klaraputzich

Verfügbare Informationen zu "Dokumentarfilm: Messies - Ein schönes Chaos"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Alltagsgerümpel - Shelby - Mademoiselle Bagatelle
  • Forum: klaraputzich
  • Forenbeschreibung: Hilfe zur Selbsthilfe in Putz- und Ordnungsfragen
  • aus dem Unterforum: Klönschnack
  • Antworten: 4
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Dokumentarfilm: Messies - Ein schönes Chaos
  • Letzte Antwort: vor 3 Jahren, 4 Monaten, 31 Tagen, 8 Stunden, 41 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Dokumentarfilm: Messies - Ein schönes Chaos"

Re: Dokumentarfilm: Messies - Ein schönes Chaos

Alltagsgerümpel - 15.08.2013, 17:44
Dokumentarfilm: Messies - Ein schönes Chaos
18.08.2013, 21:45 Uhr auf 3sat:

http://www.3sat.de/page/?source=/film/dokumentarfilm/171183/index.html

Website zum Film: http://www.fairandugly.ch/messies/der-film/


Edit: ...sollte eigentlich in den Thread "Fernsehtipp"...

Re: Dokumentarfilm: Messies - Ein schönes Chaos

Shelby - 18.08.2013, 21:01

Auch grad zufällig entdeckt :-)

Hab den Film letzten Sommer im Kino gesehen und darüber geschrieben
http://www.iphpbb.com/board/ftopic-94135567nx64153-2391.html

:knuddel:

Re: Dokumentarfilm: Messies - Ein schönes Chaos

Shelby - 18.08.2013, 21:39

Ich find ja die Elmira so sympathisch, die sich für jedes Interesse ein Leben wünscht. :D

Re: Dokumentarfilm: Messies - Ein schönes Chaos

Mademoiselle Bagatelle - 18.08.2013, 23:04

Danke für den Hinweis :) - ich habe ihn mir angeschaut.

Ich muss sagen, dass ich ihn sehr lang und dadurch teilweise auch ein bisschen langatmig fand.
Die für einen Dokumentarfilm enorme Länge von 2 Stunden fühlte sich für mich noch länger an und ich hatte nicht das Gefühl dass da nicht Teile drin waren, die man sehr gut auch hätte raulassen oder kürzen können.

Insgesamt fand ich den Umgang mit den Protagonisten sehr, sehr respekt- und liebevoll. Man lernte nicht nur die Welt der Messies kennen sondern auch wie Angehörige, der Behörden etc. die Situation erleben.

Sehr berührt hat mich, wie stark die Probleme sich auch auf zwischenmenschliche Beziehungen auswirkt. Am dramatischsten wohl in der Trennung eines Ehepaars am Ende, bei der die Frau des Messies sagt: "Wir hatten eine enorme Lebenschance und wir haben es verwirkt" :cry: Das stimmt mich sehr nachdenklich.

Im Vergleich zu den Problemen der gezeigten Personen sind meine Probleme eher klein - teilweise fehlte selbst mir als Mit-Messie das Verständnis (womit ich nicht meine, dass ich kein Verständnis dafür habe, sondern dass ich es nicht verstehen kann)

Schön fand ich auch, dass sie allesamt sehr intelligente und talentierte Menschen portraitiert haben.
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Schlechter Mensch - gepostet von Marion am Sonntag 08.08.2010
Putz-/Waschmittel- und Werkzeugaufbewahrung - gepostet von Klementine am Donnerstag 15.02.2007
in den tiefen des Gedankenmülls.... - gepostet von Belinda am Donnerstag 19.03.2009
Brot - richtig aufbewahrt hält es länger - gepostet von Klementine am Dienstag 14.11.2006
Deco fürs Schlafzimmer Tipps gesucht - gepostet von pranvera2008 am Samstag 05.04.2008
ich sitze hier... - gepostet von Belinda am Dienstag 04.11.2008
Ran an die Wahrheit! - gepostet von Nele am Donnerstag 03.01.2008
mein Zimmer - gepostet von DyingFairy am Sonntag 29.04.2007
Handysprüche für Verliebte - gepostet von Klementine am Sonntag 04.03.2007
Ähnliche Beiträge
some beautiful pictures - gepostet von Schisser am Donnerstag 02.08.2007
neue bandlist (japan) - gepostet von Prolo-prinZ am Freitag 17.08.2007
BashamBrothers getrennt , was halötet ihr davon? - gepostet von chrisbenoit am Samstag 23.07.2005
tot - gepostet von **Sasa** am Donnerstag 20.09.2007
Joosty - gepostet von Onof am Sonntag 05.02.2006