[Guide] Sarg's Vampir Guide

Kloster der alten Religion - Foren
Verfügbare Informationen zu "[Guide] Sarg's Vampir Guide"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: xblindx
  • Forum: Kloster der alten Religion - Foren
  • Forenbeschreibung: KdaR-Forumzone.de.ms - by Blind
  • aus dem Unterforum: Das Mausoleum der Unsterblichen
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Samstag 24.04.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: [Guide] Sarg's Vampir Guide
  • Letzte Antwort: vor 16 Jahren, 7 Monaten, 7 Tagen, 43 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "[Guide] Sarg's Vampir Guide"

    Re: [Guide] Sarg's Vampir Guide

    xblindx - 24.04.2004, 18:49

    [Guide] Sarg's Vampir Guide
    Sarg's Vampir Guide



    Die Attribute

    Zu Auswahl stehen:
    - Stärke
    - Widerstand
    - Geschick
    - Physische Regeneration
    - Mentale Regeneration
    - Charisma

    Vernachlässigen werden wir hier komplett Mentale Regeneration und Charisma, da beides für die Vampirlady wohl kaum von Bedeutung sein dürfte.
    Nun schauen wir uns mal an, was die einzelnen Sachen bringen:
    # Stärke erhöht den Angriffswert und den Nahkampfschaden und erhöht die Lebensenergie
    # Widerstand beeinflußt den körpereigenen Rüstungsschutz und reduziert die Wirkung von Giften.
    # Geschick beeinflusst die Verteidigungswerte und den erzielbaren Fernkampfschaden.
    # Physische Regeneration beschleunigt die Heilung der Lebensenergie und die Regeneration der Special Moves.

    Es wird deutlich, dass Stärke das Attribut unserer Wahl sein sollte. Stärke bringt all das mit sich, was eine gute Vampirlady braucht: Schaden, Angriffswert und Lebensenergie. Zwar könnte auch mit PR und Widerstand die Lebensenergie erhöht bzw. geschützt werden, allerdings fällt dabei der Schadens- und Angriffsbonus weg. (Angriffswert = Chance zu treffen)

    Ich würde empfehlen, wirklich jeden Punkt den man frei verteilen kann in Stärke zu stecken, da die anderen Punkte ja von alleine mitwachsen. Solltet ihr wirklich einmal krasse Lebensenergieprobleme bekommen, dann könnt ihr natürlich auch einige Punkte in PR oder Widerstand stecken, allerdings sollte der Fokus auf Stärke liegen.

    Die Fertigkeiten

    Hier ist die Auswahl schon um einiges größer, weswegen ich auf jede Fertigkeit einzeln eingehen werde.

    Waffenkunde
    Waffendkunde erhöht euren angerichteten Schaden, egal ob in Ritter- oder Vampirform prozentual. Da es für die Vampirin nichts wichtigeres gibt, als ihren Schaden ist dies somit auch der wichtigste Skill für sie.

    Waffenkunde sollte immer am Maximum gehalten werden, d.h. immer auf gleicher Stufe mit dem Charakterlevel.

    Vampirismus
    Vampirismus verkürzt die Zeit, die eure Vampirkampfkünste benötigen um nach einem Einsatz wieder einsatzbereit zu sein. Zudem wird der Schaden verringert, den ihr tagsüber in Vampirforum erhaltet.
    Dies ist eine sehr wichtige Fähigkeit, da sie es euch ermöglicht, eure Kampfkünste auf ein recht hohes lvl zu bringen, ohne, dass ihr nach einem Angriff mit z.B. Attacke erst 5 Minuten warten müsst, bis ihr Attacke wieder einsetzen könnt.

    Sollte alle 2-lvl-Ups einen Punkt erhalten.

    Konzentration (ab lvl 3)
    Erhöht die Regeneration der Kampfkünste in Ritterform. Aber die Frage muss lauten: Was wollt ihr in der Ritterform?
    Gegen schwache Gegner könnt ihr auch in der Ritterform antreten, allerdings braucht ihr für diese auch nicht wirklich die KKs. Sobald ihr eure KKs benötigt, hättet ihr euch lieber gleich in Vampform bringen sollen.

    Also lieber gleich ganz weglassen.

    Magiekunde (ab lvl 3)
    Magiekunde erhöht den Schaden aller Zauber. Bis auf Blutbiss wüsste ich spontan jedoch keinen Zauber, auf den das Auswirkungen hätte. Ausserdem wollt ihr die Gegner ja totprügeln und nicht totzaubern, sonst hättet ihr wohl den Kampfmagier gewählt

    Auch hier gehört also kein Punkt rein.

