Walkera-Raptor-Forum
Verfügbare Informationen zu "*Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Mischamick - Eddy - augustus.h - Dragonfly - hho2cv6 - SchattenFlieger - iRONLiON
  • Forum: Walkera-Raptor-Forum
  • Forenbeschreibung: top.location.href='http://walkera-raptor-forum.de/';
  • aus dem Unterforum: Akkus und Ladetechnik
  • Antworten: 19
  • Forum gestartet am: Mittwoch 13.12.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)
  • Letzte Antwort: vor 10 Jahren, 10 Tagen, 12 Stunden, 24 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "*Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)"

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Mischamick - 20.11.2007, 19:14
*Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)
Hi,
Habe mir vorgestern einen Lipo (1500mah 11.1V) von LiveHobby bestellt.
Nun habe ich mal eine Frage und noch eine kleinere..

1. Sind die Akkus voll oder leer wenn sie versendet werden.. Möchte auf garkeinen Fall den Akku überladen bzw. entladen wenn er hier ist..
Vertraue den Balancern sowieso nicht so richtig, nachdem mir ein Akku vom 5#4 hops gegangen ist..

2. Sind 10C Dauerbelastung viel/wenig/genug? Bei z.B Rc Expert haben alle Akkus 30C Dauerbelastung.. Muss ich mir darüber evtl. Gedanken machen? Auch, wenn ich später einen 180 Brushless benutze? Bzw. einen 380Bl, sollte es irgendwasnn mal zum Sf60 kommen?
(Kann ich den 1500mah überhaupt für Sf60 benutzen? Müsste, oder?)

Gruß Mischamick

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Eddy - 21.11.2007, 10:42

Hi, ein lipo ist immer eine gute entscheidung.
Zu 1. Ob die Lipos voll oder Leer sind kann ich dier nicht sagen.
Mit einen guten Ladegerät, etweder mit intigrierten oder extra Balancerist ein Überladen kaum möglich. Ich für meine warte Lade mit einem Ultramat 10 und Lipo balancer 5+ mit dem kann mann nim auch laden und hat ein programm für Lipo. Was auch gut ist du hast eine anzeige vieviel zugeladen ist.

Zu 2. die 10C sind für den anfang schon OK, nach oben hin ist natürlich besser.
Benutzen kannst du den Lipo in jeden Modell, voraussetzung 11,1V ist erfordelich und von den Maßen past er rein.
Ich wurde dier aber noch Lipoblitzer empfehlen, damit kann er beim Fliegen nicht Tiefentladen werden, denn das ist der Tot für Lipos.

Eddy
Ps. Lipos ohne richtige Ladetechnik laden ist Geferlich!!!

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

augustus.h - 21.11.2007, 11:03

Ich bin zwar, noch nicht lange dabei.
Da, mir die mit gelieferten Ladegeräte nicht gefallen hatten, habe ich mir ein Graupner Ultramat 15 und den Balancer von Lemon RC gekauft.
Beide Geräte arbeiten zu meiner Zufriedenheit.
Beim Balancer sind Adapterkabel für 1-5 S Packs dabei.

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Dragonfly - 21.11.2007, 14:40

1. Die Akkus sind Nie leer weil das einen LiPo Akku zerstören würde.
Der Akku dürfte ca 80-90 % geladen sein.

2. Der Lipo mit 10 C reicht auch für einen 180 L Brushless.
Bei einem 380er Brushless-Motor wird der Akku etwas wärmer,
geht aber nur mit einer höheren mAh Zahl. Für den 60er ist der Akku (1500) aber aufgrund der mAh Zahl zu klein,
da würde ich einen 2300 mAh vorziehen.

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Mischamick - 21.11.2007, 15:42

Hi,

Zitat: Lipos ohne richtige Ladetechnik laden ist Geferlich!!!
Weiß ich, aber ich traue dem Lader/Balancer nicht so ganz, dass er erkennt, wenn der Akku fast voll ist und sie überläd..

Zitat: Die Akkus sind Nie leer weil das einen LiPo Akku zerstören würde.
Weiß ich ;)
Aber wäre er nun ziehmlich leer und ich würde ihn dann benutzen wollen würde er kaputt gehen (also ganz leer werden)..

Gruß Mischamick

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Dragonfly - 21.11.2007, 16:02

Steck Den Balancer Anschluss vom Akku ins Ladegerät (Am Balancer-Anschluss ) befinden sich zwei kleine
Harken die habe ich etwas zurück geschnitten, damit der Anschluss etwas leichter von dem Lader zu trennen ist) und warte
bis der Akku voll ist (Anzeige Lader). Danach sofort abklemmen.

