Morgentau
Verfügbare Informationen zu "Lisa's struggle"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Lisa - sunshine
  • Forum: Morgentau
  • Forenbeschreibung: Dieses Forum möchte jungen Frauen, deren Essstörung sich chronifiziert hat, die aus individuellen Gründen noch nicht gegen die Krankheit kämpfen und mit ihrer Essstörung leben, Hoffnung schenken.
  • aus dem Unterforum: Schattenplätze
  • Antworten: 49
  • Forum gestartet am: Samstag 14.04.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Lisa's struggle
  • Letzte Antwort: vor 10 Jahren, 3 Monaten, 6 Tagen, 3 Stunden, 14 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Lisa's struggle"

Re: Lisa's struggle

Lisa - 15.04.2007, 18:07
Lisa's struggle
damits ned zu leer is, beginn ich hier gleich mal. der alte titel passt ja auch noch immer... besonders für die letzten paar wochen.
aber egal, heut is ein wunderschöner sonniger tag und ich freu mich wie irre, dass wir hier jetzt einziehen können.

Re: Lisa's struggle

sunshine - 15.04.2007, 18:23

hallo süße!!! :flower:
bin auch wieder da!!

Re: Lisa's struggle

Lisa - 15.04.2007, 18:24

jaaaaaa freu!!!! maah, is echt leiwand, bin im mom total überdreht ^^
tschaka!!!!

Re: Lisa's struggle

sunshine - 15.04.2007, 18:38

ich auch!! freu mich so dass es wieder a forum gibt!! hört sich auch grad alles so arg positiv an!! *freufreu*

Re: Lisa's struggle

Lisa - 15.04.2007, 19:03

ja, mir is es erst aufgefallen wie sehr mir das forum fehlt und wie wichtig es mir is, als es weg war... und bin jetzt doppelt froh, wieder da zu sein!

Re: Lisa's struggle

sunshine - 15.04.2007, 19:10

stimmt, ich hab irgendwie jedesmal dran gedacht und hab bemerkt dass es hier echt so ein wichtiger "zufluchtsort" geworden is..

und ich finds cool dass wir schon wieder so viele hier sind!!

Re: Lisa's struggle

Lisa - 16.04.2007, 17:31

osterferien vorbei, heut 1. unitag. was mach ich? einfach liegen bleiben
könnt mich so in den arsch treten!
dann is etwas sehr erquickendes passiert: ich 'babysitte' grad das auto meiner oma, die es nie fährt. plötzlich leuchtet ein lämpchen lustig auf und ich kann nicht mehr lenken - dürfte die servo im arsch sein. extrem bitter. nach einem schreianfall hab ich versucht, dieses kleine schiff umzuwuchten und doch irgendwie heim zu kommen... war furchtbar
zu hause angekommen, schmöker ich erstmal im serviceheft. hat meine liebe omschi seit 5 jahren kein service mehr machen lassen
gut, dass sowas prinzipiell NICHT in den ferien passiert, sondern dann, wenns grad so überhaupt nicht passt.

lass jetzt mal meine wut verrauchen ... bevor ich sie anruf und in kenntnis setz...
waaaaaaaaaaaaaaaah

Re: Lisa's struggle

sunshine - 16.04.2007, 17:56

*lol* hast auch so eine "katastrophen-oma" wie ich :gut:

stell ich ma aber auch net lustig vor wenn ma mitten auf der straße nimma lenken kann.. :grosseaugen:
naja, wirst ja net soviel verpasst haben wenns eh erst der erste uni-tag nach den ferien is oder?? egal.. einfach noch in die letzte abendsonne setzten und hinter uns die sintflut... hab dich lieb

Re: Lisa's struggle

Lisa - 16.04.2007, 18:05

oh es war unlustig... bin mitn halben oberkörper überm lenker gehängt, weils so schwer war...
naja schwedisch hab ich verpasst... da gibts eine anwesenheitsliste :roll:
gut ich werd omi jetzt anrufen... ein bißl enkel-wut hat sie verdient...

Re: Lisa's struggle

Lisa - 17.04.2007, 08:37

ich habs heut erstmals wieder richtig geschafft mich zusammen zu reissen. bin allein um halb 8 aufgestanden und hab schon paar dinge erledigt... hab einen termin in der werkstatt und einen beim fotograf --> brauch bilder fürn pass. und jetzt geh ich erstmal haare waschen... das foto muss ich dann ja wieder 10 jahre ertragen.. lol