    Parade (ab lvl 3)
    Dieser Skill erhöht die Chance mit Waffe und Schild einzelne Angriffe zu blocken. Im Prinzip erhöht der Skill euren Verteidigungswert, d.h. ihr werdet schlicht weniger von den Gegnern getroffen. Sicher kein ganz unnützer Skill, ich vertrau jedoch lieber auf hohe Resistenzen und viel Leben .

    Später eventuell mit in's Kontingent der Skills reinnehmen, aber für den Anfang rauslassen.

    Rüstung (ab lvl 3)
    Erhöht eure ganzen Resistenzen prozentual und kann euch in einen wahren Panzer verwandeln. Es ist eigentlich eine reine Geschmacksache, ob man eher zu Parade oder zu Rüstung tendiert. Aber ich hab es lieber, dass ich oft mit wenig Schaden getroffen werde, als 1 mal und dann dafür halbtot bin

    Wichtiger Skill, den man nicht unterschlagen sollte. Ab dem lvl 20 Fertigkeitenzugang sinnvoll und auch nötig.

    Schwertkunde, Axtkunde, Stangenkunde (ab lvl 3, Stangen ab lvl 20)
    Ihr solltet euch von Anfang an überlegen, mit welchen Waffen ihr spielen wollt. Die Meisten werden sich wohl auf Schwerter festlegen, da es auch Schwerter speziell für die Vampirlady gibt. Zudem scheinen Äxte allgemein eine langsamere Angriffsgeschwindigkeit zu haben. Stangen fallen imho allgemein raus, da sie die beidhändige Anwendun kaum rechtfertigen können. Ausnahmen bestätigen die Regel ^^
    Die verschiedenen Kunden erhöhen den Angriffswert und beuschleunigen die Angriffsgeschwindigkeit. An sich eine nicht zu vernachlässigende Fertigkeit, wobei man den Angriffsspeed auch von Blutrausch bekommen kann.

    Ein paar Punkte können nicht schaden, aber es gibt wichtigere Skills.

    Entwaffnung (ab lvl 3)
    Mit entwaffnen wird die Chance erhöht, einen Gegner im Nahkampf zu entwaffnen. Wer allerdings keine Itemsuchmaschine basteln will, kann die Punkte in sinnvollere Skills investieren

    Imho keine Punkte reinstecken.

    Konstitution (ab lvl 3)
    Erhöht die Lebensenergie und die Lebensregeneration. Einer der wichtigsten Skills der Vampirin, der auf keinen Fall vergessen werden sollte.

    Mindestens(!!) jeden zweiten lvl up nen Punkt rein.

    Reiten (ab lvl 6)
    Reiten ermöglicht es euch stärkere und schnellere und bessere Pferde zu reiten. Aber mal ernsthaft, welche Vampirlady braucht wirklich ein Pferd?

    Keine Punkte in Reiten verschwenden.

    Wendigkeit (ab lvl 12)
    Erhöht den Angriffs- und Verteidigunswert und ist somit die Alternative zu Parade, da nicht nur der Verteidigungswert erhöht wird, sondern auch gleich die Chance einen Treffer beim Gegner zu landen.

    Wer meint zu selten zu treffen und zu oft selbst getroffen zu werden, schlägt hiermit 2 Fliegen mit einer Klappe.

    Handeln
    Erhöht die Wahrscheinlichkeit, beim Händler besondere Ware zu bekommen. Senkt die Einkaufspreise und erhöht die Verkaufspreise bei allen Händlern. Naja, also bitte....wir spielen hier nicht den fliegenden Holländer sondern ne Vampirlady. Die braucht sowas nicht

    Keine Punkte verschwenden.

    Blutrausch
    Erhöht die Regenerierungsrate der KKs in Vampirform und auch deren Ausführung, sowie die Angriffsgeschwindigkeit. Mitunter eine der wichtigsten Skills, die nicht zu knapp kommen sollte, da gerade später die Regenerierungszeiten der KKs sonst unaushaltbar werden.

    Alle 1 bis 2 lvl Up nen Punkt reinstecken, so dass ein recht hoher Wert erhalten bleibt.
    ----------------

    Die sinnvollen Fertigkeiten sind somit, geordnet nach Wichtigkeit:
    1. Waffenkunde (jeden lvl up 1 Punkt)
    2. Rüstung (jeden lvl up 1 Punkt)
    3. Vampirismus (jeden zweiten lvl up 1 Punkt)
    4. Blutrausch (jeden zweiten lvl up 1 Punkt)
    5. Konstitution (jeden zweiten lvl up 1 Punkt)
    6. Wendigkeit (jeden dritten lvl up 1 Punkt)
    7. Parade (jeden dritten lvl up 1 Punkt)
    8. Schwertkunde 1 Punkt und gut iss.

    Ausgegangen hierbei von lvl 30, da ihr ab dort 4 Skillpunkte pro lvl verteilen dürft.