Niemals einen warmen Akku laden, der sollte nach dem fliegen erst abkühlen !
Lass den Akku nicht ohne Aufsicht wenn er geladen wird!

Wenn Dein Akku per Post kommt, würde ich ihn erst voll laden!

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

hho2cv6 - 22.11.2007, 16:45

Hallo Mischamik,

die Akkus von Livehobby sollten (wie alle anderen auch) vor dem ersten Einsatz geladen werden. Wie du weist fliege ich den Gleichen, keine Angst, er reicht mit seinen 10 C ! Bin das Teil sogar mal im 36er geflogen.
Und wenn dein Balancer im Eimer ist solltest du über einen neuen nachdenken! Meiner (Jamara, damals ca. 28 EUR) hält immer noch und läd einwandfrei (meine Livehobbyakkus bis jetzt ca. 60 mal!)

Gruß
hho2cv6

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Mischamick - 24.11.2007, 15:15

Hi,
Der Akku ist heute angekommen!! Jedoch nicht bei mir sondern bei meinem Vater, fahre ihn gleich holen, lade ihn, steck ihn an den Heli und fliege hoffentlich nichts kaputt :D

Werde mich dann heute Abend nochmal melden : D

-Edit-
War ja klar, kaum ist der Akku voll fängt es an zu regnen und es wird extrem windig.. :sad:
Wehe morgen ist kein gutes Wetter :P

Gruß Mischamick

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

SchattenFlieger - 29.11.2007, 11:01

:bindagegen: Also ich denke mal das dein Lipo der bloß 10 C hat bei einen Brushless Motor früher oder später Schwanger wird !

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Dragonfly - 29.11.2007, 14:50

Aber die Leistung des Akkus reicht aus. Der Akku leitet doppelt soviel wie benötigt wird. Habe diesen Akku selber schon 80
Zyklen an einem 180er geflogen und mit einem 2 Akku der baugleich ist ebenfalls 80 Flüge. Kann mich nicht beklagen.

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

SchattenFlieger - 29.11.2007, 15:29

Ich fliege meinen Blade CX2 auch mit 10 C Lipo´s , nach jeden Flug sind sie wärmer als warm.
Nach 60 Flügen haben jetzt fast alle meine Lipo´s dicke Bäuche bekommen, resultierend durch Überbelastung.
Und da ein Brushless Motor mehr Strömlinge zieht als meine Brushed Motoren kann ich mir da so nicht richtig vorstellen.

Grüße
Dirk

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

iRONLiON - 29.11.2007, 15:37

SchattenFlieger hat folgendes geschrieben: Ich fliege meinen Blade CX2 auch mit 10 C Lipo´s ,
Und da ein Brushless Motor mehr Strömlinge zieht als meine Bürstenlosen Motoren kann ich mir da so nicht richtig vorstellen.

Brushless = bürstenlos ! ! !

:biggrin:

meinst wohl mein Brushless zieht mehr stömlinge als n brushed motor ! ! !

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

SchattenFlieger - 29.11.2007, 15:47

iRONLiON hat folgendes geschrieben: SchattenFlieger hat folgendes geschrieben: Ich fliege meinen Blade CX2 auch mit 10 C Lipo´s ,
Und da ein Brushless Motor mehr Strömlinge zieht als meine Bürstenlosen Motoren kann ich mir da so nicht richtig vorstellen.

Brushless = bürstenlos ! ! !

:biggrin:

meinst wohl mein Brushless zieht mehr stömlinge als n brushed motor ! ! !

:unknown: Yep habe schon Korrigiert , danke für deine Aufmerksamkeit !

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Dragonfly - 30.11.2007, 16:52

SchattenFlieger hat folgendes geschrieben:
Und da ein Brushless Motor mehr Strömlinge zieht als meine Brushed Motoren kann ich mir da so nicht richtig vorstellen.

So ganz zustimmen :-k möchte ich dem aber nicht. Denn die Flugzeiten mit meinem Brushless sind viel besser als mit
einem Brushmotor und das beim gleichen Akku.