Re: Lisa's struggle

Lisa - 17.04.2007, 15:09

von den erledigungen bin ich heut top, aber jetzt sitz ich an einer schwedisch übersetzung und die will mir so gar ned von der hand gehen.. die sonne scheint in mein zimmer und ich will nur RAUS!
wenigstens hab ich noch nix gegessen, bisher nur massig kaffee gesoffen.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 18.04.2007, 22:09

die hü hat gestern dann noch 3 std gedauert... :roll:
gegessen hab ich 2 scheiben knäcke und ein paar essiggurkerln.


heut war ein extrem langer tag... bin grad erst heim gekommen und fall gleich ins bett. lief aber ganz gut: 5 kaffee mit süßli und 0,1% milch und 1 0,1% mangojoghurt und reichlich wasser. bin selbst überrascht, dass ichs nach der langen fressphase recht gut reduzieren konnte. morgen wieder!! hoff ich mal...
morgen muss ich wieder ganz früh raus, denn ich bekomm neue schlüssel. später dann kurzes (heisst weder essen noch trinken) treffen mit da omschi.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 19.04.2007, 23:22

so, vom essen wars heut wieder mehr... 2 kiwis, 1 knäcke und 1 optiwell vanille. zudem hab ich mit einer freundin abends sekt getrunken. wir hatten 'uns' schon so lange nimmer und haben über 5 std geplaudert... bzw. probleme ausdiskutiert, in erinnerungen gekramt etc.
aber obwohl ich mich vom bauch her voller fühl als gestern, gehts mir ganz gut... das gespräch war ziemlich wichtig. derzeit herrscht die totale aufbruchstimmung in meinem bescheidenen freundeskreis - und ich versuch irgendwie mitzuhalten...

Re: Lisa's struggle

Lisa - 20.04.2007, 17:01

neues aus schusselhausen...
wollt grad frisch erworbenes tk gemüse ins tkfach stopfen, doch is mir beim öffnen des selbigen eine dose basilikum entgegengefallen welche sich im flug in 2 teile zerlegt hat... hmpf... mein küchenboden pickt und is grün gesprenkelt. doch das arme basilikum ist nun frei!

dann wollt ich den meeris einen snack zubereiten.... beim köpfen der paprikaschote sind mir die kerne entgegengesprungen... in mein rechtes aug ... grrrr

Re: Lisa's struggle

sunshine - 22.04.2007, 19:11

also wiedermal ein perfekter tag *gg*
und wie wars mitm essen? bin ja auch grad am überlegen mir wieder ein tierchen zu zulegen.. weiß aber noch nicht welches.. hätt ja so gern wieder katzen aber es is ja grundsätzlich noch immer die wohnung meiner mum.. die würde durchdrehen!!

naja, werd mirs noch überlegen.. wünsch da noch an schönen tag.. hdl :lov1:

Re: Lisa's struggle

Lisa - 22.04.2007, 22:25

ach gott... schlimm wars! nachdems ende vergangener woche so gut lief, hatte ich am sa einen fa ---> 1 kleine pizza und chips. hatte den ganzen tag furchtbare bauchschmerzen... ich hoff, der gedanke daran wird mich die nächsten male, wenn ich irgendwo pizza seh, abschrecken.

joa ansonsten... mein bruder hat wieder mal schultroubles und macht unsrer ma ziemliche sorgen.
ich hab mich des we aufgerafft und hab fenster geputzt! werd noch zu einer vorzeigehausfrau :shock: gelernt hab ich auch, aber vor allem gefaulenzt :lol:
vorsatz für kommende woche: jeden tag unter 500 kalos bleiben!

Re: Lisa's struggle

sunshine - 23.04.2007, 18:28

das mit der vorzeigehausfrau klappt bei mir nicht so richtig.. ich sollt echt mal wieder was tun... ich hasse es wenn ma in da früh duschen gehen will und noch s´kaffehäferl vom vortag auf da waschmaschine steht :roll:
500kcal hört sich super an.. ich wär im mom. glaub ich net soweit, kann entweder nullen oder fressen..

wie alt isn dein bruder? kann ich mir vorstellen dass des deine mum fertig macht.. omg ich brauch nur an meine "schulkarriere" zurückdenken..

wünsch da noch an schönen tag.. :hearts:

Re: Lisa's struggle

Lisa - 23.04.2007, 19:16

mir gehts grad ziemlich schlecht.... hab letzte nacht kein bißchen geschlafen (hab mich gleich gar ned hinglegt), hab aber heut brav alles erledigt, was so angestanden is. jetzt bin ich scho ziemlich zittrig und wart nur mehr, dass ich mich hinlegen kann. zudem hab ich wieder extreme bauchkrämpfe. ich habs nicht mal gschafft, meine hausübung zu machen, ich war heut zu nix fähig....

mein bruder wird jetzt 14... is wohl bei burschen das schlimmste alter.... wos genau null auf ihre mütter hören und den kopf nur voll scheiße haben.

ich kann nimmer länger da sitzen... organisier mir einen thermofor für meinen bauch...
der dreckstag soll endlich vorbei gehn!