    Die Kampfkünste

    Hier beschränke ich mich mal auf das Wichtige, da sowieso alles davon abhängig ist, wie man die Runen eben findet und man nur Runen von anderen Char-Klassen eintauschen sollte, oder man sie wirklich absolut nicht braucht.

    Vampirismus:
    Sollte so hoch wie möglich sein, da im Prinzip nur die Zeit zählt, die man verwandelt ist. Die Reg-Zeit wird von dem Skill Vampirismus und Blutrausch verkürzt, weswegen die eigentlich immer erträglich bleibt.

    Harter Schlag:
    Hier muss man immer schauen, dass man ihn zwar so hoch wie möglich, aber so niedrig wie nötig hält. Die Regzeit sollte 5 Sekunden nicht überschreiten.

    Attacke:
    Das gleiche wie bei Harter Schlag. Sollte die Regzeit von 4-5 Sekunden nicht überschreiten.

    Rundumschlag:
    Eine maximale Regzeit von 3 Sekunden ist hier ideal, da nicht der maximale Schadensoutput wichtig ist, sondern, dass der Schaden schnell, oft und auf viele Gegner verteilt wird.

    Blutbiss:
    Sehr nett, wenn die Tränke mal ausgehen. Hier würd ich entweder ne hohe Lebensabsaugung anpeilen um einmalig schnell mal was abzusaugen oder eben ein sehr niedriges lvl behalten, um die KK als Stun zu verwenden. Damit kann man sehr gut einzelne Gegner auf Distanz halten und sogar schon zuschlagen, wenn der Gegner noch gestunned ist.

    Fledermäuse Blutschwarm:
    Musste mich überzeugen lassen und einsehen, dass die Dinger tatsächlich recht gut als Support taugen. Also ruhig ordentlich hochbringen, da die Regzeit wirklich Wurst iss ^^

    Fledermäuse Verwirrung:
    Ebenfalls gute Supporter. Zwar sind die Blutschwärmer vorzuziehen, aber wenn man schonmal die Runen dazu hat, bloß nicht tauschen. Auf jeden Fall zu empfehlen.

    Zeitbeherrschung:
    DIE Alternative zum Pferd. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob es besser ist, einen langen Weg zurücklegen zu können oder eine kurze Regzeit zu haben. Ich würde aber eher dazu neigen, dass die Regzeit unter einer Sekunde bleibt, da man ja immernoch recht weit kommt und so ziemlich schnell rumzappen kann

    Kampftritt:
    Extrem nützlich, um sich gegen starke Gegner Luft zu verschaffen, weiss allerdings nicht, ob das auch bei riesigen Gegnern wie Drachen usw. funktioniert. Würde zu einer Regzeit von ca. 3-4 Sekunden tendieren.

    Meisterbiss:
    Auch relativ nützlich, aber kein Skill, für den ich einen Slot in der Schnellwahlleiste verschwenden würde. In manchen Situationen aber schon brauchbar, z.B. gegen extrem schwere Gegner, da man ja dann praktisch einen von denen auf seiner Seite hat bzw. gleich mehrere auf einmal (bei entsprechender Regzeit). Ich würd aber eher sagen, dass man die Bekehrungsdauer verlängert, damit die Gegner nicht vorschnell ihre Meinung wieder ändern und wieder die Vamp angreifen ^^

    Der Rest der Kampfkräfte mag in manchen Situationen mehr oder minder nützlich sein, aber das hier waren jetzt mal die für den normalen Kampf wichtigsten und sinnvollsten. Rest ist nach Belieben ausbaubar

    Big thx an den Ersteller Sarganto (aus dem Insacred.de Forum)

    So Long
    Blind



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Kloster der alten Religion - Foren

    [Guide] Ignis - Absolvere - Tempestas [Feuerspirale] - gepostet von xblindx am Samstag 24.04.2004



    Ähnliche Beiträge wie "[Guide] Sarg's Vampir Guide"

    Sage Guide --- Autocaster - Heil.Nix (Freitag 14.09.2007)
    Allgemeiner DotA Guide von Napo - Nyakes (Montag 29.01.2007)
    TV Guide - kai2484 (Mittwoch 21.03.2007)
    Kerrelyn Sparks -Wie angelt man sich einen Vampir ? - Irina (Freitag 08.02.2008)
    Der Icognito Guide - hundemon229 (Donnerstag 12.10.2006)
    Buff-Guide - Josh (Mittwoch 26.01.2005)
    Crit-Assa Guide - Sabaku (Samstag 17.03.2007)
    Vampir RpG - Seira (Samstag 22.12.2007)
    Instanzen Guide - bridehoof (Montag 20.03.2006)
    Der klick guide.. (klicken bei Magtheridon) - Seduce (Dienstag 31.07.2007)