Maya und Domenico

Verfügbare Informationen zu "Schönstatt Mädchenjugend"

  • Qualität des Beitrags: 3 Sterne
  • Beteiligte Poster: Mele - faithful - Teddybärchen
  • Forum: Maya und Domenico
  • aus dem Unterforum: Eure Erlebnisse mit Gott
  • Antworten: 15
  • Forum gestartet am: Freitag 06.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Schönstatt Mädchenjugend
  • Letzte Antwort: vor 4 Jahren, 11 Monaten, 18 Tagen, 6 Stunden, 56 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Schönstatt Mädchenjugend"

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Mele - 06.09.2009, 18:54
Schönstatt Mädchenjugend
Haii ist jemand von euch bei der Schönstatt Mädchenjugend???

Re: Schönstatt Mädchenjugend

faithful - 06.09.2009, 19:43

was isn des? :shock: :lol:

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Teddybärchen - 06.09.2009, 22:37

ich kenn das auch nicht und bin logischer weise auch nicht drin^^
ich schließe mich faithful an: was isn des? :shock:

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Mele - 07.09.2009, 21:35

also ihr habt doch sicher schonmal was von schönstatt gehört oder ??
falls nicht dann sagt des und da giebt es eben mädchen und mannesjugend

Re: Schönstatt Mädchenjugend

faithful - 09.09.2009, 09:58

nö noch nie gehört

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Teddybärchen - 09.09.2009, 14:45

ich auch nocht nicht :oops: :) bist du da drin, mele?

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Mele - 09.09.2009, 22:38

ok ich schreib euch morgen ne ausführliche erklärung kay??

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Teddybärchen - 09.09.2009, 23:03

okee... :) find ich gut

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Mele - 10.09.2009, 13:41

okay die erklärng schreibe ich gerade ich stell euch was zusammen des zwar lang sein wird aber ich hoffe dass es dannach alle verstanden haben!!

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Mele - 13.09.2009, 15:53

okay hat zwar ne ewigkeit gedauert aber die erklärung hat einfach noch nicht so dem entsprochen was ich damit sagen wollte und der pc hat es 3mal wieder gelöscht :evil:
also:
Schönstatt selbst ist ein Ortsteil von Vallendar bei Koblenz aber in Schönschtatt ist der Hauptsitz und die Gründungsstette der Schönstatt-Bewegung zu der unter Anderem die Schöntatt Mädchenjugend gehört.
okey die Gründung und Ausbreitung übernehm ich jetzt aus Wikipedia weil ich grad gemerkt hab das mein usb stik bei ner freundin ist und da ist mein text drauf also wenn ich meinen usb stik wieder hab schreib ich meinen text rein!!

Gründung

Der Gründer der internationalen Schönstatt-Bewegung Pater Josef Kentenich war Spiritual in einem Jungen-Internat in Schönstatt bei Vallendar und als solcher mit der Aufgabe der seelischen Begleitung und Unterstützung der Jugendlichen betraut. In dieser Aufgabe erkannte er, dass die Kirche seiner Zeit aus unzähligen Formen, Regeln und Traditionen bestand, jedoch im Leben und den Herzen der Menschen oft kaum mehr als eine lästige Pflicht war.

Im Ansinnen, den christlichen Glauben wieder mit dem alltäglichen Lebensvollzug in Einklang zu bringen, schloss er interessierte junge Männer des Internats am 18. Oktober 1914 zu einer Gruppe zusammen, in der die Erneuerung des katholischen Glaubens – weniger von der theoretischen Seite, als viel mehr durch Beobachten des Lebens – thematisiert wurde.

Probleme im Nationalsozialismus

Die Machthaber des „Dritten Reichs“ erkannten, dass die Schönstatt-Bewegung den nationalsozialistischen Idealen zuwiderlief. Sie verboten die Schönstatt-Bewegung und verschleppten Josef Kentenich ins KZ Dachau. Dort arbeitete er in der Gefangenschaft heimlich weiter. Ehemalige Lagerinsassen verbreiteten die Gedanken der Schönstatt-Bewegung nach dem Krieg in vielen anderen Ländern. Es gelang Kentenich im KZ Dachau, heimlich Briefe über einen Wärter nach außen zu den Marienschwestern zu senden. Er verbarg seine theologischen Gedanken und Weisungen an die Schönstatt-Schwestern aus Sicherheitsgründen in scheinbar naiven Versen, die später als „Hirtenspiegel“ und als „Himmelwärts“ veröffentlicht wurden.



Ausbreitung

Durch den Ausbruch des Ersten Weltkrieges wurden die jungen Männer des Internates als Soldaten einberufen, verbreiteten ihre Ideen unter ihren Kameraden und fanden schnell Anhänger. Bald schon schlossen sich auch Frauen der Bewegung an. Binnen zweier Jahrzehnte war die Schönstatt-Bewegung vielerorts innerhalb der katholischen Kirche Deutschlands präsent. Pater Josef Kentenich hielt in dieser Zeit viele Exerzitien, Vorträge und Tagungen.

Organisation [Bearbeiten]
Pilgerkirche in Schönstatt

Die Bewegung gliedert sich in viele rechtlich eigenständige Teilgemeinschaften. Alle vereint das Ideal des christlichen Glaubens, verbunden mit einer großen Portion psychologisch gesunder Freiheit, zu leben. Die Gesamtheit dieser föderalistisch organisierten Teilbewegungen werden als „Schönstattfamilie“ oder „Schönstattwerk“ bezeichnet.