Re: Lisa's struggle

sunshine - 25.04.2007, 14:00



hoff es geht dir wieder besser!! denk an dich :hearts:

Re: Lisa's struggle

Lisa - 26.04.2007, 17:06

es geht so naja...
essen lief mo und di gut. gestern allerdings überhaupt nicht. hab am abend einer freundin beim übersiedeln geholfen, hat lang dauert, ich hab bis dahin nix gegessen ghabt. am ende ham die leutz was vom mäci gholt... waaaah. hab zwar von allen am wenigsten ghabt... aber es war furchtbar.... ich sitz und stopf das in mich rein, will gra ned, oder doch? und hab am ende doch nur bauchkrämpfe...

heut liefs besser: 250gr tk gemüse.

aber faul bin ich halt wieder. muss mich zwingen, jetzt noch zu lernen.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 01.05.2007, 23:07

hatte die letzten tage bißl probleme mit meinem inetanbieter.... jetzt dürft wieder alles passen.

bin grad todmüd heimgekommen.... hab heut und gestern wieder gekellnert (draußen! *halberfroren*). vom geld her super, jedoch vom essen her katastrophal - hab in jeder pause was in die finger gekriegt... :unknown: die nächsten 3 tage muss ich mich extrem zusammenreissen, denn am We arbeit ich wieder...
jetzt kuschel ich mich gleich ins warme bettal, bekomm eh scho an schnupfen

Re: Lisa's struggle

Lisa - 04.05.2007, 00:32

alles scheiße im moment. essen, lernen, mit mir selbst klar kommen....

eigentlich hats nicht schlecht angefangen heut. hab kochsalat geplant, den aber dann auf einen satz aufgefuttert. spätabends nachm training noch etwa 100gr nudeln und süßkram. derzeit bin ich wieder voll im fresskreislauf drin ... und keine ahnung, wie wieder raus kommen.

das einzig positive heut war, dass ich endlich die neue coke zero in meinem supermarkt entdeckt hab.
bin schon gespannt, was ich morgen wieder alles in mich reinfress :wall:

Re: Lisa's struggle

Lisa - 09.05.2007, 11:38

nach einigen fresstagen liefs gestern überraschenderweise wieder besser. hab 2 joghurts gegessen und bißl obst. heut bisher paar weintrauben.
auf die waage will ich lieber nicht....

sonst bin ich im lernstress, da ich die bücher für meine prfg am Mo erst heut bekommen hab. und jetzt steht erst mal wäsche waschen und schweinchen versorgen an.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 11.05.2007, 20:32

heut war ich leider auf der waage... und fühl mich beschissen. 53,5 - so viel wie schon lang nimmer!
hatte heut den ganzen tag den eindruck, als würd ich aus meinem gewand platzen... als ich mich vor den spiegel stellte, konnte ich mich richtig dicker werden sehn. und ich sehs auch schon im gesicht. hab wieder richtige hamsterbacken. widerlich.
wie kann ein mensch allein nur so häßlich sein?!

Re: Lisa's struggle

Lisa - 12.05.2007, 16:42

bin die ganze zeit am lernen, mir is schwummrig weils immer wärmer wird und die zeit verfliegt... weiss nicht, wie ich das alles bis montag schaffen soll.

wenigstens hab ich heut noch nix gegessen.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 15.05.2007, 14:36

heut wieder ein scheiss erlebnis... wollt vorhin zur uni runterfahren und war dann etwa 20-30 minuten (gefühlte 5 stunden) in da tramway eingeschlossen. denn die fuhr nicht, die stand nur und öffnete die türen auch nicht. war zwischen eine riesige masse an menschen gepfercht, es war stickig schwül und ich dachte, ich kipp jeden moment um, mir wurde schon schwummrig und ich leicht panisch.... war kurz vorm durchdrehen, doch dann fuhr er gsd in die nächste station ein und ich konnt raus. bin im strömenden regen heim gerannt und versuch jetzt, wieder runter zu kommen....
*michvorderweltversteck* :unknown:

Re: Lisa's struggle

Lisa - 19.05.2007, 15:12

so... hatte gestern abend lang an einem eintrag geschrieben und dann is der pc abgestürzt *grml* hatte dann auch ka lust mehr...

news: bißl was is wieder runtergegangen: 52 zeigt sie derzeit an. immer noch viel zu viel.
gestern traf ich meine family um muttertag nachzufeiern. warn zuerst beim running sushi - hab mich hauptsächlich an brokkoli gehalten (extremst lecker dort!!) - und dann bißl shoppen.... also eigentlich die andern, ich nicht....
war auf der suche nach einem stinknormalen schwarzen hemd. meinte meine oma dann, ich solle lieber eins von den größeren (eh schon in der männerabteilung!!) nehmen, die würden den hintern verdecken....
na danke, echt. verbarrikadier ich mich lieber daheim, bis ich wieder richtig in mein zeugs pass. ernüchternd, wieder mal.
jetzt sitz ich da und lass die zeit verstreichen, anstatt zu lernen...