Ein Bürsten-Motor hat ja den Nachteil, dass ein Teil der Energie schon durch die Reibung verloren geht. Der Wirkungsgrad
der sich aus dem Verhältnis von zugeführter & abgegebener Leistung ergibt ist beim Bürstenmotor eindeutig niedriger.
Man kann das auch etwas abkürzen und sagen:
Je niedriger der Wirkungsgrad des Motors.....um so mehr Strom braucht der Motor für die gleiche Leistung. Die Zugeführte
Energie die nicht als abgegebene Energie gemessen werden kann wird fast gänzlich in Wärme umgewandelt, was auch wieder Leistung kostet.
Daher werden die Bürstenmotoren zum teil auch so heiß das sie sich ablöten oder das die Abreisfunken der Bürsten sogar
zum Bürstenfeuer mutieren.
Und ein Bürstenfeuer ist das letzte was man an einem Heli braucht :mrgreen: .

Aber Egal ob Brushless oder nicht ! Ein Motorkühler ist immer eine Sinnvolle Sache, meine ich.

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Mischamick - 30.11.2007, 17:09

Hi,

Motor Kühler.. ja, das hätte ich besser drin gehabt..
Siehe mein Thread im 22e Bereich..

kA obs am Motor liegt, der war richtig heiß, oder doch (nur) am Empfänger.. Jetzt tut sich nix mehr, hoffe auf HILFE

:sad:

Gruß Mischamick

PS: Braucht ein outrunner Kühlrippen? Wenn sich das Gehäuse dreht sind Kühlrippen doch Luftwiederstand ohne Ende, oder?
Und wieso dreht sich das Gehäuse überhaupt (wenn nicht zur Kühlung) ?

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Dragonfly - 30.11.2007, 17:29

Dann schau mal hier und wähle dann im linken Menü Modellbau:

http://www1.conrad.de/scripts/wgate/ZCOP_B2C/~flN0YXRlPTE3NzQ1MjcxNTQ=?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&glb_user_js=Y&shop=B2C&p_searchstring=K%DChlk%D6rper&s_haupt_kategorie=&zhmmh_area_kz=&p_init_ipc=X&p_page_to_display=DirektSearch&~cookies=1&cookie_n[1]=b2c_insert&cookie_v[1]=F0&cookie_d[1]=&cookie_p[1]=%2f&cookie_e[1]=Tue%2c+01-Jan-2008+16%3a27%3a39+GMT&cookie_n[2]=b2c_hk_cookie&cookie_v[2]=WW2&cookie_d[2]=&cookie_p[2]=%2f&cookie_e[2]=Tue%2c+01-Jan-2008+16%3a27%3a39+GMT&scrwidth=1280

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Mischamick - 30.11.2007, 17:32

Beim Link kommt Fehlermeldung..

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

Dragonfly - 30.11.2007, 17:35

Typisch Conrad :arrow: Gib mal in der Suche Kühlkörper Bereich Modellbau ein.

Re: *Erledigt* LivehobbyAkkus (Lipo)

iRONLiON - 30.11.2007, 18:08

jaja...
das große C :biggrin:

vieles haben sie, 11,1V 1500mAh um €54,95 ! :?: was denken sich die denn dabei ? ? ?

und die walkera-akku-balancer stecker haben sie nur auf ihren eigenen akkus, aber nicht zum nachkaufen :sad:

jetzt muss ich warten bis mein modellbau-laden am montag erkundigungen einholt, weil er das auch seltsam findet...

hat gemeint, dass ist das erste mal, dass ihm auffällt, dass akkus NICHT den gleichen stecker haben :twisted:

dafür hab ich mir jetzt mal den goldstecker-satz gecheckt um den akku mit dem heli zu verbinden^^
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Landebahn für die Micro Helis - gepostet von Dragonfly am Donnerstag 25.10.2007
Ähnliche Beiträge
LiPo Stecker - Roadhog (Dienstag 27.12.2005)
Dragonfly 4#1 mit Lipo - cnlb86 (Mittwoch 11.07.2007)
!!WARUM SO VIEL GELD FÜR LIPO WENN ES AUCH GÜNSTIGER GEHT!! - Maybach1981 (Donnerstag 19.05.2005)
Lipo von Wasp - Eurocopter (Sonntag 25.12.2005)
lipo und balancer - petrus (Mittwoch 12.04.2006)
LIPO geschichte - omega79 (Mittwoch 27.07.2005)
!Hilfe! LIPO kaufen und gut oder muss man auf was achten?? - Maybach1981 (Mittwoch 18.05.2005)
DF4 mit Lipo 7.4V 1600 mAH Rest Original will nicht richtig - PLD (Mittwoch 27.12.2006)
lipo und regler? - Tesla (Freitag 27.05.2005)
Bild vom eingebauten Lipo-Saver - Flyboy72 (Samstag 20.10.2007)