Mitglieder der Schönstatt-Bewegung müssten keinen formellen Vertrag eingehen, sondern binden sich lediglich ideell durch eine Weihe an Jesus durch Maria, die Liebesbündnis mit Maria genannt wird, an die Bewegung. Da Kentenich für größtmögliche Freiheit war, lehnt er Gelübde als Gemeinschaftsbindung ab. Die von ihm gegründeten Säkularinstitute haben als Bindung des einzelnen an die Gemeinschaft einen Vertrag, der mit dem Liebesbündnis mit Maria verbunden ist („Vertragsweihe“). Es gibt im Bereich der breit angelegten Bewegung aus diesem Grunde auch keine Mitgliedsbeiträge. Die Bewegung finanziert sich durch Spenden und die angebotenen Kurse.

Gnadenkapital [Bearbeiten]

In den knapp 200 identischen Schönstatt-Kapellchen, die auf der Welt verteilt sind, finden die Besucher vor dem Altar einen großen Krug. Die Menschen schreiben auf Zettelchen kleine Opfer, die sie Gott „schenken“ (etwa einen Tag nicht rauchen, einem Mitmenschen eine Freude bereiten) und Wünsche, die sie von Gott und von der MTA erbitten. Diesen einfachen Vorgang hat Kentenich das „Gnadenkapital“ genannt. Er verglich die Geschenke an Gott und die Geschenke von Gott als Gnadenkapital.

Hausheiligtum [Bearbeiten]

Hauptartikel: Hausheiligtum

Die meisten „Schönstätter“ errichten statt des bei Katholiken üblichen „Herrgottswinkels“ im eigenen Haus lieber eine modernere Version: Ein kleines sogenanntes „Hausheiligtum“ - eine Art Wallfahrtsort im Wohnzimmer mit MTA-Bild und einer kleinen Version des oben beschriebenen Kruges. Auch im eigenen Haus werden dann mit kleinen Zetteln kleine Opfer gebracht und Wünsche erbeten. Der wichtigste Punkt ist für Schönstatt-Familien aber das Liebesbündnis mit der Gottesmutter. Die Familie entwickelt ein positiveres Bild von Gott als es in vielen streng erzogenen katholischen Familien üblich ist: „Du kannst machen was Du willst, ich mag Dich so, wie Du bist!“

Heutige Ausbreitung [Bearbeiten]
Schönstattzentrum in Florencio Varela, Argentinien

Die Schönstatt-Bewegung ist heute in über 60 Ländern der Erde verbreitet, neben Deutschland sind vor allem die südamerikanischen Staaten von großer Bedeutung. Der Ort Schönstatt ist auch heute noch das spirituelle Zentrum und Mittelpunkt der internationalen Schönstattbewegung.

Weltweit gibt es 195 Schönstattkapellchen, originalgetreue Nachbildungen des Urheiligtums in Schönstatt[1]. Im deutschsprachigen Raum existieren 44 regionale Schönstattzentren mit einem Kapellchen als Mittelpunkt und meist weiteren Einrichtungen wie Bildungs- und Tagungshäuser oder Häusern der Schönstatt-Organisationen, wie den Marienschwestern.

Re: Schönstatt Mädchenjugend

faithful - 13.09.2009, 21:00

aha das is ziemlich lang

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Teddybärchen - 13.09.2009, 22:16

naja ehm... find ich auch^^ :oops: und es ist ein bisschen zu hoch für mich :lol: also ich wohn nicht mal annähernd in der nähe von schönstadt ^^ also bin ich da auch nicht drin... :D

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Mele - 14.09.2009, 18:35

ich wohn auch nicht mal annähernd in der nähe von schönstatt aber da giebt es ganz viele weigstellen in deutschland wo man auch hin kann!!

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Teddybärchen - 14.09.2009, 19:19

achsooo ich glaub ich les mir den text besser noch ma durch... :oops: :D

Re: Schönstatt Mädchenjugend

Mele - 14.09.2009, 20:53

also wenn du einzelne wörter nicht verstehst frag einfach!! oder wenn du auch sonst fragen hast!!
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
rollenspiel - gepostet von (like a real) Jojo am Dienstag 23.10.2007
Maja & Domenico -> Verfilmung??? - gepostet von merci am Montag 16.04.2007
germanys next topmodel - gepostet von Amy*Love am Sonntag 18.03.2007
Zwei neue Veranstaltungen - gepostet von susanne am Donnerstag 08.01.2009
Buch 1: Élirá, Buch 2: Sagessá - gepostet von xXxTeigerxXx am Freitag 07.03.2008
Hier ne Geschichte von mir :) - gepostet von *Joydey am Samstag 03.03.2007
Pray & Play - gepostet von sparcsy am Sonntag 08.10.2006
Band 4 - gepostet von Kiriko am Montag 09.06.2008
Optische Täuschungen - gepostet von *Joydey am Freitag 18.05.2007
Ähnliche Beiträge
MSN - gepostet von Black Eyed Midnight am Montag 26.06.2006
Raucht ihr / Sauft ihr ? - gepostet von anniirock am Montag 17.07.2006
Gruppe C - gepostet von Andrew am Montag 28.08.2006
Abfahrt am freitag den 22.09.06 gegen müchen - gepostet von KrüMelMOnster am Dienstag 19.09.2006