Re: Lisa's struggle

Lisa - 22.05.2007, 17:57

hab ein beschissenes we hinter mir.
also So war ok, da hab ich genullt. aber gestern und heut wieder groß gefressen :roll:
im moment geht alles ein: waschmaschine kaputt, außen an meinem auto is so ein teil abgebrochen(?), mein inetz hat jetzt 1,5 tage ned gefunkt (hölle für mich!!). joa und dann die prfg morgen, is ma a bißl schwer gefallen mich darauf zu konzentrieren... alles scheiße. wär mal wieder in der stimmung, mich daheim einzuschließen und auf die welt zu scheißen.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 23.05.2007, 16:57

so, schwedisch mündlich hab ich -glaub ich zumindest- ganz gut hinter mich gebracht, obwohl ich total zittrig und aufgeregt war.
jetzt muss ich nochmal zur uni, hab noch ein 3 stündiges seminar :-( irgendwie genießen momentan alle das schöne wetter, nur ich hock immer drinnen, lern und bin kaasweiß...
essen: bisher 1 joghurt. ess viell. noch 1 bevor ich geh, mal sehn.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 25.05.2007, 12:59

ich versuch erstmal das positive zu schreiben... also meine körperwahrnehmung hat sich quasi im schlaf geändert... während ich am Mi abend noch überall das fett aus dem nachthemd quellen sah, konnte ich gestern schon ein tshirt vom '50kg stapel' anziehen ... endlich mal ein kleines positives erlebnis. mim essen gehts auch ganz gut - gestern wieder 1 joghurt und brokkoli. dazu wasser, brennesseltee und kaffee.

ansonsten is alles scheiße. mein monitor gibt den geist auf. hat vorhin so herumgeflackert und blieb dann eine halbe stunde schwarz. ich befürchte, das wird in nächster zeit häufiger vorkommen....
und meine waschmaschine is immer noch kaputt. denn der handwerker hat mich einfach vergessen. jaja toll, freitag zumittag vor einem langen wochenende im servicecenter anzurufen und zu hoffen, dass doch noch wer kommt, war vermutlich dumm von mir.... aber sie hätten mich nicht gleich auslachen müssen...

Re: Lisa's struggle

Lisa - 31.05.2007, 02:22

long time no see... die letzten tage ging mein inet oft stundenlang nicht... ärgerlich, aber ein beweis dafür, dass sich all diese geräte zusammenrotten, um gleichzeitig den geist aufzugeben.
heut war also schwedisch schriftlich dran *hmpf* war von der ganzen lernerei so genervt und ermüdet, dass ich dann abgegeben hab, ohne den test nochmal durchzusehen. daheim hab ich erstmal schlaf nachgeholt.

oh ich wollt noch den sonntag erwähnen: hab meine großeltern wiedermal besucht und meine oma meinte 'ich wäre ganz genauso wie ihre schwiegertöchter' -d.h. ich ess nix und bin auf figur fixiert. na genau DAS hab ich gebraucht. dabei hab ich ihr zu liebe ein - grauslich schmeckendes - stück sachertorte runtergewürgt. aber weil ich den angebotenen toast danach nicht wollte ess ich nix.... na eh klar...
bei diesem stück torte (schätz 700 kalos ^^) blieb es dann gsd auch.

omi hat mich irgendwie ausgetrickst.... so quasi nebenbei fragt sie mich nach meiner kleidergröße.... an dem tag wars grad ein 34er sommerkleid. und heut ruft sie mich an um mir zu sagen, sie hätte mir einen bikini gekauft... puh aus dem alter, in dem einem omi gewand kauft, bin ich seit etwa 15 jahren raus... bin angsterfüllt und gespannt, was mich erwartet (ich hoff, dass sie nicht will, dass ich vor ihr probier!!). wenn sie mir 38 gekauft hat leg ich mich auf die schienen und wart die nächtste schnellbahn ab...

