HIDEOUT

Verfügbare Informationen zu "Hideout sucht"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Nyrante
  • Forum: HIDEOUT
  • Forenbeschreibung: EU Zuluhed
  • aus dem Unterforum: Rekrutierung
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Mittwoch 11.11.2009
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Hideout sucht
  • Letzte Antwort: vor 7 Jahren, 2 Monaten, 14 Tagen, 52 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Hideout sucht"

Re: Hideout sucht

Nyrante - 11.11.2009, 12:43
Hideout sucht
Wer wir sind:

Wir sind seit unserer Gründung im Herbst 2008 bzw mit WotlK Release der erfolgreichste Horden-Raid auf Zuluhed.

Wir haben einen stabilen Raidkader mit gut 36 erfahrenen, hoch motivierten Spielern. Mit dem Release von Ulduar haben wir Yogg-Saron in der ersten ID gelegt. Wir suchen nun für die letzten noch verbleibenden Hardmodes und den kommenden Patch Verstärkung.

Wir rektrutieren:

1 Heiler:
1 Paladin (Holy) oder 1 Priester (Disci)

1-2 Ranged DDs:
1 Hexer oder Mage

2 Melee DDs:
1 Schamanen (Enhancement) sowie
1 Schurke, DK, Retri oder Feral Druide

Herausragende Spieler aller Klassen, die nicht direkt gesucht werden, können dennoch gerne ihr Glück versuchen und sich bei uns bewerben.

Zum Bewerbungs-Sheet >>


Über uns:

Zu Progresszeiten haben wir bis zu 5 Raidtage. Sobald wir den Progress-Content durch haben werden wir die Raidtage auf 2-3 Tage die Woche runterschrauben und mit unseren Friends&Family-Raids auch Euren Twinks die Möglichkeit geben sich auszurüsten. Von den einzelnen Spielern erwarten wir zu Progresszeiten eine Beteiligung an etwa 3-4 Raidtagen pro Woche. Im Moment haben wir 4 reguläre Raidtage.

Raidzeiten zu Progress sind Mittwoch, Donnerstag, Sonntag und Montag 19.15 Uhr -23.15 Uhr. Freitag/ Samstag werden keine regulären Raidtage sein.

Wir alle halten unsere Zeit für viel zu wertvoll als sie im Rahmen der Raidtermine sinnlos zu verschwenden. Nicht nur Skill sondern auch Pünktlichkeit, Konzentration und Effizienz sind die Grundlagen für einen erfolgreichen Raid. Wir erwarten von unseren Mitgliedern, dass sie einen Raid als Ganzes erkennen und aus Respekt den anderen Mitspielern gegenüber nicht unnötig deren Zeit und Nerven strapazieren. Jeder im Raid sollte fähig sein auch mal über seinen eigenen Tellerrand zu blicken und den Encounter als vielschichtigen Komplex wahrzunehmen. Kenntnisse über die Funktion bekannter Encounter sowie auch die Rollen und Fähigkeiten anderer Klassen sollten heutzutage selbstverständlich sein. Wir alle wollen Spaß haben und insgesamt sind wir ein lustiger (und auch etwas irrer) Haufen - aber für ein konzentriertes Raiden wird in den Momenten, in denen es darauf ankommt selbstverständlich auch für Ruhe gesorgt.

Im Gegensatz zu anderen erfolgreiche Raidgilden legen wir viel Wert auf eine familiäre Atmosphäre sowohl im Raid als auch im allgemeinen Gildenleben. Flamer, Drama-Queens, Loot-Huren, Rassisten und sozial verkorkste Spinner werden langfristig weder Spaß mit uns haben, noch allgemein geduldet werden.

Da der Altersdurchschnitt unserer Kernspieler etwa bei Mitte Zwanzig liegt (mit Ausreißern nach oben und auch nach unten) setzen wir eine gewisse geistige Reife voraus.

Was Ihr mitbringen solltet:

Stabilität und Zuverlässigkeit. Wir alle haben Verständnis dafür, wenn Eure Großmutter stirbt und Ihr den Abend nicht raiden könnt. Was wir nicht verstehen ist, wenn sie das zu Progresszeiten dreimal im Monat tut.

