danke



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    sashi_hh - 19.02.2008, 22:44


    Kannst Du hier direkt runterladen und ausdrucken:
    http://bestellung.bridgestone-mc.de/Freigaben/Kawasaki/GPZ600_GPX600_120_150_BT45%20Gutachterliche%20St.pdf



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    catman - 20.02.2008, 08:30


    danke sashi, die Adresse hatte ich verbummelt.



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    kawabiker76 - 20.02.2008, 20:06


    ich danke



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    sashi_hh - 21.02.2008, 14:48


    Freut mich euch gehofen zu haben!



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    jekla - 02.05.2008, 08:20

    Reifen-gutachten für Bridgestone 150/ 120 er Reifen
    Hallo Catman,

    kannst du evtl. auch dieses Gutachten zumailen?
    Würde mich freuen.

    gruß

    Klaus

    P.S.: email: hessk@gmx.de

    Grüße an alle GPX / GPZ Biker



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    saschbo - 19.09.2008, 20:18


    ROFL...
    Bei mir isses soweit... Bekomm keine HU trotz Freigabe...

    "UNBEDENKLICHKEITSBESCHEINIGUNG
    für REIFENUMRÜSTUNGEN an KAWASAKI - Krafträdern"

    War selber nicht dort... Muss erstmal hören was der ***** will...



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    hellbilly - 20.09.2008, 11:52


    Genau schaust halt mal selber was der Graukittel auszusetzen hat, die sin da immer recht ähmm, ich sag mal beschränkt in ihrer Hirnfähigkeit im Bezug auf legalität.

    Mit dem Gummi treibens bestimmt 70% der GPZ/Xen auffem Asphalt.

    Also wird das das kleinste Problem sein, musst halt die nachuntersuchung zahln.
    Mir wollt er mal nen Sebring topf nich eintragen weil ihm mein Rücklicht nich gepasst hat, war aber mit E-Zeichen un auch so geprüft :roll: .

    Faust zum Grusse
    Hellbilly



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    catman - 25.09.2008, 13:01


    Also ihr lieben,
    ich war am 22.09. beim TÜV / KÜS-Sachverständigen. Abgesehen davon, dass er anfangs eine Abgasuntersuchung machen wollte, von der ich ihm dringends abgeraten habe wenn er seine messsonde noch weiter benutzen möchte. Ansonsten war alles in Ordnung, auch mit der Reifenfreigabe von Bridgestone für die BT45er kein Thema. Ergebnis: - ohne Mängel TÜV bis 09/2010. Also muss an was anderem liegen, wenn du keinen kriegst. Vielleicht hatte der Kittelträger auch nen schlechten Tag. :twisted:



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    Basti - 25.09.2008, 14:41


    Ich möchte auch mal etwas dazu schreiben.
    Ich habe Anfang des Jahres auch auf die Bridgestone gewechselt und die besagte Freigabe bzw. Unbedenklichkeitsbescheinigung gehabt. Dann musste ich zur HU und bin dann zur DEKRA. Dort wurde aus der Untersuchung nichts, weil die Unbedenklichkeitsbescheinigung nicht gelten würde, weil ich im Schein nur die 110 und 130er Reifengröße eingetragen habe. Naja es folgten dann einige Minuten Diskussion über Sinn oder Unsinn solcher Unbedenklichkeitsbescheinigungen. Jedenfalls konnte man mir keine genaue Auskunft darüber geben, warum diese für meine GPz nicht gilt. Dazu muss ich sagen, dass ich einen US-Import habe und wohl irgendwas im Zusammenhang mit der Schlüsselnr steht. Habe dann meine Sachen gepackt und bin zum Tüv. Ohne etwas zu sagen, habe ich ihn mal machen lassen und er erzählte mir dann dasselbe. Das Ende vom Lied war, dass ich nun die Reifen eingetragen habe....Naja ich denke es hängt wirklich mit dem US import zusammen, weswegen diese Freigab für mich nicht gegolten hat.

    MFG



    Re: Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???

    saschbo - 25.09.2008, 18:36


    Basti hat folgendes geschrieben: Ich möchte auch mal etwas dazu schreiben.
    Ich habe Anfang des Jahres auch auf die Bridgestone gewechselt und die besagte Freigabe bzw. Unbedenklichkeitsbescheinigung gehabt. Dann musste ich zur HU und bin dann zur DEKRA. Dort wurde aus der Untersuchung nichts, weil die Unbedenklichkeitsbescheinigung nicht gelten würde, weil ich im Schein nur die 110 und 130er Reifengröße eingetragen habe. Naja es folgten dann einige Minuten Diskussion über Sinn oder Unsinn solcher Unbedenklichkeitsbescheinigungen. Jedenfalls konnte man mir keine genaue Auskunft darüber geben, warum diese für meine GPz nicht gilt. Dazu muss ich sagen, dass ich einen US-Import habe und wohl irgendwas im Zusammenhang mit der Schlüsselnr steht. Habe dann meine Sachen gepackt und bin zum Tüv. Ohne etwas zu sagen, habe ich ihn mal machen lassen und er erzählte mir dann dasselbe. Das Ende vom Lied war, dass ich nun die Reifen eingetragen habe....Naja ich denke es hängt wirklich mit dem US import zusammen, weswegen diese Freigab für mich nicht gegolten hat.

    MFG

    Ne, hängt damit zusammen, daß "Freigaben" eigentlich nichmehr gelten...
    Werd wohl auch nich ums eintragen rumkommen... =o(



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum GPZ / GPX 600R Forum & Bikerforum

    Frage zum Tank - gepostet von MarcS am Samstag 17.11.2007
    Hier mal meine kleine FZR - gepostet von L-man am Donnerstag 17.05.2007
    Schreibt doch mal mehr ;) - gepostet von Maddrax am Freitag 17.11.2006
    Most 21. bis 23.8 - gepostet von Boko am Mittwoch 12.07.2006
    GPX Entdrosselung Anweisungen - gepostet von aladdin69 am Dienstag 31.01.2006
    meine ist auch fast fertig - gepostet von bornschein2007 am Donnerstag 31.05.2007
    Besser zu spät als überhaupt nich - gepostet von Andy am Donnerstag 22.02.2007
    freundschaft - gepostet von muenchi am Donnerstag 11.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Andere Reifengröße ohne Eintragung fahren???"

    gikos geburtstag - Betty (Freitag 18.02.2005)
    Haase's Geburtstag - Steffi (Mittwoch 11.07.2007)
    11. Spieltag - scherplov (Montag 31.10.2011)
    ligurien hat Geburtstag! - gartenfreundin (Freitag 04.05.2007)
    Fotos : Geburtstag Steif 04.11.2006 - Anonymous (Sonntag 19.11.2006)
    alle haben geburtstag - pezn (Mittwoch 22.11.2006)
    Prinzessin hat Geburtstag - Michael (Freitag 22.06.2007)
    Geburtstag, Martin Lietz - Master Emmo (Montag 19.06.2006)
    Leseratte hat Geburtstag - Aphrodite (Samstag 24.02.2007)
    Geburtstag - Gilly6 (Samstag 07.07.2007)