Re: Lisa's struggle

Lisa - 04.06.2007, 18:30

heut ein scheißtag.... wie die letzten auch.
gestern nudel-FA, die tage davor jeweils 1 joghurt.
heut nix, nuckel derzeit an meinem 4. kaffee.

muss nachher noch zum training; obwohl ich heut echt keine leute mehr sehen/ertragen kann.
ich mag das alles nicht mehr... will mich vor der welt verstecken oder in eine klinik oder abhauen unds keinem sagen oder einfach ein halbes jahr meine wohnung nicht verlassen. sobald ich nur einen menschen seh werd ich grantig und aggressiv.... irgendwie kanns so nicht weitergehn.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 06.06.2007, 15:05

also wie gesagt: Mo nix gegessen, gestern dann doch 2 scheiben knäcke... das läuft eigentlich wieder gut, aber ich steck bei 52 fest und komm nicht runter!
bis jetzt hatte ich etwa 5 kaffee...wer zählt da noch mit...
gestern hab ich den tag mit im bett liegen, lesen, sinnlos im netz surfen und heulen verbracht. mir gehts heut zwar nicht wirklich besser, aber wenigstens bin ich produktiv.... hab mich durch bibliothekskataloge gearbeitet und durch die diplomarbeitsdatenbank - ich muss mich bald (SOFORT) für ein thema entscheiden und das einreichen, sonst wird mir der geldhahn abgedreht und ich kann unter a brücke ziehn oder zurück zu mama...

is alles nicht einfach, mein herz flattert, ich bin zittrig, unkonzentriert... aber irgendwie muss ich da entweder durch oder mir einen strick kaufen gehn....
ich werd mal versuchen, mir einen zeitplan aufzustellen, hoff das klappt.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 06.06.2007, 19:13

nachdem der heutige tag wieder nur aus heulkrämpfen bestand, fahr ich jetzt zu einer freundin.... ich glaub ich dreh durch hier... ich kann derzeit nicht mal 7 stunden allein sein

Re: Lisa's struggle

Lisa - 08.06.2007, 15:46

langsam tut sich wieder was auf der waage: 51,5
aber sonst is es ned so rosig: mir is oft schwindlig und ich kann mich schlecht konzentrieren.
hab 1 karotte gegessen... mal sehn, obs so geht. wenn nicht, dann kommt viell. noch 1 stück obst dazu.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 12.06.2007, 20:47

es geht mir beschissen und es is kein ende in sicht.
letzte nacht hatte ich so einen schlimmen FA, wie seit monaten oder gar jahren nimmer. hab blind einfach alles reingestopft, was ich finden konnte: 1 dose mais, krautsalat, eis, chips, 2 riesige ladungen pasta - eine mit broccoli, eine mit arrabbiata sauce, dazu weisswein. als ich heute aufgewacht bin, dachte ich muss sterben, solche bauchschmerzen hatte ich.
hab den ganzen tag quasi ausgenüchtert.... aber mein bauch is immer noch extrem fett.

war heut bei meinen großeltern (hab versprochen die woche vorbei zu schaun). und ich hatte einfach die kraft nicht mehr, ihnen nette bekömmliche gschichterln aufzutischen.... hab einfach gesagt, dass es mir scheiße geht (nix von der es, nur den andern kram...) hatte ein gespräch mit meiner oma und sie war so lieb und verständnisvoll, hat mir für alles hilfe angeboten und sagte, ich solle mal eine woche 'urlaub' bei ihnen machen ... nur irgendwann meinte sie, ein arztbesuch wäre wohl sinnvoll und vielleicht bekomm ich ja ad's .... das hat mich scho bißl umgeworfen... sie lebt ja ned am mond oder so, aber das sie das kennt und für mich in betracht zieht....
egal, ich denk ich fahr morgen wieder hin, lass mich in den arm nehmen und für ein paar stunden das kind sein. nur werd ich dann wohl nicht ums essen rumkommen.... is vielleicht sogar gescheiter so, ich weiss es nicht.

Re: Lisa's struggle

sunshine - 13.06.2007, 10:24

hey mein schatz.. is doch schön jemanden zu haben der einen kompromisslos in den arm nimmt und ZUHÖRT!! genieß das..

weiß bei dir eigentlich jemand bescheid über deine essstörung? oder ahnen sie es nur? wie stehst du denn zum thema thera? ich hab ja die ganze prozedur schon des öfteren hinter mir und ich kann dir nur sagen ---probiers süße, probiers einfach aus!!! mir hats so arg geholfen!!! ich bin im moment ohne es wirklich bewusst zu tun auf dem weg zurück in ein wirklichglücklicheres leben... ein leben wo nicht nur der blick auf die waage die stimmung ausmacht.. ich hab neue ziele und ich hab tage, da setz ich mich in da früh auf die terrasse, genieß meinen kaffe, meine zigarette, die ruhe und ich bin einfach glücklich!! das is das schönste gefühl der welt!!! ich hab das bis dato nichtmal gekannt, deswegen wusste ich auch nicht was ich verpasse!!