Ehrgeiz und Erfolgswillen. Uns geht es nicht um die Items, uns geht es um den Erfolg. Wir suchen Leute, denen es darum geht Encounter zu legen bevor sie generft werden. Spieler, die es kaum erwarten können, Bosse im Hardmode zu legen. Wir suchen keine Leute die warten bis ein Boss auf Farmstatus ist, damit sie ohne Streß ihre Items kriegen. Der Begriff Theorycrafting sollte Euch bekannt sein und im Idealfall auch aktiv betrieben werden.

Spielerischer Skill und die Fähigkeit schnell Taktiken neuer Encountern zu verstehen und umzusetzen. Wir alle machen mal Fehler. Solltet Ihr allerdings zu den Kandidaten gehören, die bei Sartharion mehr als zwei mal pro Kampf in einer Voidzone oder Welle gestorben sind oder deren Tränen bei Archimonde seltsamerweise IMMER verbugged waren, werdet Ihr auf lange Sicht keinen Raidplatz bei uns finden.

Kritikfähigkeit. Selbst der beste Spieler ist nicht perfekt und wir lernen alle noch dazu. Wenn Abende nicht so laufen wie sie es sollten werden wir uns näher mit den Gründen dafür auseinandersetzen. Wenn Fehler gemacht werden, werden Sie von uns angesprochen. Ihr solltet bereit sein offensichtliche Fehler zuzugeben und Kritik generell als Möglichkeit sehen Euch zu verbessern.

Geistige Reife. In der Vergangenheit haben wir zu oft feststellen müssen dass das tatsächliche Alter nichts über die geistige Reife eines Spielers aussagt: im Positiven wie im Negativen. Wir haben keine fest zementierte Altersgrenze, erwarten jedoch, dass Ihr Euch auch in Konflikt-Situationen wie erwachsene Menschen verhalten könnt.

Was wir Dir bieten

Professionelles Raiden. Unser Anspruch ist es, die Encounter mit Hardmodes zu legen bevor sie generft werden und dabei so effizient wie möglich zu sein. Wenig Raidtage mit möglichst viel Erfolg zu haben, ist unser Ziel. Natürlich wollen wir auch weiterhin Platz 1 auf Hordenseite bleiben und scheuen uns nicht, uns auch mit anderen Top 50 Gilden der Welt im PVE-Progress zu messen.

Soziales Miteinander. Wir bieten Euch ein Umfeld, das Wert auf festen Zusammenhalt und auf eine funktionierende Gemeinschaft legt. Egonummern, assoziales Verhalten und dauerndes unangebrachtes Geflame wird bei uns nicht lange toleriert.

Eine langjährig erfahrene und erfolgsorientierte Gildenleitung. Wir haben sie alle gesehen, die Höhen und Tiefen die man in der Leitung einer Gilde durchleben musste. Die meisten der aktuellen Gildenmember waren lange Zeit Raidleiter, Gildenorga, Klassenleiter etc. Wir haben alle Anfängerfehler in der Vergangenheit bereits gemacht, erlebt, gesehen - und daraus gelernt. Wir sind auf alles vorbereitet was uns in WotLK erwartet.

Stabilität. Der Kern von Hideout spielt und raidet nunmehr seit über zweieinhalb Jahren zusammen. Viele kennen sich inzwischen auch aus dem RL und sind miteinander befreundet. Dennoch werden Neuzugänge immer herzlich aufgenommen, solange sie sich aktiv in das Gildengeschehen integrieren.

Spaß. Auch wenn wir viel Wert auf ein professionelle Raidumfeld legen, so lassen wir doch keine Gelegenheit aus um Spaß zu haben. Wer sich uns anschließt sollte auf jeden Fall mit Sarkasmus und freundschaftlichen Gemeinheiten umgehen können, denn wie heißt es so schön, was sich liebt...
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Ähnliche Beiträge
AÞK OYUNU YENÝDEN EKRANLARDA - gepostet von eS-RaR am Montag 01.01.2007
Probe am 10.2. - gepostet von gitarrenklaus am Freitag 09.02.2007