ad´s sind aber so ne sache, also mir haben sie nie wirklich geholfen.. die nehmen dir einfach die intensität deiner gefühle und emotionen, dh du stumpfst total ab.. das war für mich schlimmer als depri sein weil man sich nicht mehr spürt!!

du musst ja nicht gleich stationär irgendwo hin aber vielleicht kannst du dir ja mal an termin bei einem therapeuten ausmachen, nur so-- ganz ohne verpflichtungen!! das tut so unheimlich gut, einfach mal über die ganze ES-sch* zu reden und es hört jemand zu, da fühlt man sich so erleichtert!!!
ich war ja auch in wien in therapie (im 2.bezirk) und sie is spezialisiert auf es... sie arbeitet auch noch bei "so what" in wien (wo die thera gratis is) und is im kh in eggenburg wo ich ja auch war..

überlegs die einfach mal, und es is wirklich kein problem wenn dus net willst, das muss von einem selbst kommen, da können die anderen endlos auf einen einreden..

und ich kann dir sagen dass es schaffbar is sich sein leben wieder ein bissal lebenswerter zu machen.. ich hätts nie geglaubt wenn ich damals nicht zu meinem "glück" gezwungen worden wäre... einfach mal nicht die starke sein und sich mal fallen lassen zu können!! udn ich wünsch es dir von ganzem herzen, du hast es verdient dass es besser wird!!

sry wenn ich jetzt vielleicht zu viel blödsinn geschrieben hab(hör ich ja an wie meine mutter :roll: )
hab dich lieb maus :n90:

Re: Lisa's struggle

sunshine - 13.06.2007, 19:11

du mausl ich wollt mal fragen ob du vielleicht auf epos4 registriert bist... so btw.. wär nämlich lässig :grin:

Re: Lisa's struggle

Lisa - 14.06.2007, 22:13

du bist so süß, so lieb....danke! du hast null blödsinn geschrieben.
ich bin ja eh gegen ad's - habs bei meiner mutter gesehn. die is seit 10 jahren in behandlung/thera und sie haben bis jetzt nix passendes für sie gefunden. hab gesehen, was medis aus dir machen können... und lithium will ich sicher nicht!
zu thera: habs mir selbst überlegt. hab mich ur lang über die studierendenberatung schlau gemacht (die ham das ganze programm: ängste, zwänge, depri, ES, prüfungsangst,...) und es klang echt gut. aber am nächsten tag hab ich ma dann dacht: das kann ich doch nicht.... mit wem fremden...das einfach hingehn... ich weiss nicht. viell. mach ichs eh irgendwann...aber ich glaub, ich kanns jetzt nicht. ich denk dann immer, ich übertreib ja nur, steiger mich selbst in was rein, das nicht da is.

ich kann im mom nicht mehr schreiben - muss mich für ein gespräch mit einem professor morgen vorbereiten (ich zitter jetzt schon). is wg der diplomarbeit ... hab schiss....aber das muss jetzt sein.

und was zum teufel is epos???? diese ganzen modernen sachen....ich komm nimmer mit ;)

nochmal danke, dass du da bist - es is einfach was ganz anderes, sich mit einem menschen darüber auszutauschen, der die situation wirklich kennt!! *bussal*

Re: Lisa's struggle

Lisa - 18.06.2007, 11:48

das We is wiedermal ausgeartet... aber da bin ich selber schuld dran.
da die chefs nicht da waren, haben ein freund und ich den heurigen geführt. is echt gut gelaufen, bis zu dem zeitpunkt wo die letzten gäste weg sind und wir uns dann noch was genehmigt haben.... nunja, meine mutter hat uns dann geholt und ich habs auto stehn gelassen. ich hab absolut keine ahnung, worüber wir so ewig geredet haben... befürchte aber schlimmes.

am So hat meine ma dann paar anspielungen gemacht, auch wg Es. aber mehr so in der art 'das is lächerlich, da müss ma uns nicht weiter drum kümmern'.
da hab ichs wohl wieder geschafft, mich total zum idioten zu machen....
jetzt denk ich die ganze zeit drüber nach, obwohl ich unbedingt lernen muss --> morgen prfg.

Re: Lisa's struggle

sunshine - 18.06.2007, 12:38

ich glaub du bist gerade in DER situation wo ich damals war, als ich meiner family das erste mal die ganze geschichte hingeknallt hab.... ich hab mir auch immer anhören müssen, wie unnötig und lächerlich des is und dass ich mich ja einfach nur zamreißen müsst :big_wut1
da wird ma dann erst so richtig wütend und glaubt dass ma wirklich zu blöd zum leben is....

aber das stimmt nicht, wir sind halt einfach ein stückchen sensibler und feinfühliger gegenüber unseren empfindungen als andere...
es ist 1.) eine krankheit, die 2.) genau DIE leute ausgelöst haben die uns dann dafür verurteilen...

aber es geht um DEIN leben und um deine zukunft, ich weiß wie schwer das is aber pfeiff drauf was deine mum gesagt hat, wenn sie so reagiert dann hat sie selber auch probleme, die ihr es nicht möglich machen, adequat zu reagieren...

tu´s für dich und such dir irgendwo hilfe!! ich hab jetzt oft so sehnsucht nach der zeit in eggenburg, es war so eine wunderschöne zeit!! wir warn so 5,6 mädels, die alle das selbe problem hatten und wir sind richtig zusammengewachsen und warn füreinander da!!
ich war immer der außenseiter im normalen leben und hab immer an hass bekommen wenn ich ein paar so tussen miteinander wo gesehen hab, die eine ach so gute freundschaft gehabt haben.... aber im kh hab ich mich das erste mal so richtig angenommen gefühlt..

ich würds sofort wieder machen...

mann, ich würd da so gern helfen.. hab dich lieb!!

Re: Lisa's struggle

Lisa - 19.06.2007, 13:51

dank dir mäuschen! ich verschwend derzeit auch keinen gedanken daran, sollen die andern denken was sie wollen.
ich hab momentan auch viel zu viel andres im kopf, ich darf mich gar nicht hängen lassen. vorletzte uniwoche hat begonnen, wunderbar, ende juni is immer stressig :twisted: ich lern und such zeugs für die diplomarbeit zusammen, und am WE arbeit ich die ganzen 3 tage.

das down-sein dürft ein virus sein, der um sich greift. wenn ich mich umhör, dann reden alle von einer scheißphase....zumindest in meinem umfeld gehts keinem richtig gut.
aber bei mir is die akute phase wieder vorbei, ich raff mich auf und erledig mein zeug.... is schon mal ein kleiner fortschritt. ich glaub einfach, dass ich innerlich noch nicht so weit bin, eine thera zu machen. für mich is es schon ein wunder, hier und manchmal mit meiner freundin so offen zu reden. ich kanns mir nicht vorstellen irgendwo hin zu gehen und wem fremden aus meinem leben zu erzähln. wo tät ich da anfangen? sind ja nur kleine teile... ansich is ja nix wirklich schlimm...

aber ich freu mich riesig, dass ich dich hab, sunshine und dass wir uns immer aussprechen können!!! :flower:

Re: Lisa's struggle

Lisa - 25.06.2007, 23:00

ein lebenszeichen wieder mal... bin noch immer total fertig. hab Fr-So beim heurigen durchgearbeitet und heut war quasi nachbesprechung und abrechnung mit den chefs. eigentlich ganz gut gelaufen...auch das geld passt.

nuuur gestern is was ziemlich beschissenes passiert: ein stammgast hat mich beim fressen 'erwischt' und meinte so "wie du das schaffst so dünn zu bleiben, wost doch manchmal so einen guster hast und zuschlagst..." waaaaaah! hab mich so ertappt gefühlt - v.a. hats mein kollege/freund mitbekommen und hat so in sich reingekichert... vermutlich checkt er, was los is. gefühlsmäßig schwank ich zwischen im boden versinken vor peinlichkeit und geht ma an meter am oasch vorbei... strange situation grad.

und die uni... das thema, das ich für die diplomarbeit wollt, is anscheinend schon vergeben. is beschissen für mich, ich steh wie der letzte trottl da vor meinem prof., wenn ich dem das sag.
bin wieder mal in der besten vor der welt verkriechen laune. ich hoff, ich find rechtzeitig den absprung.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 28.06.2007, 14:54

es läuft wieder total scheiße. hab durch die paar fresstage 4!!! kilo zugenommen. hab jetzt erstmal meine küche ausgemistet und gefährliches zeugs dem müll zugeführt...

sonst sind 100.000 sachen zu erledigen und ich weiss nicht, wann ich was unterbringen soll. bin jetzt wieder auf themensuche. morgen wird auch für die uni geschuftet, am Sa viel gesportelt und am So gearbeitet.... bin aber total schlapp im moment.

muss mich wieder an meine bücher setzen, später gehst ins training.
same shit as always

Re: Lisa's struggle

sunshine - 28.06.2007, 15:03

hallo mausl :n90:
was hätteste denn für ein thema gehabt vorher?
das mit den 4kg is echt scheiße, das gefühl kenn ich nur zu gut!! aber ich kann dich beruhigen, normalen menschen fällt das noch garnicht auf!! echt nciht!!!
als ich damals innerhalb von knapp3monaten fast 20kg abgenommen hab, habens die ersten erst nach ca.8-10kg bemerkt.. und ich war echt sauer... aber das is beim zunehmen genau das selbe!!!
versuch bitte dich jetzt nicht fertig zu machen..
denk immer dran.. die ferien stehen vor der tür, da wird ja auch der ganze stress weniger oder?

lass dich drücken, hab dich lieb

Re: Lisa's struggle

Lisa - 02.07.2007, 18:56

danke liebes, ich weiss eh, dass es normal keinem auffälllt... aber mir selber halt schon. inzwischen is 1 kg runter... ein kleiner schritt wenigstens.

ah für die arbeit hab ich mir einen jungen irischen autor ausgesucht, war aber zu blöd, um rechtzeigig zu checken, ob das thema noch frei is... naja blödheit gehört bestraft. jetzt hab ich ein neues thema, fix fertig eingereicht udn sollt damit beginnen. muss vorher aber noch eine hausarbeit schreiben, die mich gar nicht freut...

was war sonst die letzten tage... am Sa hab ich 6,5 std gesportelt - war ganz brav :-) am So hab ich 12 std gearbeitet und ordentlich verdient. heut bin ich alles gemütlicher angegangen... hab bißl hausarbeit erledigt, die die letzte zeit liegen geblieben ist.
ab morgen sitz ich wieder in der bibliothek.

interessanteres hab ich nicht zu berichten... alles wie immer.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 09.07.2007, 02:05

zwischenstand mal wieder... diese woche hab ich mal termine erledigt, die sich im normalen alltag nicht ausgingen (ich frag mich, wie das vollberufstätige machen..?), war brav trainieren und konnt heut sogar mal 2 std in der sonne liegen yeah!!
ab nachmittag hab ich gearbeitet. für andre menschen wärs wenig bis normal gewesen, aber für mich wars wieder der totale fresstag... echt diese arbeit beim heurigen is tödlich (also für grösse 34-36..). was ich aber voll niedlich fand war, als eine stammgästin fragte 'mäuschen, wann isst du eigentlich?' ähm - die ganze zeit über??
nunja, die nächste zeit reiss ich ich mich zusammen. muss ich einfach und wird auch nicht so schwer, denn mir kommt schon das kotzen, wenn ich mich im spiegel seh.

also plan für die nächste woche is viel arbeiten, trainieren uuund 2kg weniger... das is ein leichtes ziel denk ich...

Re: Lisa's struggle

Lisa - 12.07.2007, 21:29

zwischenstand: Mo gabs wenig, Di musst ich bei großeltern mittagessen (aber wenigstens is dabei blieben!!), Mi und heut gabs nix - und das problemlos :grin: heut zeigte die waage 51,5 an. aber ich denk, so weit bin ich noch nicht... die geht sicher falsch. hoff, morgen wirds wieder so easy... wenn nicht gibts essiggurkerln.

und heut geh ich mal früh ins bett... bin eh scho wieder müd.

Re: Lisa's struggle

Lisa - 13.07.2007, 19:17

heut hat mein kreislauf bißl schlapp gemacht.... war blöd beim autofahren. vorhin hab ich 1/4 salatgurke und 2 essiggurkerln gegessen. denk des is ok. heut in der früh hat die waage wundersamerweise 50,5 angezeigt. 1kg pro tag erscheint mir aber ziemlich unrealistisch. mal sehn wies morgen wird. bin derzeit aber voll motiviert, glaub, mein bauch wird schon flacher.

vor sonntag hab ich allerdings angst. da bin ich wieder beim heurigen und diesmal is a feier mit grillen und allem drum und dran... hoff, daß ich so mit arbeit eingedeckt bin, daß ich gar ned auf a dumme idee komm...
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Hypnose - gepostet von vanja am Mittwoch 19.09.2007
ich auch.. - gepostet von sunshine am Dienstag 19.06.2007
die dicke nachtelfe - gepostet von Nachtelfe am Samstag 11.08.2007
Ähnliche Beiträge
Wie oft habt Ihr Lisa schon live gesehen? - mona17 (Donnerstag 06.09.2007)
Lisa - Cathy (Sonntag 24.06.2007)
1. Bericht mit Mona Lisa - Carolin (Samstag 09.09.2006)
Happy birthday lisa - anna4lisa (Freitag 01.06.2007)
Angriffe auf Lisa-Li - Sepultura666 (Sonntag 11.03.2007)
Sandy und Lisa - jenny93 (Freitag 06.04.2007)
Training, MI 21.11., 19 Uhr - Thorsten (Montag 19.11.2012)
Hi Lisa - Nicky (Sonntag 28.01.2007)
Arme Lisa !!! - leaundannica (Samstag 08.07.2006)
Frage an Lisa - Jo (Samstag 10.11.2007)